Russischer Botschafter in Türkei niedergeschossen

Ein Unbekannter hat in Ankara den russischen Botschafter niedergeschossen. Bei dem Angriff wurden weitere Personen verletzt.

Der russische Botschafter in der Türkei, Andrej Karlov. (Screenshot)

Der russische Botschafter in der Türkei, Andrej Karlov. (Screenshot)

Ein Unbekannter hat in Ankara den russischen Botschafter niedergeschossen. Bei dem Angriff wurden weitere Personen verletzt.

Bei einem bewaffneten Angriff in Ankara ist der russische Botschafter türkischen Medienberichten zufolge schwer verletzt worden, so die AFP. Andrej Karlow sei am Montag bei einer Kunstausstellung in der türkischen Hauptstadt angeschossen worden, berichteten die türkische Fernsehsender NTV und CNN-Türk. Mehrere weitere Menschen wurden demnach bei dem Angriff verletzt. Nach Informationen der Zeitung Takvim soll der Botschafter ins Krankenhaus gefahren worden sein.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu diesem Artikel.

Bitte verwenden Sie dazu unsere Facebook-Seite - hier.