Alle Artikel von:

Deutsch Türkische Nachrichten

Reinhold Gall will keine gewaltbereiten Salafisten in Baden-Württemberg. (Foto:Innenministerium Baden-Württemberg)

Ausgewiesen: Türkischer Salafist muss Deutschland verlassen

Der baden-württembergische Innenminister Reinhold Gall will entschieden gegen Salafisten vorgehen und weist nun den ersten türkischen Staatsbürger aus. Ein Schritt, der keine Lösung bietet, denn viele Salafisten sind Deutsche und hier geboren und aufgewachsen.

Erstes Konzert seit Blue Ivy: So hat Beyoncé 60 Pfund verloren

Strahlend schön und sichtlich rank und schlank präsentierte sich Souldiva Beyoncé Knowles am vergangenen Samstag wieder auf der Bühne. Der erste Auftritt seit der Geburt ihrer kleinen Tochter Blue Ivy Anfang Januar dieses Jahres - war rundum perfekt. Wenn auch mit viel Schweiß erarbeitet.

Diesmal stand Selena Gomez ihrem Justin Bieber beschützend zur Seite. (Foto: Kolya Korobochkin/flickr)

Auseinandersetzung mit Paparazzi: Selena Gomez hat versucht Justin Bieber zu beruhigen

Die Nachricht von einer offenbar tätlichen Auseinandersetzung zwischen Justin Bieber und einem Paparazzi geht derzeit wie ein Lauffeuer durch die Medien. Während die beiden Streithähne aufeinander los gegangen sein sollen, hat Selena Gomez versucht die Szenerie zu entschärfen.

Bei der Erstürmung der Mavi-Marmara kamen 2010 neun Zivilisten ums Leben. (Foto:flickr/freegazaorg)

Mavi-Marmara: Türkisches Gericht fordert neun Mal lebenslänglich für israelische Militärs

Über 18.000 Jahre Haft: Es klingt absurd, doch ein Istanbuler Gericht fordert genau das für vier ehemalige israelische Befehlshaber wegen der Tötung von neun türkischen Zivilisten an Bord der Gaza-Hilfsflotte Mavi-Marmara. Der Angeklagte Ex-Generalstabschef, Gabi Ashkenazi, appelliert unterdessen an den „gesunden Menschenverstand“.

Shakespeare auf Türkisch - in London kam das sehr gut an. (Foto: DTN)

Shakespeare auf Türkisch: „Antonius und Kleopatra“ feiert Riesenerfolg in London

Erst im Januar dieses Jahres erregte der türkisch-stämmige Kölner Schauspieler Haydar Zorlu die Aufmerksamkeit der Medien. Seine Idee: Goethes Faust als deutsch-türkisches Ein-Mann-Stück in Istanbul aufführen. Jetzt wurde ein weiterer Klassiker ins Türkische transferiert. Shakespeares „Antonius und Cleopatra“ erntete während des Londoner "Globe to Globe" Festivals viel Applaus.

Akdağ: Eine gute Versorgung muss nicht teuer sein. (Foto: robert.harwig/flickr)

Erfolgreiche Gesundheitsreformen: WHO betrachtet Türkei als Vorbild

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Türkei während ihrer 65. Weltgesundheitsversammlung, die vom 21. bis 26. Mai in Genf stattfand, als eine beispielhafte Nation hinsichtlich ihrer Gesundheitsreformen vorgestellt. Unter den Repräsentanten aus mehr als 190 Nationen befanden sich auch der türkische Gesundheitsminister Recep Akdağ sowie WHO-Generaldirektorin Margaret Chan.

Syrien: Immer wieder geraten türkische Staatsangehörige zwischen die Fronten. (Foto: FreedomHouse/flickr)

Unruhen in Syrien: Türkische Geschäftsfrau getötet

Eine 63-jährige türkische Staatsbürgerin wurde am vergangenen Montag in der nord-syrischen Stadt Aleppo erschossen. Sie ist nunmehr das sechste türkische Todesopfer seit Beginn der Aufstände im vergangenen Jahr.

Die neue Autobahn ist nicht nur kostspielig, sie hat auch einen besonderen Auftrag: Sie soll als "Brücke" zwischen Ost und West fungieren. (Foto: Justin Liew/flickr)

Mega-Projekt: Bulgarien, Türkei und Katar bauen gemeinsam eine Autobahn

Bulgarien, die Türkei und Katar haben sich darauf geeinigt, eine gemeinsame Projektgesellschaft zu bilden, um eine Autobahn auf bulgarischem Gebiet zu bauen, das gab der bulgarische Minister für regionale Entwicklung und öffentliche Arbeiten nach einem trilateralen Treffen am 24. Mai bekannt. Die Kosten des Vier-Jahres-Projekt werden auf 965 Millionen US-Dollar geschätzt.

Diese Frauen rennen nicht um ihr Leben. Sie jagen einen Ball. (Foto: jeremy.wilburn/flickr)

Türkischer Fußball-Club bietet Ausweg für Frauen aus dem Osten

Geborgenheit und Schutz, den finden türkische Frauen, die sich in einer Notlage befinden, offenbar nicht nur in Frauenhäusern, sondern auch im Sport. Eine Frauenfußballmannschaft hat sich in fast 20 Jahren als echter Zufluchtsort erwiesen.

Sicherheistrat der Vereinten Nationen verurteilt Massaker in Syrien scharf

Bei einer Krisensitzung des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen wurde das Massaker in Hula bei dem 108 Menschen den Tod fanden scharf verurteilt. Das Massaker hatte weltweit für Entsetzen gesorgt.

"Abtreibung ist Mord!" Hat der türkische Premier Erdogan hier zu schnell geschossen? (Foto: DTN)

Abtreibungsgegner Erdogan: Jetzt treten Frauenrechtsgruppen auf den Plan!

Die ablehnende Haltung des türkischen Premiers Recep Tayyip Erdoğan zu den Themen Kaiserschnittgeburten und Abtreibungen hat nun den Zorn türkischer Frauenrechtsgruppen, aber auch einiger weiblicher Abgeordneter heraufbeschworen. Es ist eine Debatte darüber entfacht, ob die türkische Regierung überhaupt das Recht hätte in ethische Entscheidungen der Menschen einzugreifen.

Die PKK besteht zur Hälfte aus Kindern!

Ein Bericht des U.S. Department of State, der sich mit dem Thema Kindersoldaten befasst, hat auch die Zusammensetzung der PKK näher untersucht. Dabei treten erschreckende Zahlen zutage: 38 Prozent der Mitglieder der Terrororganisation sind noch nicht einmal 18 Jahre alt.

Bleibt Hamit Altıntop bei den Königlichen?

Nachdem Hamit Altıntop bei den Testspielen der türkischen Nationalmannschaft einmal mehr die Blicke auf sich gezogen hat, hören die Gerüchte und Transfernachrichten um den Mittefeldspieler nicht auf.

Der türkische Ausgrabungsort Bergama ist einer der größten dr Welt. Die Stücke sind auf der ganzen Welt verteilt, wie in diesem Fall im Pergamon Museum in Berlin. Derzeit verusucht die Türkei viele der Stücke wieder zurückzuerhalten. (Foto:flickr/TURCOLIVE)

Kampf um die Kultur: Türkei will gestohlene Kunst nach Hause holen

Eines der größten Museen Europas soll 2023 in Ankara stehen. Das verkündete der türkische Kultusminister Ertugrul Günay. In diesem Jahr wird die Türkische Republik hundert. Die kulturellen Ambitionen der Türkei gehen seit eingen Jhren über die nationalen Grenzen hinaus.

Gehört der Salafismus zu Deutschland? Und was ist mit Yehia Yousif?

Salafisten (Salafi) machen nicht erst seit der Koranverteilaktion auf sich aufmerksam. Die Bewegung existiert schon seit langen Jahren in Deutschland. Wieso aber wird erst jetzt so ausgiebig über diese Gruppierung berichtet? Wieso stürzen sich Politiker, Behörden und Medien gerade zu diesem Zeitpunkt so öffentlichkeitswirksam auf das Thema?

Die "Savarona". (Foto: Afalahat/wikipedia)

Yacht von Atatürk: Feierte Mutassim Gadhafi dort Partys mit Prostituierten?

Mutassim al-Gaddafi, der verstorbene Sohn des ehemaligen libyschen Staatschefs Muammar al-Gaddafi, soll an Partys mit Prostituierten teilgenommen haben. Diese haben angeblich während der Filmfestspiele von Cannes im Jahr 2007 auf der "Savarona", der Yacht von Mustafa Kemal Atatürk, stattgefunden.

Für Erdoğan steht die Familie über allem. (Foto: christopherallisonphotography.com/flickr)

Erdoğan fährt harte Linie: “Abtreibung ist Mord!“

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan hat sich gegen Kaiserschnitt-Geburten ausgesprochen. Abtreibungen stellen für ihn sogar ein Verbrechen dar.

Drohende Haft für Fazıl Say: Staatsanwaltschaft will Anklage wegen Muezzin Witz erheben

Die Lage für den türkischen Pianisten Fazıl Say spitzt sich zu. Ein Staatsanwalt plant nun offenbar Anklage gegen den bekannten Musiker zu erheben. Der Komponist soll auf Twitter islamische Werte beleidigt haben.

(V. l.n.r.): Die Soziologen Jeffrey Alexander, Nilüfer Göle sowie Mohsen Marzouk debattieren Chancen und Risiken des Arabischen Frühlings. (Foto: DTN)

Yale Professor: Der Westen ignoriert wesentliche Aspekte des Arabischen Frühlings

Nach Einschätzung eines Soziologie-Professors der renommierten Yale Universität würden westliche Beobachter nur allzu oft wesentliche Dimensionen des Arabischen Frühlings ignorieren. Vor allem der Diskurs der Zivilgesellschaft bleibe häufig außen vor.

Eurovision Song Contest 2012: Can Bonomo schafft es auf Platz 7!

Riesenerfolg für den türkischen Newcomer Can Bonomo. In einem starken Teilnehmerfeld schaffte es der junge Sänger souverän auf Platz sieben. Gewinner in diesem Jahr ist die Favoritin aus Schweden. Loreen alias Lorine Zineb Noka gewann mit ihrem Song "Euphoria" und 372 Punkten unangefochten und holte den fünften ESC-Sieg für Schweden. Deutschland schlug sich ebenfalls sehr respektabel und kam auf den achten Platz.