Bestätigt! Advocaat übernimmt Fenerbahce

Wenige Tage vor dem Saisonstart herrscht bei Fenerbahce nochmals große Aufregung: Dick Advocaat ist der neue Trainer des Vizemeisters. Zudem wurde "Nesine.com" als neuer Hauptsponsor vorgestellt und die Trikotnummer "10" an Robin van Persie vergeben.

Seit Dienstagnachmittag ist es amtlich: Dick Advocaat wird der neue Trainer von Fenerbahce und ist somit der Nachfolger von Vitor Pereira. Die Gelb-Marineblauen bestätigten die Einigung mit dem niederländischen Übungsleiter per Pressemitteilung und kündigten die Vorstellung Advocaats auf Mittwochnachmittag um 13.30 Uhr (MEZ) an. Der Assistenztrainer des Niederländers wird dessen langjähriger Weggefährte und Landsmann Cor Pot. Bereits am Donnerstagabend wird Advocaat das erste Mal auf der Trainerbank sitzen und die Mannschaft in der UEFA Europa League gegen die Grasshopper Zürich betreuen.

Neuer Hauptsponsor für Fener – van Persie bekommt die „10″!

Bereits vorgestellt hat Fenerbahce am Dienstag den neuen Hauptsponsor für das kommende Jahr. Der türkische Sportwettenanbieter „Nesine.com“ wird das Trikot der Gelb-Marineblauen zur neuen Saison zieren. Über die finanziellen Rahmenbedingungen wurden bei der Pressekonferenz im Ülker-Stadion keine Angaben gemacht. Klarheit herrscht hingegen darüber, dass Angreifer Robin van Persie ab sofort die Rückennummer 10 erhält. Der niederländische Angreifer übernimmt somit die schwere Bürde von Ex-Fenerbahce-Kapitän und Vereinslegende Alex de Souza. „Eine neue Saison, neue Möglichkeiten, ein neuer Beginn. Ich weiß, dass die Nummer 10 in der Fenerbahce-Historie eine besondere Rolle spielt. Daher ist das eine ganz große Ehre für mich“, so van Persie über seinen offiziellen „Instagram“-Account.‘

Dieser Beitrag erschien zuerst auf GazeteFutbol.de.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.