Weltrangliste: Türkei verliert fünf Platze

Im Vergleich zum Vormonat hat die Türkei in der offiziellen FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste fünf Plätze eingebüßt und steht jetzt auf Rang 18.

Die türkische Nationalmannschaft wurde nach dem 13. Rang insgesamt fünf Plätze zurückgestuft und befindet sich in der Juni-Ausgabe der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste nur noch auf dem 18. Platz. Die Gruppengegner der Türkei bei der Europameisterschaft in Frankreich belegen kurz vor dem EM-Start die Plätze 6 (Spanien), 27 (Kroatien) und 30 (Tschechien). Angeführt wird die Weltrangliste weiterhin von Argentinien, gefolgt von Belgien und Kolumbien, die Chile von Platz 3 verdrängen. Deutschland macht ebenfalls einen Platz gut und klettert auf Platz 4. Den größten Sprung in den Top 30 macht die Slowakei. Der EM-Teilnehmer springt von Rang 32 auf Rang 24. Die nächste Veröffentlichung der Weltrangliste findet nach der EM am 14. Juli statt.

+++ Hier geht es zur FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste +++

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.