Messi verteidigt Arda Turan gegen Nationaltrainer Terim

Der Fußball-Star Lionel Messi kritisiert, dass der türkische Nationaltrainer seinen Spielerkollegen Arda Turan aus der Nationalmannschaft geworfen hat.

Der Top-Star von Barcelona, Lionel Messi, hat sich angesichts des Streits zwischen dem türkischen Nationaltrainer Fatih Terim und dem türkischen Kapitän der Nationalmannschaft, Arda Turan, zu Wort gemeldet. Messi und Turan spielen gemeinsam beim FC Barcelona.

Die Zeitung Birgün zitiert Messi „Barcelona hat Arda geholt, weil er ein besonderer Spieler ist. Ich denke, dass er mittlerweile ein wichtiger Teil des Teams ist. Ich weiß ganz genau, warum er nicht mehr für die Nationalmannschaft nominiert wird.  Ich hoffe für ihn, dass er bald wieder für sein Land spielen darf.“

Zuvor hatte Terim den türkischen Mannschaftskapitän aus dem Team geworfen und ihn nicht mehr nominiert. Zwischen Terim und Turan tobt seit mehreren Wochen ein Machtkampf. Turan ist unzufrieden mit Terims Führung der Nationalmannschaft.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.