EM-Auswertung: Türkei ist kulinarischer Europameister

Wenn es ums Essen geht, ist die Türkei schon jetzt Europameister. Keine andere Landesküche ist in Deutschland beliebter. Das ergab die Auswertung von rund 500.000 Rezepten und Bewertungen auf deutschen Rezeptportalen. Dafür wurden alle EM-Teilnehmerländer verglichen.

Zumindest was die Küche angeht, kann die Türkei überzeugen. (Graphik: nu3)

Zumindest was die Küche angeht, kann die Türkei überzeugen. (Graphik: nu3)

Die Europameisterschaft ist im vollen Gange: Auch wenn der EM-Gewinner noch nicht feststeht, der kulinarische schon. nu3, ein Berliner Online Shop für gesunde Ernährung, hat in einer Analyse über 50.000 internationale Rezepte mit mehr als 500.000 Einzelbewertungen auf deutschen Rezept-Portalen untersucht.

Bei dem Beliebtheitsvergleich der jeweiligen landestypischen Rezepte, konnten elf von 24 EM-Teilnehmern landesspezifische Rezepte zugeordnet und ausgewertet werden. Der Europameister steht fest: Ganz oben auf dem Siegertreppchen steht die türkische Küche.

Die Gesamtauswertung. (Graphik: nu3)

Die Gesamtauswertung. (Graphik: nu3)

Besonders gut bewertete türkische Gerichte waren demnach Kisir, Gefüllte Pide, Fladenbrot und Hummus auf türkische Art. Auf Platz 2 überzeugt Polen mit Pierogi und Kartoffelsalat. Platz 3 belegt Belgien. Deutschland schwächelt übrigens ganz schön und landet auf einem enttäuschenden Platz 8.

„Genauer betrachtet ist es garnicht verwunderlich, da Anfang der 1960er die ersten türkischen Gastarbeiter nach Deutschland kamen und seitdem auch unsere deutsche Küche nach und nach beeinflusst haben“, so das Portal. „Wir lieben diese Vielfalt an internationaler Esskultur und möchten sie auch nicht mehr missen.“

Mehr Infos hier: https://www.nu3.de/c/tuerkei-ist-kulinarischer-em-sieger-2016/

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.