EU: Deutschland ist der größte Umwelt-Verschmutzer in Europa

Die EU-Kommission wirft Deutschland vor, der größte Umweltverschmutzer in Europa zu sein. Deutschland soll zahlreiche Grenzwerte überschritten haben und gefährde die Gesundheit seiner Bürger.

Nach Angaben der EU-Kommission soll Deutschland der größte Umwelt-Verschmutzer im EU-Raum sein. Deshalb betreibe die EU-Kommission derzeit zwei Vertragsverletzungsverfahren gegen die Bundesregierung. Das geht aus der Antwort des Bundesumweltministeriums auf eine Anfrage der Grünen hervor, über die der Kölner Stadtanzeiger berichtet. Zudem soll Deutschland bei Feinstaub und bei Stickoxid die Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) überschritten haben.

Hohe NO2-Werte (Stickstoffoxid) sollen in allen Großstädten zu hoch sein. In Stuttgart wurde der größte Wert an an NO2 gemessen. „Aber auch Standorte in Berlin, Köln, Frankfurt, Darmstadt oder Wiesbaden zählen zu den Spitzenreitern (…). Das hat Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen, NO2 führt zu chronischen Atemwegserkrankungen und soll auch Krebs erregen“, so das Blatt.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.