Alle Artikel von:

Deutsch Türkische Nachrichten

Türkische Filmindustrie: Frauen-Dramen verkaufen sich besser

Was ist das Geheimnis des Erfolges? Nun, zumindest für türkische TV-Serien gilt: Sie müssen vor allem die Frauen ansprechen. Das ist das Fazit einer Zusammenkunft von Film- und TV-Produzenten, die vor einiger Zeit im Ausschuss für Chancengleichheit des türkischen Parlaments stattfand.

Elles im Wunderland: Deutsche macht Karriere im türkischen TV

Ohne ein Wort Türkisch zu verstehen, wurde eine Deutsche zur Hauptdarstellerin in einer türkischen Fernsehserie. Mittlerweile ist Wilma Elles ein Star - nur in ihrer Heimat kennen sie die wenigsten.

Der türkische Premier Ahmet Davutoğlu will bei den anstehenden Parlamentswahlen erneut einen Sieg für die AKP einfahren. (Foto: Consilium)

Parlamentswahl beginnt für 1,4 Millionen Türken in Deutschland

Türken in Deutschland, Österreich und der Schweiz können von diesem Freitag an ihre Stimme für die Parlamentswahl in ihrem Herkunftsland am 7. Juni abgeben. In allen drei Ländern können türkische Staatsbürger bis zum 31. Mai in den türkischen Botschaften und Konsulaten wählen.

Die italienische Küstenwache sieht sich mit einer Welle von Flüchtlingen konfrontiert. Die EU will die Boote der Menschen-Schmuggler militärisch zerstören. (Foto: Flickr/ Fishing boat by Beverley Goodwin CC BY 2.0)

Russland droht mit Veto gegen Militär-Aktionen der EU gegen Flüchtlings-Schiffe

Russland kritisiert die EU-Pläne, wonach mit Militäreinsätzen die Flüchtlings-Boote im Mittelmeer zerstört werden sollen. Der russische EU-Botschafter sagt, dass die Regierung in Moskau ihr Veto gegen UN-Resolutionen einsetzen werde, die derartige Einsätze legitimieren sollen.

Angela Merkel muss sich entscheiden: Folgt sie den Wünschen von Barack Obama oder hört sie auf Volkes Stimme in Deutschland? (Foto: Flickr/ Merkel & Obama / Hamburg by Michael Mayer CC BY 2.0)

Abhängig von den USA: Merkel verliert ihren Instinkt für Volkes Meinung

Bundeskanzlerin Angela Merkel scheint wegen der Abhängigkeit von den USA in der Spionageaffäre ihren Instinkt dafür zu verlieren, was die Bürger denken. Eine Umfrage zeigt, dass die Mehrheit der Deutschen glaubt, dass die Affäre der Kanzlerin persönlich schadet.

Mustafa Pektemek macht den Unterschied

Mustafa Pektemek schaltet einen Gang rauf und glänzt mit beachtlichen statistischen Werten. Trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle während der laufenden Saison kann der Stürmer nun endlich aufatmen. Wie schaut seine Statistik aus?

Die türkische Wirtschaft wird trotz kleiner Schwächen weiter wachsen. (Foto: Flickr/ Ship construction worker by International Labour Organization CC BY 2.0)

Türkisches Wirtschaftswachstum hängt EU ab

Laut einem Bericht der Europäischen Union, hat die Türkei ein höheres Wirtschaftswachstum als 24 der 28 europäischen Mitgliedsstaaten. Auch für die Jahre 2015 und 2016 geht der Report von einer konstant wachsenden türkischen Volkswirtschaft aus. Für diesen Trend soll günstigeres Öl und der starke türkische Arbeitsmarkt verantwortlich sein.

Der Fußballer Cristiano Ronaldo setzt sich für die Notleidenden in der Welt ein. (Screenshot)

Erdbeben in Nepal: Cristiano Ronaldo spendet sieben Millionen Euro

Der Fußballstar Cristiano Ronaldo hat sieben Millionen Euro für die Überlebenden des Erdbebens in Nepal gespendet. Insbesondere die Kinder sollen von seiner Spende profitieren. Zuvor hatte er 1,5 Millionen Euro für die Kinder von Gaza gespendet.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan: Verhasst bei seinen Gegnern, beliebt bei seinen Anhängern. (Screenshot via Facebook)

US-Neokonservative und EU wollen Erdoğan stürzen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat viele Gegner. Zu ihnen gehören auch die US-Neokonservativen und die Europäer. Der mittlerweile verstorbene türkische Journalist Mahir Kaynak erkannte dahinter eine Strategie. Erdoğan soll gestürzt werden, um die Türkei gefügig zu machen.

Der islamische Prediger Fethullah Gülen und seine Anhänger geben sich in der Öffentlichkeit als Demokraten. (Screenshot via Youtube)

Attacke gegen Erdoğan: Prediger Gülen mobilisiert seine Anhänger

Der islamische Prediger Fethullah Gülen attackiert den türkischen Präsidenten massiv: Erdoğan habe aus der Türkei einen „Ein-Mann-Staat“ gemacht – also eine Diktatur. Die Worte Gülens sind ein Aufruf an die Anhänge

Jugendliche mit Migrationshintergrund sind nicht krimineller als ihre deutschen Altersgenossen. (Foto: Flickr/Polizei im Einsatz by Sebastian Rittau (CC BY 2.0))

Vorurteile widerlegt: Deutsche und türkische Jugendliche ähnlich kriminell

Lang gehegte Vorurteile konnten jüngst widerlegt werden: Wie mehrere Untersuchungen ergaben, kann kein Unterschied hinsichtlich der Kriminalität zwischen deutschen und türkischen Jugendlichen festgestellt werden. Entscheidend in beiden Fällen sind die Erziehung und die Chancengleichheit im Bildungssektor.

Im September 2014 begeisterte der Film in den deutschen Kinos. (Screenshot YouTube)

„Istanbul United“: Türkische Fankultur schon bald auf DVD

Ab 22. Mai ist der Dokumentarfilm „Istanbul United“ endlich auf DVD zu haben. Er erzählt die Geschichte der drei Istanbuler Fußballklubs, ihrer Fankultur und ihrer Rolle bei den Demonstrationen in Istanbul im Jahr 2013. Entstanden sind beeindruckende 87 Minuten, die einen tiefen Einblick in die Fanszene der Fußballvereine Beşiktaş, Fenerbahçe und Galatasaray liefern.

Friedman ist kein Türkei-Freund, sondern ein US-Stratege. (Foto: Flickr/ George Friedman by Luc Van Braekel CC BY 2.0)

US-Denkfabrik: Die Türkei hat sich aus Falle der EU gerettet

Der Chef-Stratege der US-Denkfabrik Stratfor ist erfreut über die Verwirrungen zwischen der Türkei und der EU. Die Türkei gehöre nach Europa aber nicht in die EU. Das Land müsse seinen eigenen Weg gehen.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan und sein Amtskollege Wladimir Putin sind sich in vielerlei Hinsicht einig. (Screenshot via Youtube)

Nato-Staat Türkei will russische Waffen kaufen

Das Nato-Land Türkei hat offenbar ein großes Interesse daran, ein russisches Luftabwehrsystem zu kaufen. Die Nato-Führung dürfte dies als Provokation deuten. Denn Rüstungsaufträge darf die Türkei ihrer Ansicht nach nur an westliche Firmen vergeben.

Der Ausnahme-Pianist Fazil Say kritisiert die kulturelle Zensurpolitik der türkischen Regierung. (Screenshot YouTube)

Fazil Say: Türkisches Kulturministerium verbietet Opern-Stück

Das türkische Kulturministerium hat nach Angaben des türkischen Pianisten Fazil Say die Aufführung eines Opernbühnen-Stücks verboten. Das Stück soll „zu freizügig“ sein. Es geht um Carmina Burana - eines der berühmtesten Opernstücke des 19. und 20. Jahrhunderts.

Die Turkish Airlines Maschine sieht aus, als wäre sie von einer Abrissbirne getroffen worden. (Screenshot Twitter)

Dramatische Fotos: Vögel zertrümmern Nase einer Turkish Airlines Maschine

Vogelschwärme können für Flugzeuge äußerst gefährlich werden. Welchen immensen Schaden die Tiere anrichten, zeigt sich jetzt an einer Boeing 737-800 der halbstaatlichen türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines (THY). Deren Front sieht aus, wie nach einem Frontalzusammenstoß.

Ein türkischer Student der Literaturwissenschaften hat über einen unbekannten Zeitraum hinweg Katzen gefoltert und getötet. (Foto: Flickr/susie/ by S. Hoya)

Türkei: Katzen-Mörder muss drei Jahre ins Gefängnis

Ein türkisches Gericht hat einen 21-jährigen Literatur-Studenten zu drei Jahren Haft verurteilt. Er soll Katzen gefoltert und getötet haben. Detailliert nachweisen konnte die Staatsanwaltschaft einen besonders grausamen Katzenmord. Der Richter zeigte sich besonders schockiert über das Ausmaß der Perversion des Täters.

Der türkische Bäcker Hasan Acar schickte ein Stück Börek in den Weltraum. (Screenshot YouTube)

Ungewöhnliche Werbung: Türke befördert erstmals Börek ins Weltall

Mit einer außergewöhnlichen Aktion wollte ein türkischer Bäcker die Spezialitäten seines Landes in den internationalen Fokus rücken. Via Heliumballon schoss er ein 600 Gramm schweres Stück türkisches Käsegebäck ganze 39 Kilometer hoch in die Stratosphäre. Das Geschehen im Nordwesten der Türkei dürfte in dieser Form eine echte Premiere gewesen sein.

Erdoğan ruft in seinen Reden immer wieder indirekt zur Wahl der AKP auf. (Screenshot YouTube)

Beschwerde gegen Erdoğan: Türkischer Präsident diffamiert die Opposition

Die prokurdische Oppositionspartei HDP hat bei der Wahlkommission Beschwerde gegen den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan eingelegt. Erdoğan verstoße gegen den Grundsatz der Unparteilichkeit des Präsidenten, hieß es in dem Beschwerdetext. Die Wahlkommission solle den Staatspräsidenten verwarnen.

Seit dem frühen Morgen sind in mehreren Bundesländern die Polizeikräfte im Einsatz. (Foto: Flickr/ police car in action by Till Krech CC BY 2.0)

Bundesinnenminister verbietet Zeitung von linksextremer DHKP-C

In Deutschland ist ab sofort die linksextreme Zeitung „Yürüyüs“ verboten. Das türkische Blatt propagiert ganz offen die gewaltsame Beseitigung der bestehenden Staats- und Gesellschaftsordnung in der Türkei - auch mit Gewalt. Dem schob Bundesinnenminister Thomas de Maizière nun einen Riegel vor.