Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

Der Tag

21.12.16
Die Polizei sichert den Eingang zu einem Islamzentrum in Zürich. (Foto: dpa)

Kein Terror-Hintergrund bei Schießerei in Züricher Moschee

Die Schießerei in einer Moschee hat offenkundig keinen terroristischen Hintergrund, sondern ist die Tat eines psychischen kranken Einzeltäters.

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt. (Foto: dpa)

Ermittler: Können schon bald neuen Tatverdächtigen präsentieren

Der Vorsitzende des Bundes der Kriminalbeamten erwartet, dass die Ermittler schon bald einen neuen Tatverdächtigen präsentieren können. Dazu arbeiten die Ermittler eng mit den Geheimdiensten zusammen.

Polizisten stehen am 20.12.2016 in Berlin vor einem beschädigten LKW. (Foto: dpa)

Lkw-Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Berlin: Wir wissen nichts

In Berlin ist ein Lkw in einen Weihnachtsmarkt gerast. Es gab mehrere Tote und zahlreiche Verletzte. Wie es zu der Katastrophe gekommen ist und warum, ist einen Tag später völlig unklar.

20.12.16
Ein Polizeilicht. (Foto: Flickr/Kieren Pitts/CC BY-SA 2.0)

Baden-Württemberg: al-Nusra-Kämpfer wegen Terror-Verdacht verhaftet

Das Landeskriminalamt in Baden-Württemberg hat einen Terrorverdächtigen festgenommen.

Der Eurasien-Tunnel verläuft unter dem Bosporus. (Screenshot)

Istanbul: Eurasien-Tunnel unter dem Bosporus eröffnet

In Istanbul ist der neue Eurasien-Tunnel unter dem Bosporus eröffnet worden Der Bau schafft erstmals eine unterirdische Straßenverbindung zwischen Europa und Asien.

Ein bewaffneter Polizist steht in der Berlin in der Nähe des Tatorts. (Foto: dpa)

Berliner Polizei: „Wir haben den falschen Mann“

Der in Berlin festgenommene Terrorverdächtige hat den Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt möglicherweise nicht begangen.

merkel

Angela Merkel: Anschlag in Berlin war vermutlich Terror

Angela Merkel sagt, man müsse bei dem Lkw-Anschlag von einem terroristischen Anschlag ausgehen.

Yilmaz: „Türkei keine Option mehr“

Das erste Jahr in China ist für Burak Yilmaz fast vorbei. Auf "TRT Spor" spricht der türkische Nationalstürmer über eine mögliche Rückkehr in die Heimat, den Streit mit Nationalcoach Fatih Terim und seinen Abschied von Galatasaray.

Ankara (Foto: Flickr/ The rolling hills of Ankara, Turkey by Akshay CC BY 2.0)

Türkei: Schüsse vor US-Botschaft in Ankara

Die USA haben ihre Botschaft in Ankara vorübergehend geschlossen. Die türkischen Behörden haben sechs Personen verhaftet, die aus dem Umfeld des Mörders des russischen Botschafters stammen sollen.

Polizisten stehen am 20.12.2016 in Berlin vor einem beschädigten LKW. (Foto: dpa)

Sicherheitskreise: Verdächtiger wohl über Balkanroute eingereist

Ein über die Balkan-Route eingereister Mann aus Pakistan soll der Fahrer des Todes-Lkw von Berlin gewesen sein.

19.12.16
Russlands Präsident Wladimir Putin. (Screenshot YouTube)

Türkei und Russland: Mord an Botschafter zielt auf beide Staaten

Türkei und Russland sind überzeugt: Der Mord am russischen Botschafter zielt auf beide Staaten.

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt. (Foto: dpa)

Zwölf Tote bei Lkw-Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Ein Lastwagen hat an der Gedächtniskirche mehrere Passanten erfasst. Es gab zwölf Tote, mindestens 48 Menschen wurden verletzt. Der Täter soll der Polizei wegen kleinerer Delikte bekannt gewesen sein.

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt. (Foto: dpa)

Polizei: Neun Tote bei Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Berlin (dpa) – Bei dem Anschlag mit einem Lastwagen auf einem Weihnachtsmarkt in Berlin sind am Montagabend nach Angaben der Polizei mindestens neun Menschen getötet worden. Das teilte die Polizei via Twitter mit. Auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin ist am...

Der russische Botschafter in der Türkei, Andrej Karlov. (Screenshot)

Russischer Botschafter in Ankara getötet, Täter soll Polizist sein

Der russische Botschafter in der Türkei ist erschossen worden. Der Täter soll ein türkischer Polizist sein.

Der russische Botschafter in der Türkei, Andrej Karlov. (Screenshot)

Russischer Botschafter in Türkei niedergeschossen

Ein Unbekannter hat in Ankara den russischen Botschafter niedergeschossen. Bei dem Angriff wurden weitere Personen verletzt.

Gläubige Muslime beten im Gebetsraum eine Moschee. (Foto: dpa)

Der Islam als Feindbild: Die Strategie funktioniert

Einer aktuellen Umfrage zufolge glauben die Deutschen, dass der Anteil der Muslime in Deutschland bei 21 Prozent liegt. Tatsächlich liegt der Anteil bei fünf Prozent. In den anderen westlichen Staaten sind die Überschätzungen ähnlich.

Terminal am Atatürk-Flughafen in IStanbul. (Foto: Flickr/Matt@Pek/CC BY-SA 2.0)

Flughafenbau: Türkischer Konzern TAV führt Weltrangliste an

Der türkische Baukonzern TAV Construction führt zum dritten Mal in Folge die Liste der internationalen Bauunternehmen in der Kategorie Flughafenbau an. TAV ist außerdem der einzige türkische Konzern auf der Liste der 30 besten internationalen Bauunternehmen.

Darum sind Emenike und Van der Wiel suspendiert

Vor dem Heimspiel gegen Genclerbirligi Ankara wartet auf Fenerbahce nicht nur ein starker Gegner. Auch die interne Unruhe im Klub wegen der Suspendierungen von Emmanuel Emenike und Gregory van der Wiel bereitet Trainer Dick Advocaat Kopfschmerzen. Dabei geben ihm die Gründe für diese Konsequenz recht.

18.12.16
Putin und Erdogan während des G20-Gipfels in Antalya. (Screenshot YouTube)

Russland, Türkei und Iran beraten in Moskau über Syrien

Russland wird sich kommende Woche mit dem Iran und dem Nato-Mitglied Türkei in Moskau treffen, um eine Lösung für den Krieg in Syrien zu finden.

Die Lage in Syrien. Söldnergebiete (grün), PYD (gelb), ISIS (schwarz), syrische Armee (rot). (Grafik: syriancivilwarmap.com)

Wer in Syrien wirklich kämpft: Die schwarze Liste der Schande des Westens

Der Westen beklagt mit großem Pathos den Fall von Aleppo. Was die EU und die Bundesregierung nicht sagen: In Aleppo wie in Syrien kämpfen vor allem Söldner-Trupps, die vom Westen und seinen Verbündeten finanziert werden. Ohne sie hätte es in Syrien keinen Krieg gegeben.