Alle Artikel von:

Deutsch Türkische Nachrichten

Welche Wechsel und Transfers stehen in der anatolischen SüperLig-Klub an? (Foto: Flickr/[Soccer][Photo] by kimama_labo CC BY 2.0)

GazeteFutbols Anatolien-Tour: Was tut sich im türkischen Fußball?

GazeteFutbol.de wirft einen Blick auf die jüngsten Ereignisse, Wechselgerüchte und Transfers der anatolischen SüperLig-Klubs.

Die Lebensmittelindustrie trägt zur Fettleibigkeit in Deutschland bei, behaupten Verbraucherorganisationen. (Foto: Flickr/Butz.2013/CC BY 2.0)

Fast-Food und Süßes: Deutschland wird immer dicker

Die deutschen Kliniken behandeln deutlich mehr fettleibige Patienten: Innerhalb von fünf Jahren haben sich die Fälle krankhaften Übergewichts verdoppelt. Verbraucherschützer kritisieren das Marketing ungesunder Produkte durch die Lebensmittelindustrie. Experten fordern mehr Sportunterricht und Aufklärung in Schulen: Jeder trägt die Verantwortung für seinen Körper.

Bis Sonntag kamen via Crowdfunding bereits über 1,8 Millionen Euro für Griechenland zusammen. (Screenshot)

Crowdfunding für Griechenland-Rettung gestartet

Ein Brite sammelt auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo Geld für Griechenland. Mehr als 1,8 Millionen Euro wurden bereits eingesammelt. Aber die Aktion endet in etwas mehr als 20 Stunden: Ziel sind 1,6 Milliarden Euro.

Der Sieg von Alexis Tsipras leitet den Anfang vom Ende der Euro-Zone ein. (Foto: Flickr/ Alexis Tsipras by SpaceShoe [Learning to live with the crisis] CC BY 2.0)

Die Lawine rollt: Die Euro-Zone steht vor dem Zerfall

Das Referendum in Griechenland ist der erste Akt in der ungeordneten Abwicklung der Euro-Zone. Die gewählten Regierungen kämpfen ab sofort nur noch um ihr eigenes Überleben. Sie sehen nicht, dass die Spaltung quer durch die Nationen verläuft – und werden dafür einen hohen Preis bezahlen.

Die Jugend hat Tsipras bedingungslos unterstützt – sie haben bei 60 Prozent Jugendarbeitslosigkeit nichts zu verlieren. (Foto: Flickr/ We remain in Europe I by alk_is CC BY 2.0)

Ernste Warnung: Die Jugendlichen Europas wollen eine andere EU

Erstmals haben die Jugendlichen eine politische Entscheidung gegen die EU-Politik getroffen: Sie beteiligten sich in Scharen am Referendum in Griechenland und haben gegen die Troika gestimmt. Der Grund ist die hohe Jugendarbeitslosigkeit. Das ist eine extrem ernste Warnung an die EU.

Hitzewelle auch im Irak: Händler stellen öffentliche Duschen auf

Über die Hitze in Deutschland können viele Iraker nur lächeln - dort liegen die Temperaturen schon seit Wochen regelmäßig jenseits der 40 Grad. Am Freitag kletterte das Thermometer in Bagdad auf 46 Grad. Wegen des Fastenmonats Ramadan ist das für die Muslime im Irak derzeit besonders hart, da sie zwischen Auf- und Untergang der Sonne weder essen noch trinken dürfen. Um Abkühlung zu schaffen, haben viele Geschäftsinhaber zu einer besonderen Maßnahme gegriffen: Sie haben vor ihren Läden öffentliche Duschen aufgestellt.

Tunesien verhängt nach Terrorattacke auf Urlauber Ausnahmezustand

Gut ein Woche nach dem tödlichen Angriff auf Touristen in Tunesien greift die Führung des Landes zu drastischen Maßnahmen. Der Präsident verhängt den Ausnahmezustand für 30 Tage - zunächst.

Das Logo ersetzt das Sicherheitslogo des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation (DIMDI). (Foto: EU)

Eigenes Logo: EU will E-Commerce mit Arzneimitteln sicher machen

Wer seine Medikamente im Internet kauft, läuft Gefahr, gefälschte Ware zu enthalten. Die EU will daher den E-Commerce mit Arzneimitteln in Europa sicherer machen: Mit einem eigenen Logo.

Perfekt! Andreas Beck unterschreibt bei Besiktas

Besiktas hat Andreas Beck unter Vertrag genommen. Der Außenverteidiger kostet 1,75 Millionen Euro Ablöse und erhält einen Dreijahresvertrag inklusive einjähriger Option. Jetzt soll noch ein Innenverteidiger kommen.

Damals wurde er verhöhnt: Gysi sagte Euro-Crash präzise voraus

Gregor Gysi hat als Sprecher der PDS 1998 in einer geradezu unheimlichen Präzision voraus, wie der Euro crashen wird: Europa könne nicht auf dem Primat des Geldes aufgebaut werden. Das reiche nicht als politische Idee. Gysi hat recht behalten.

Die Ansteckungsgefahr aus Griechenland für weitere Staaten der Eurozone ist groß. (Foto: Flickr/ by Pavel Lunkin CC BY 2.0)

Euro-Dämmerung: Ein System zerbricht an seinem schwächsten Glied

Egal wie das Referendum endet: Die Euro-Zone wird nicht gerettet. Ein sich abzeichnender Banken-Crash in Griechenland treibt den Preis für das Scheitern in die Höhe. Eine politische Agenda kann den wirtschaftlichen Sachverstand nicht ersetzen. Das System zerbricht an seinem schwächsten Glied.

Die Griechen sind sich unsicher: Am Sonntag entscheiden sie nicht einfach nur über neue Sparauflagen, das wissen sie. (Foto: Flickr/ Euro EU key by Ervins Strauhmanis CC BY 2.0)

Griechenland: Referendum wird knapp ausgehen

Eine aktuelle Umfrage unter den Griechen zeigt, dass es bisher noch keine klare Mehrheit für ein „Ja“ oder ein „Nein“ zu den Troika-Sparauflagen gibt. Mit dem Ergebnis des Referendums steht und fällt auch die Zukunft der Regierung. Varoufakis hat bereits seinen Rücktritt in Aussicht gestellt. Indes erhöht die EU den Druck auf die Bürger, mit „Ja“ zu stimmen.

Reservistenverband will Freiwilligendienst für Migranten

Der Präsident des Reservistenverbandes, Roderich Kiesewetter, schlägt vor, den Freiwilligendienst gezielt auf Bürger mit Migrationshintergrund auszuweiten. Dies geht aus einem internen Konzeptpapier Kiesewetters mit dem Titel «Jahr des Zusammenhalts» hervor.

Nachts im Freibad schwimmen und dann auch noch am Beckenrand grillen. (Foto: Flickr/ keep cool on the swimming pool by julien haler CC BY 2.0)

#Hitzefilme, Eislabor, Pitbulls, Tauben und Ramadan-Nachtschwimmen

Die Sonne brennt. Am Samstag könnte der bisherige deutsche Temperaturrekord von 40,2 Grad geknackt werden. Sorge um Tiere und Bäume und Scherze im Netz.

Die Galatasaray-Fans hoffen auf neue Impulse durch den schon früher vom Club umworbenen Podolski. (Foto: Flickr/ Lukas Podolski by Ronnie Macdonald CC BY 2.0)

Galatasaray freut sich auf Podolski – Gut für EM-Chancen bei Löw

Bundestrainer Joachim Löw fordert mehr Vereinsspiele von Lukas Podolski ein, die könnte sich der DFB-Routinier jetzt bei Galatasaray Istanbul holen. Der Neustart beim türkischen Meister soll das Ende von schwierigen Monaten in England und Italien bedeuten.

In den USA sind über 1.300 chemische Stoffe zugelassen, die in Europa verboten sind. (Foto: Flickr/Horia Varlan/CC BY 2.0)

BUND warnt: TTIP kann giftige Chemikalien nach Europa bringen

Chemiehersteller würden von der Zulassung von giftigen US-Chemikalien in Europa im Zuge des Freihandelsabkommens profitieren. Aktuell sind in der Europäischen Union über 1.300 chemische Kosmetikzusätze sowie mehr als 80 Pestizidwirkstoffe verboten, die in den USA zugelassen sind.

Weltweit kam es in den vergangenen zwei Wochen bei den Top 100 der wertvollsten Unternehmen zu massiven Verlusten. (Foto: DTN)

Eskalation in Griechenland kostet Unternehmen Milliarden

Die aktuellen Entwicklungen in Griechenland haben nicht nur bei griechischen Unternehmen Spuren hinterlassen. Allein die fünf teuersten Unternehmen Deutschlands haben infolge der Marktturbulenzen 22 Milliarden Euro verloren. Bayer ist momentan das wertvollste Unternehmen Deutschlands. Doch die mit Abstand wertvollsten Unternehmen nach Börsenwert kommen aus den USA, allen voran Apple.

Robin van Persie steht vor einem Wechsel zu Fener

Der "Biyikli Amca (bärtiger Onkel)" Giuliano Terraneo von Fenerbahce hat sich bereits durch die momentanen Verpflichtungen in die Herzen der Fans gespielt. Nach Luis Nani soll in wenigen Tagen die nächste Transferbombe platzen: Robin van Persie.

Griechenland das die höchste Einkommensungleichheit in der Eurozone, hier der Jachthafen von Athen im Ende Juni. (Foto: Flickr/ Luxury Boat by Erik Drost CC BY 2.0)

Ungleichheit der Einkommen ist der soziale Skandal in Griechenland

Die Krise hat in Griechenland lange vor den ersten Rettungs-Krediten der Euro-Zone begonnen. Das Hauptproblem: Durch die Kreditorgie wurde die Ungleichheit noch vergrößert. Dies wird sich nach der Krise ändern müssen.

Angela Merkels Fiktion, dass die griechischen Schulden auf eine guten Weg seien, fällt in sich zusammen. (Foto: Flickr/ Angela Merkel by European People's Party CC BY 2.0)

Griechenland: USA rufen den Zahltag für Europa aus

Die US-Regierung hat offenbar entschieden, dass in der Schuldenorgie in der Eurozone nun Tabula rasa gemacht werden muss. Der Crash in Griechenland wird zum Zahltag für die europäischen Steuerzahler und Sparer in Griechenland.