Türkeis U-17 geht in den USA unter

Drei Niederlagen in drei Spielen: Die türkische U-17 hat das Vier-Länder-Turnier in den USA als Turnierletzter abgeschlossen.

Die türkische U-17-Nationalmannschaft hat sich beim „Nike International Friendlies Tournament“ in den USA alles andere als wettbewerbstauglich präsentiert. So hagelte es für die Mannschaft von Mehmet Hacioglu in allen drei Turnierspielen eine Niederlage. 2:4 hieß es nach 90 Minuten im ersten Spiel gegen Brasilien (Torschützen für die Türkei: Abdüssamed Karnucu und Atalay Babacan), anschließend unterlag man den amerikanischen Gastgebern ebenfalls deutlich mit 1:5 (Torschütze: Recep Gül). Das Debakel perfekt gemacht hat schlussendlich die 0:2-Niederlage gegen Portugal im letzten Turnierspiel am Sonntag. Somit beenden die Türken das Turnier punkt- und sieglos als Tabellenletzter – hinter Portugal, Brasilien und Turniersieger USA.

Der türkische U-17-Kader

SPIELERNAME VEREIN

POSITION

Berke ÖZER Altınordu A.Ş.

Torwart

Eren BİLEN Göztepe A.Ş.

Torwart

Ramazan CİVELEK Galatasaray A.Ş.

Abwehr

Ozan KABAK Galatasaray A.Ş.

Abwehr

Bekir GÖKÇİMEN Galatasaray A.Ş.

Abwehr

Abdussamed KARNUÇU Galatasaray A.Ş.

Abwehr

Amed ÖNCEL Fortuna Düsseldorf

Abwehr

Batuhan ÖZDEMİR Osmanlıspor

Abwehr

Berkay GÖRMEZ Altınordu A.Ş.

Mittelfeld

Kerem KESGİN Bucaspor

Mittelfeld

Recep GÜL Galatasaray A.Ş.

Mittelfeld

Kudret SARAÇOĞLU Galatasaray A.Ş.

Mittelfeld

Mehmet ÜZÜMCÜ Gaziantepspor

Mittelfeld

Enes İLKİN Samsunspor

Mittelfeld

Furkan YILDIRIM Samsunspor

Mittelfeld

Sefa AKGÜN Trabzonspor A.Ş.

Mittelfeld

Yunus AKGÜN Galatasaray A.Ş.

Angriff

Atalay BABACAN Galatasaray A.Ş.

Angriff

Dieser Beitrag erschien zuerst auf GazeteFutbol.de.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.