Alle Artikel von:

Deutsch Türkische Nachrichten

Wasser, CO2 und Ökostrom sind die Grundlage für den E-Diesel. (Foto: Audi)

Durchbruch: Audi stellt Diesel aus CO2 und Wasser her

Dem Autobauer Audi ist es gelungen, kohlenstoffneutrale Brennstoffe herzustellen. In einer Pilot-Fabrik werden künftig 160 Liter E-Diesel täglich produziert. Das gesamte Verfahren ist auf ökologischen Ressourcen aufgebaut.

Wer zu viele Plastik-Tüten verbraucht, den bestraft die EU. (Foto: Flickr/ Wicked Plastic Bag-2 by zeevveez CC BY 2.0)

EU-Bürger dürfen nur noch 40 Plastik-Tüten jährlich verbrauchen

Das EU-Parlament hat einen Gesetzesentwurf beschlossen, demzufolge EU-Bürger pro Kopf und Jahr bis 2019 nur noch 90 Plastik-Tüten und bis Ende 2025 nur mehr 40 Tüten der Stärke zwischen 0,015 und 0,049 Millimeter verbrauchen dürfen.

Gehhilfe statt Rollstuhl: Der bulgarische Patient Darek Fidyka läuft nach der Behandlung seiner Lähmung durch das Akron Neuro-Rehabilitationszenter in Wroclaw in Polen. (Foto: Screenshot)

Rückenmarksbehandlung lässt Gelähmten wieder gehen

Eine neue Behandlungsmethode macht es möglich, beschädigtes Rückenmark zu reparieren. Der erste Patient kann dank der neuartigen Therapie bereits wieder gehen. Er war nach einer Messerattacke seit zwei Jahren querschnittsgelähmt.

Trabzonspor verhandelt mit Danny

Trabzonspor packt die ersten Transferhammer aus! Danny von Zenit St. Petersburg und Dusko Tosic von Ligarivale Genclerbirligi Ankara stehen unmittelbar vor einem Wechsel zu den Bordeaux-Blauen.

Anschläge islamistischer Extremisten und Terroristen konnten bisher in Deutschland - bis auf einen - vereitelt werden oder schlugen fehl. (Foto: Flickr/ Schriftzug Polizei by Marco CC BY 2.0)

Innenminister Beuth: Terroristischer Anschlag in Hessen verhindert

Hessens Behörden haben nach Angaben von Innenminister Peter Beuth mit der Festnahme eines Ehepaars in Oberursel bei Frankfurt einen Terroranschlag verhindert. Es gebe den Verdacht eines salafistischen Hintergrunds.

Kritische Prognose: Bei der Parlamentswahl 2011 kam die AKP auf 49,8 Prozent. (Screenshot Twitter)

Umfrage: AKP droht Verlust der absoluten Mehrheit in der Türkei

Rund einen Monat vor der türkischen Parlamentswahl droht der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP einer Umfrage zufolge der Verlust der absoluten Mehrheit. Nicht einmal mehr 40 Prozent würden demnach die AKP wählen wollen. Sollte dieses Ergebnis bei der Wahl am 7. Juni eintreffen, könnte die seit 2002 alleine regierende AKP ihre absolute Mehrheit im Parlament verlieren.

Der US-Kongress unterteilt sich in einen Senat und ein Repräsentantenhaus. (Foto: Architect of the Capitol)

USA: Abgeordnete sind gegen Völkermord-Debatte um Armenier

Im US-Kongress wurde eine Resolution eingebracht, die einen aktiven Einsatz Washingtons für gute türkisch-armenische Beziehungen in den kommenden 100 Jahren einsetzt. Der Türkei werden keine böswilligen Unterstellungen gemacht. Wichtig für die USA seien die Interessen beider Staaten und auch die eigenen Sicherheitsinteressen. Die Resolution kommt zu einem Zeitpunkt, an dem sich die EU klar gegen die Türkei positioniert hat.

Die Popularität der türkischen TV-Serien hat sich rasant entwickelt. (Foto: Flickr/ Evening watching television by flash.pro CC BY 2.0)

Wirtschaftskraft TV-Serien: Türkei ist zweitgrößter Exporteur der Welt

Mit einem jährlichen Volumen von mehr als 200 Millionen US-Dollar und einem Verkauf in über 100 Staaten ist die Türkei mittlerweile zum zweitgrößten Serien-Exporteur der Welt aufgestiegen. Vor ihr liegt derzeit nur noch die USA. Ein gigantischer Wirtschaftszweig, der weiter auf Wachstumskurs ist.

„Wir enthalten tausenden Kindern und Jugendlichen die entsprechende Förderung vor und verschenken geistiges Potenzial – viele kluge Köpfe gehen uns so verloren“, so Ziegler. (Foto: Flickr/ School by Elizabeth Albert CC BY 2.0)

Auf der Suche nach Genies: Bis zu 90.000 türkischstämmige Kinder in Deutschland könnten hochbegabt sein

Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der Universität Istanbul wollen hochbegabte türkischstämmige Kinder besser erkennen und fördern. Bislang haben es Kinder und Jugendliche mit türkischem Migrationshintergrund hierzulande nicht leicht. Die Folge: Geistiges Potential wird verschenkt.

Die jesidischen Mädchen und Frauen haben unvorstellbares Leid erlitten. (Screenshot Hürriyet)

Vergewaltigung und Missbrauch: So brutal gehen IS-Terroristen mit ihren Sex-Sklavinnen um

Sie werden mehrfach an Männer verkauft und von ihren Vergewaltigern mit Benzin übergossen. Frauen in der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) müssen unvorstellbares Leid erdulden. Selbst wenn sie dem Horror entkommen: Die Taten werden sie ihr Leben lang nicht loslassen.

Für den RfM steht fest: Sowohl auf europäischer als auch auf Bundesebene muss sich einiges ändern. (Foto: Flickr/ Hungerstreik der Flüchtlinge am Brandenburger Tor in Berlin by Fraktion DIE LINKE. im Bundestag CC BY 2.0)

Nach den Schiffsunglücken: Rat für Migration fordert konsequentes Bekenntnis zur Einwanderung

Der Rat für Migration (RfM) empfiehlt in Anbetracht der jüngsten Katastrophen im Mittelmeer dringende Reformen: Europa müsse Dublin abschaffen und einen fairen Lastenausgleich schaffen. Deutschlands Aufgabe sei es, sich endlich konsequent zu Einwanderung zu bekennen und einen überparteilichen Konsens finden.

Zahlreich aber unfrei und kontrolliert: Türkische Medien. (Foto: Flickr/Reading A Newspaper By A Wall by Garry Knight (CC BY 2.0))

Selbst-Zensur: Türkische Medien sind zahnlose Tiger

In der Türkei werden immer wieder Journalisten unter Druck gesetzt. Das Land ist von einer freien Berichterstattung weit entfernt. Das Komitee zum Schutz von Journalisten (CPJ) prangert die Selbstzensur an, die in vielen Redaktionen in der Türkei herrsche.

Die USA und Saudi-Arabien arbeiteten in der Vergangenheit eng zusammen. (Foto: Flickr/ 100217-N-0696M-067 by Chairman of the Joint Chiefs of Staff (CC by 2.0))

Mehr Einfluss in der Region: Erdoğan unterstützt Krieg im Jemen

Die Türkei macht zukünftig ihren politischen Einfluss auf der arabischen Halbinsel geltend. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan sprach während eines Staatsbesuch in Kuwait über eine Verbesserung der wirtschaftlichen Beziehungen in der Region und befürwortete den Krieg im Jemen. Steht der türkischen Außenpolitik eine neue Richtungsänderung bevor?

Unter der AKP-Regierung wurde erstmals Studentinnen mit Kopftüchern der Besuch von Uni-Vorlesungen gestattet. (Screenshot)

Türkei-Wahlen: Regierungspartei greift zur Kopftuch-Keule

Die türkische Regierungs-Partei AKP hat einen Wahlwerbe-Spot veröffentlicht, in dem eine Kopftuch tragende Dame erzählt, wie sehr sie unter den Vorgänger-Regierungen unterdrückt wurde. Ihr sei es nicht gestattet gewesen, eine Hochschule zu besuchen und die Professoren hätten versucht, ihr eine andere Lebensweise aufzuzwingen. Doch diese Zeit sei nun vorbei, weil die AKP die Regierung stellt.

Seit den Gezi-Park-Protesten gibt es eine Kluft zwischen der türkischen Studentenschaft und der Regierungs-Partei AKP. (Foto: http://occupygezipics.tumblr.com/)

Freispruch für alle Angeklagten im Gezi-Park Prozess

Ein türkisches Gericht hat alle Angeklagten im „Gezi-Park Prozess“ freigesprochen. Die 26 Personen hätten sich keiner Straftat schuldig gemacht. Ihr Verhalten bewegte sich im Rahmen der Rede- und Meinungsfreiheit, so der Richter. Den Aktivisten wird von der Staatsanwaltschaft „Gründung einer kriminellen Organisation“ vorgeworfen.

Chinesische Kunden können die Minis von BMW künftig auch online kaufen. (Foto: Daniel Kraus/BMW)

BMW verkauft Autos künftig online bei Alibaba

BMW verkauft seine Autos künftig gemeinsam mit dem chinesischen Online-Händler im Internet. In einem Pilotprojekt werden Minis via Alibaba an Kunden verkauft. Bisher war der Verkauf im Internet für die meisten Autobauer tabu, weil die Autohändler sich gegen die Online-Konkurrenz stellen.

Das Kultusministerium Baden-Württemberg hat eine gemeinsame Initiative verschiedener Glaubensgemeinschaften angestoßen, um religiöse Toleranz an Schulen zu verbessern. (Foto: Flickr/ DoDEA students learn the science behind the magic by U.S. Army Corps of Engineers Europe District CC BY 2.0)

„Du Ungläubiger“: Religiöse Beschimpfungen an einigen deutschen Schulen gang und gäbe

Religiöse Konflikte lassen auch Kinder und Jugendliche in den Schulen nicht kalt. Antisemitische Beleidigungen will Baden-Württembergs Kultusminister Stoch nicht länger hinnehmen. Ob eine Initiative verschiedener Glaubensgemeinschaften den Durchbruch bringt?

Der Chief of Staff der US-Armee, Raymond Odierno, feilt an einem Plan, überall in der Welt US-Soldaten und Kriegsgerät zu stationieren. (Foto: Flickr/ U.S. Army Gen. Raymond T. Odierno by The U.S. Army CC BY 2.0)

„Der Feind ist unbekannt“: USA wollen weltweit Truppen stationieren

Die neue, vom US-Militär ausgearbeitete Verteidigungsdoktrin verabschiedet sich vom klassischen Freund-Feind-Schema. In einem Dokument heißt es: „Der Feind ist unbekannt, die Geographie ist unbekannt und die Koalitionen sind unbekannt“. Die Antwort müsse eine weltweite amerikanische Truppen-Präsenz sein.

Die Entscheidung von König Salman hat große politische Tragweite. (Foto: Flickr/ 131209-D-BW835-554 by Chuck Hagel CC BY 2.0)

Überraschung in Riad: Saudischer König Salman regelt Thronfolge neu

Vor drei Monaten stieg der saudische König Salman auf den Thron. Nach den Luftangriffen im Jemen setzt er erneut Akzente und ernennt seinen Neffen zum Kronprinzen - eine Entscheidung mit großer Tragweite.

ZTK: Fenerbahce mit 2:1-Hinspielerfolg in Bursa

Mit einem 2:1-Auswärtssieg bei Bursaspor hat sich Fenerbahce eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in Istanbul erarbeitet. Die Tore im Atatürk-Stadion fielen allesamt in der ersten Halbzeit, darunter ein Traumfreistoss von Bruno Alves.