Rheinmetall will Panzer für Erdogan produzieren

Der deutsche Panzerbauer hofft auf einen Großauftrag zur Serien-Produktion des türkischen Panzers Altay.

Der türkische Panzer Altay. (Screenshot)

Der türkische Panzer Altay. (Screenshot)

Nach Informationen der Zeitung Haberturk könnte der deutsche Panzerhersteller Rheinmetall im Rahmen des Gemeinschaftsunternehmens mit der türkischen Firma BMC und dem malaysischen Militärkonzern Etika Strategi den öffentlichen Auftrag für die Serienproduktion des türkischen Altay-Panzers erhalten. Rheinmetall hält 39 Prozent, BMC 51 Prozent und Etika Strategi zehn Prozent am aktuellen Gemeinschafts-Unternehmen.

Weitere Bewerber sind Otokar von der Koc-Gruppe und FNNS. 51 Prozent von FNNS hält die türkische Nural Holding und 49 Prozent BAE Systems. Das Projekt zum Altay-Panzer hat bisher eine Milliarde Dollar verschlungen.

Der Panzer gilt als modernster Panzer der Welt, berichtet Army Technology.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.