Terim bereitet Team auf Niederlage gegen Spanien vor

Der türkische Nationaltrainer Fatih Terim hat keine hohen Erwartungen an sein Team. Eine Niederlage gegen Spanien sollte keinen überraschen, so Terim.

Der türkische Trainer Fatih Terim hat die Erwartungen an die Nationalmannschaft kurz vor dem Spiel gegen Spanien heruntergeschraubt.

Die Hürriyet zitiert Terim: „Wenn es einen Sieg gibt, ist es der Sieg der gesamten Mannschaft. Doch wenn es eine Niederlage gibt, sollten wir uns auch alle dazu bekennen und diese Niederlage gemeinsam tragen. Fußball ist ein Kollektivsport. Im Regelfall werden immer die Trainer für die Niederlagen verantwortlich gemacht. Doch die Siege werden als Erfolg der gesamten Mannschaft präsentiert. Es ist immer falsch, eine Person für etwas verantwortlich zu machen.“

Terim sagt, dass Spanien eines der besten Teams der Welt sei. Die türkische Nationalmannschaft werde sich anstrengen, doch eine Niederlage sollte keinen überraschen.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.