Nach Erdogan-Beleidigung: Fußball-Star Hakan Sükür wandert in die USA aus

Der ehemalige türkische Fußball-Star Hakan Şükür ist in die USA ausgewandert. Gegen ihn läuft in der Türkei ein Verfahren wegen Beleidigung des türkischen Staatschefs.

Der Twitter-Account von Hakan Sükür. (Screenshot)

Der Twitter-Account von Hakan Sükür. (Screenshot)

Die türkische Fußball-Legende Hakan Şükür ist nach Aussagen seines Anwalts Ali Onur Günçel in die USA ausgewandert und wird nicht mehr in die Türkei zurückkehren, so sondakika.com. Er hatte über sein Twitter-Konto den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdoğan als schamlosen Dieb bezeichnet. Daraufhin zeigte ihn der türkische Staatschef wegen Beleidigung an. In der Türkei läuft aktuell ein Gerichtsverfahren gegen den Ex-Fußballer.

Şükür war mehrere Jahre Parlamentsabgeordneter der AKP. Nach dem Zerwürfnis zwischen dem islamischen Prediger Fethullah Gülen und Erdoğan ergriff auch er Partei gegen die Regierung. Şükür ist Mitglied der Gülen-Bewegung.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.