Umfrage: Mehrheit der Deutschen will Visafreiheit für Türkei

Genau wie die EU-Kommission stimmt auch die Mehrheit der Deutschen laut einer repräsentativen Umfrage der Visafreiheit für türkische Staatsbürger zu. Das Abkommen zwischen der EU und der Türkei in Bezug auf die Flüchtlinge spielt dabei eine wichtige Rolle.

Die Mehrheit der Deutschen stimmt der Visafreiheit zu. (Foto: Flickr(sleepymyf)

Die Mehrheit der Deutschen stimmt der Visafreiheit zu. (Foto: Flickr(sleepymyf)

Die Visafreiheit für türkische Reisende innerhalb der EU soll kommen – so lautet zumindest die Empfehlung der EU-Kommission. Ansonsten stehen in Europa aber eher Reisebeschränkungen auf dem Programm: Die Grenzkontrollen im Schengenraum werden wohl in die Urlaubszeit hinein verlängert. Wie finden das die Deutschen?

In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage befürwortet die Mehrheit der Deutschen eine Visafreiheit für türkische Reisende: 35 Prozent der Befragten meinen, die Visafreiheit sei zumindest dann gerechtfertigt, wenn sich Ankara an die Auflagen des Flüchtlingspakts mit der EU hält. Weitere 16 Prozent der Deutschen finden es ganz grundsätzlich richtig, dass Türkinnen und Türken ohne Visum in die EU einreisen können, also völlig unabhängig vom Flüchtlingspakt.

Auf der anderen Seite meinen 14 Prozent der Deutschen, dass die Visafreiheit eine zu große Gegenleistung für die Aufnahme syrischer Flüchtlinge durch die Türkei ist. Weitere 30 Prozent der Befragten sind unabhängig vom Flüchtlingspakt sowieso ganz grundsätzlich gegen eine Visafreiheit für türkische EU-Reisende.

Für deutsche Urlauber droht zur Urlaubszeit die Verlängerung von Grenzkontrollen im Schengenraum – und damit wohl eine staureiche Urlaubsfahrt. Trotzdem: 63 Prozent der Deutschen halten die Verlängerung der Grenzkontrollen für richtig, nur 31 Prozent sind dagegen. Anmerkung: Die Umfrage wurde vor der Verkündung der Kommissionsempfehlungen zu Visafreiheit und Grenzkontrollen durchgeführt.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.