Olympia: Türkische Basketball-Frauen scheiden im Viertelfinale aus

Die türkischen Basketballerinnen sind bei den Olympischen Spielen in Rio im Viertelfinale gegen Spanien ausgeschieden. Sie verloren knapp mit 62 zu 64.

Die türkische Frauen-Nationalmannschaft. (Screenshot)

Die türkische Frauen-Nationalmannschaft. (Screenshot)

Am Dienstag sind die türkischen Basketball-Frauen bei den Olympischen Spielen in Rio im Viertelfinale ausgeschieden, berichtet die Zeitung Milliyet. Sie verloren das Spiel knapp mit 62 zu 64 gegen Spanien. Die spanischen Frauen trafen in den letzten Sekunden, ansonsten wäre das Spiel in die Verlängerung gegangen.

Bei der Basketball-WM  2014 kamen die türkischen Frauen bis ins Halbfinale.

Bei der Basketball-EM 2013 schafften sie es sogar bis ins Halbfinale und holten anschließend Bronze.

Bei der Basketball-EM 2011 spielten sie im Finale und holten Silber.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.