Alle Artikel von:

Deutsch Türkische Nachrichten

Der Bau der künstlichen Insel, die etwa 360 Millionen Türkische Lira, umgerechnet 132.600.000 Dollar, gekostet hat, begann im Juli 2011. (Screenshot YouTube)

Immobilien-Boom: Türkischer Flughafen auf künstlicher Insel lockt arabische Investoren an

Der erste auf einer künstlichen Insel gelegene Flughafen Europas zieht schon vor seiner Eröffnung reihenweise ausländische Investoren an. Vor allem Araber sind an Grundstücken und Häusern in der türkischen Schwerzmeer-Region interessiert. Auch der Tourismus soll sich auf lange Sicht deutlich steigern.

Eine Unterstützerin der Rebellen in Libyen demonstriert gegen die Regierung in Tripoli. Die Türkei unterstützt die Rebellen. (Foto: Flickr/Omar Chatriwala)

Libyen bombardiert Schiff aus der Türkei

Die libysche Marine hat in den Gewässern vor Tripoli ein türkisches Schiff bombardiert. Bei dem Vorfall kam ein türkischer Kapitän ums Leben. Das Schiff soll sich zum Zeitpunkt des Angriffs in internationalen Gewässern befunden haben.

Die politische Krise hat den Auto-Absatz in dem einstigen Hoffnungsmarkt Russland regelrecht abgewürgt. (Foto: Flickr/ BMW X1 by Rocking Cars CC BY 2.0)

BMW: „Der russische Markt ist am Boden, aber wir halten durch“

Die Sanktionspolitik und die Rubelkrise haben den Autoabsatz in Russland regelrecht abgewürgt. BMW jedoch will den einstigen Hoffnungsmarkt nicht aufgeben und hat sich Strategien überlegt, um trotz sinkender Absatzzahlen im Land zu bleiben. Denn der Autobauer ist sicher, dass das Wachstum nach Beenden der Krise zurückkehren wird.

«Die Wahlurne ist eure Waffe», rief Erdoğan aus. (Screenshot YouTube)

Religion und Sprache: Erdoğan ruft Anhänger in Deutschland zu Achtung türkischer Werte auf

Der türkische Präsident Erdoğan hat in Karlsruhe zu einem stärkeren Zusammenhalt der internationalen türkischen Community aufgerufen. Der islamisch-konservative Politiker rief seine Landsleute in Deutschland zwar zur Integration auf. Gleichzeitig sollten diese aber die Werte, die Religion und die Sprache ihrer Heimat zu bewahren.

Der Ex-Geheimdienstmitarbeiter Mahir Kaynak ist im Februar verstorben. (Screenshot via Youtube)

Ex-Geheimd​ienst-Mann​: Türkei soll in Konfession​s-Krieg gedrängt werden

Ein Ex-Mitarbeiter des türkischen Nachrichtendiensts warnt vor Spannungen zwischen Aleviten und Sunniten. Die AKP-Regierung soll durch einen Konfessions-Krieg gestürzt werden. Ausgangspunkt der Spannungen werde Deutschland sein.

Die dänische Notenbank stellt ab 2016 das Drucken der dänischen Krone ein, da die Nachfrage nach Bargeld zu gering sei. (Foto: Danmarks Nationalbank)

Tankstellen und Restaurants nicht mehr zur Annahme von Bargeld verpflichtet

Die dänische Regierung plant einen Vorstoß gegen Bargeld-Zahlungen: Restaurants, Geschäfte und Tankstellen sind künftig nicht mehr verpflichtet, Cash zu akzeptieren. Begründet wird das Vorhaben mit den enormen Kosten, die bei der Bargeld-Zahlung für die Einzelhändler entstehen.

Besiktas fällt auf den dritten Platz zurück

Besiktas muss sich im Kampf um die Meisterschaft wieder hinten anstellen: Nach einem 1:1 gegen Gaziantepspor sind die "Adler" auf den dritten Platz zurückgefallen.

Sedat Peker wird auch Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen (Foto: Screenshot/Youtube)

Sedat Peker: Mafioso aus Deutschland soll Massaker gegen Aleviten angestiftet haben

Der deutsch-türkische Pate, Sedat Peker, soll einer der Anstifter des Gazi-Massakers von 1995 gewesen sein. Bei den Unruhen zwischen Aleviten und Sunniten in dem Istanbuler Wohnviertel Gazi starben 20 Menschen. Doch Peker weist die Anschuldigung zurück.

Das Konzept einer kugelförmigen Erde blieb bis zum 3. Jahrhundert vor Christus eine Angelegenheit der philosophischen Spekulation. (Foto: Flickr/ earth by Beth Scupham CC BY 2.0)

Türkischer Wissenschaftsminister: Muslime haben die Kugel-Form der Erde entdeckt

Nur kurz nach den vieldiskutierten Äußerungen des türkischen Präsidenten zur Entdeckung Amerikas, sorgt der türkische Wissenschaftsminister für Gesprächsstoff. Ihm zufolge seien muslimische Wissenschaftler vor rund 1200 Jahren die ersten gewesen, die die Erde als Kugel identifizierten.

Werben um Auslandstürken – Erdoğan polarisiert bei Blitzvisite

Der türkische Staatspräsident Erdoğan spaltet die Gemüter - seine verdeckte Wahlkampftour nach Karlsruhe löst bei seinen Anhängern frenetischen Jubel aus. Seine Gegner vor der Tür bringt er zur Weißglut.

Mehr als 14.000 Menschen haben den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan in Karlsruhe begrüßt. (Foto: dpa)

Verletzte bei Erdoğan-Auftritt in Karlsruhe

Mehr als 14.000 Menschen haben den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan in Karlsruhe begrüßt. Vor der Veranstaltung gab es auch Proteste von mehreren tausend Menschen. Dabei kam es zu einem gewaltsamen Zwischenfall mit Verletzten.

Fast 6000 Anrufe gab es im vergangenen Jahr. (Foto: Flickr/ Phone by Julian Carvajal CC BY 2.0)

Einziges Sorgentelefon in Berlin: Das bewegt Muslime in Deutschland

Tausende Male hat das Telefon schon geklingelt: In Berlin sitzt Deutschlands einzige muslimische Telefon-Seelsorge. Was bewegt Muslime in Deutschland? Die Seelsorger wissen es.

Tosic dementiert Einigung mit Trabzonspor

Der Wechsel von Dusko Tosic zu Trabzonspor ist noch nicht in trockenen Tüchern. Der Serbe von Genclerbirligi Ankara dementierte die Meldungen um seine Person und erklärte, dass noch keine Entscheidung pro Trabzon gefallen sei.

Über die Gründe für diese Entwicklung scheiden sich die Geister. (Foto: Flickr/ Conversation by Sharon Mollerus CC BY 2.0)

Alarmierte Gesellschaft: TV-Serien zerstören türkische Ehen

Statt vor den Traualter zu treten, zieht es mehr und mehr türkische Ehepaare vor den Scheidungsrichter. Binnen der vergangenen Jahre stieg der Anteil der gescheiterten Verbindungen um gut 30 Prozent. Dafür verantwortlich soll hauptsächlich das TV-Programm sein.

Waffengeschäft: Türkei steigert seine Exporte um 20 Prozent

Nach Angaben der türkischen Dachorganisation für Waffenexporte sind die Rüstungsexporte des Landes in den ersten elf Monaten des Jahres 2014 um 20 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum angestiegen. Das Volumen hat sich von 1,225 Milliarden US-Dollar auf 1,472 Milliarden US-Dollar erhöht. Geht es nach der türkischen Regierung, soll die Rüstungsindustrie künftig eine Schlüsselrolle beim hiesigen Wirtschaftswachstum übernehmen.

Schlaf hilft dabei, das Gehirn mit neuem Stoff zu füllen. (Foto: Flickr/ girl, sleeping by Seniju CC BY 2.0)

Ein Nickerchen verbessert das Gedächtnis um das Fünffache

Wer nicht ausreichend schläft, kann sich in einer Lernphase schlechter an den gelernten Stoff erinnern. Ausgeschlafene erinnern Gelerntes bis zu fünf Mal besser. Wer zur Erholung eine DVD schaut oder auf sein Smartphone checkt, der strengt sein Gehirn zusätzlich an – das führt zu schlechteren Lernergebnissen.

Italien ächzt unter dem Ansturm verzweifelter Menschen, die sich auf die lebensgefährliche Überfahrt von Afrika über das Mittelmeer gen Norden machen. (Foto: Flickr/ ASYLUM SEEKERS by RubyGoes CC BY 2.0)

Nato gegen Flüchtlinge: Das Mittelmeer wird zum Kriegs-Gebiet

Die Nato will die EU beim Kampf gegen Flüchtlingsboote unterstützen. Die EU hat sich auf ein militärisches Vorgehen gegen Schleuser als bevorzugten Umgang mit den Flüchtlingen festgelegt. Ein geheimes Strategie-Papier sieht sogar militärische Operationen in Libyen vor. Die Erklärung des Mittelmeers zum Kriegsgebiet ist eine moralische und politische Bankrotterklärung.

Griechenland bat Russland um Mithilfe bei der historischen Aufarbeitung des Zweiten Weltkrieges, um so von Deutschland Reparationszahlungen zu erhalten. Moskau öffnete daraufhin die Archive. (Foto: Flickr/ Grèce Athènes Athens Athina 21 by peuplier CC BY 2.0)

Russland hilft Athen, Weltkriegs-Forderungen gegen Deutschland durchzusetzen

Die positive Reaktion von Bundespräsident Gauck auf die griechischen Reparationen wegen der Nazi-Verbrechen könnte für Deutschland teuer werden: Athen erhält in der Frage überraschend Rückendeckung von Moskau. Russland hat den Griechen angeboten, bisher ungenutzte Archive für die Erforschung der griechischen Ansprüche zu öffnen, um seine Forderungen zu belegen. Hat das Projekt Erfolg, könnten noch zahlreiche andere Staaten von Deutschland ebenfalls Entschädigungen verlangen.

Bereits 2014 wurde Erdoğan in Köln euphorisch empfangen. (Screenshot YouTube)

Warum türkische Wahlen in Köln entschieden werden könnten

Am 7. Juni wird in der Türkei ein neues Parlament gewählt. Weit weg? Keineswegs. Denn Köln spielt eine Schlüsselrolle. Eine Spurensuche in der Domstadt.

Karten mit Quantenpunkten kommen ohne die sicherheitsanfälligen Mikrochips und Magnetstreifen aus. (Foto: Flickr/ Credit Cards by Sean MacEntee CC BY 2.0)

Unhackbar: Quanten-Verschlüsselung für Kreditkarten

Ein neues Sicherheitssystem für Kreditkarten nutzt die Quantenphysik, um die Karten unhackbar zu machen. Eingeschmolzene Nanopartikel in der Karte bilden ein zufälliges Muster, das Magnetstreifen oder Mikro-Chips ersetzt. Diese zu kopieren würde einen nahezu unendlichen Zeitraum erfordern.