Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

Der Tag

04.01.11

Schule, nicht nur für türkische Kinder

Viele türkische Eltern befürchten, dass ihre Kinder schulisch nicht optimal gefördert werden. Deshalb ist vor vier Jahren eine Privatschule gegründet worden. Aber: Die Karl-Friedrich-Gauß-Schule versteht sich nicht als Konkurrenz, sondern als Ergänzung zu bestehenden Einrichtungen.

03.01.11

Vom Leben als Balanceakt

Die Regisseurin Dorothea Carl dokumentiert in ihrem Kurzfilm, wie Migrantinnen mit den unterschiedlichen Erwartungen in ihrer alten Heimat und in Deutschland umgehen.

Das letzte Wort hat der Mann

Bochum. Männer mit Migrationshintergrund sind Machos, so die landläufige Meinung. Mit Religiosität hat das nichts zu tun. Eher mit Diskriminierung und mangelnder Bildung,sagt ein Dortmunder Professor.

Frankfurt will Integration verbessern

Rund 40 Prozent der knapp 700 000 Einwohner haben ausländische Wurzeln. Frankfurt gilt als die Stadt mit dem höchsten Migrantenanteil Deutschlands – und ist stolz darauf, dass das Miteinander bisher ziemlich konfliktfrei verläuft. Das Konzept soll jetzt weitere Fortschritte beim...

Forum für Interkulturellen Dialog e.V. verurteilt Bombenanschlag von Alexandria

Das Attentat auf koptische Christen in Ägypten hat weltweit Entsetzen und Empörung ausgelöst. Auch bei uns Muslimen. Wir vom Forum für Interkulturellen Dialog e.V. verurteilen den Bombenanschlag von Alexandria auf das schärfste. Es gibt keine im Islam begründete, theologische Rechtfertigung...

Juden, Christen und Muslime gegen Terrorismus und Gewalt

Gemeinsame Erklärung der Teilnehmer am 2. „Abrahamitischen Symposium“ des Süddialog e.V.

Koptische Christen fühlen sich auch in Deutschland bedroht

Nach Angaben des koptischen Bischofs für Deutschland, Anba Damian, fürchten nun auch koptische Christen in Deutschland ins Visier von Terroristen zu geraten. Das Bundeskriminalamt habe koptische Priester bereits darüber informiert, dass im Internet ein entsprechender Plan im Umlauf sei (mehr:...

„Ich bin nicht Ministerin geworden, weil ich Migrantin bin“

Aygül Özkan, niedersächsische Sozialministerin, sieht ihre Ernennung zur Niedersächsischen Sozial- und Integrationsministerin als "ein gutes Signal an die Migrantinnen und Migranten in Deutschland".

„So schlecht steht es um die Integration in unserem Land nicht“

Anlässlich des 50. Jahres der Arbeitermigration gibt Ismail Ertug, Mitglied des Europäischen Parlaments, Auskunft über seine Arbeit und seine Erfahrungen in Deutschland.

Nach dem Sturm

Vor vier Monaten veröffentlichte Thilo Sarrazin seine Thesen. Die Debatte darüber ist mittlerweile verebbt. Hat sie etwas zurückgelassen? Eine Spurensuche im Gallus.

„Es gibt keine Rechtfertigung für Terror im Islam“

Der liberal-islamische Bund in Deutschland verurteilt den Bombenanschlag von Alexandria "auf das schärfste". Es gebe keine im Islam begründete, theologische Rechtfertigung für eine solche Tat.

02.01.11

Mit Kreuz und Koran gegen den Terror

Nach dem Anschlag auf eine Kirche in Alexandria: In Kairo demonstrieren Christen und Muslime. Für die Einheit des Landes – gegen al-Qaida und Präsident Mubarak.

Deutsche Kirchenoberhäupter fordern Verbesserungen bei der Integration

Die beiden großen Kirchen in Deutschland haben mehr Anstrengungen zur Integration von Migranten gefordert. Der Ratsvorsitzende der evangelischen Kirche, Schneider, sagte der Nachrichtenagentur DAPD, die Gesellschaft müsse sich offen für Einwanderer zeigen. Im Gegenzug müssten diese Deutsch lernen, um Zugang...

Griechenland will Grenzzaun zur Türkei

Die Regierung in Athen will die Grenze zur Türkei abriegeln, um „illegale Migration abzuwehren“. Vorbild ist der umstrittene Grenzzaun zwischen den USA und Mexiko. Nach Ansicht der EU-Kommission ist die Lage alarmierend: Mehr als 80 Prozent der illegalen Einwanderer in...

31.12.10

Türkische Eltern setzen große Hoffnungen in das deutsche Schulsystem

Insbesondere bei türkischen Einwanderern ist in Deutschland die Diskrepanz zwischen den ambitionierten Zielen einerseits und den schwachen schulischen Leistungen andererseits besonders ausgeprägt. Die Bildungsstudie BiKS (Bildungsprozesse, Kompetenzentwicklung und Selektionsentscheidungen im Vor- und Grundschulalter) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg untersuchte, wie es zu diesen überhöhten Bildungsaspirationen von Migranten kommt.

Wir haben ein Demokratie-Defizit

Die Berliner Theatermacherin Shermin Langhoff stellt fest, dass sich immer mehr Deutsche mit verschiedenen ethnischen Wurzeln in die öffentliche Debatte einmischen - und dass diese Stimmen noch mehr werden sollten.

30.12.10

Anschlag gegen Jyllands Posten vereitelt

In Schweden und Dänemark sind nach offiziellen Angaben fünf Männer festgenommen worden, die einen Terroranschlag gegen die dänische Zeitung "Jyllands Posten" geplant haben sollen.

28.12.10

Israel will sich nicht entschuldigen

Die Forderung der Türkei, dass sich Israel für den Angriff auf eine Hilfsflotte für den Gazastreifen entschuldigt, stößt bei der Regierung in Jerusalem auf Ablehnung. Der israelische Außenminister Avigdor Lieberman erklärte: „Es wird keine Entschuldigung geben. Wer sich entschuldigen sollte,...

27.12.10

Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten

Türkei geht auf Israel zu

Ankara – Die türkische Regierung will ihre Beziehungen zu Israel kitten. Zuvor müsse sich die Regierung in Jerusalem aber für den tödlichen Angriff auf die Gaza-Hilfsflotte im Mai entschuldigen und eine Entschädigung anbieten, sagte Außenminister Ahmet Davutoglu. ‚Wir haben die...