Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

Der Tag

04.12.16
Blick über Athen (Foto: DTN)

Türken kaufen mehr Häuser und Immobilien in Griechenland

Türkische Bürger sind offenbar zunehmdend an einem Investment in Griechenland interessiert. Ein Kauf ist jedoch mehr als eine Anlagemöglichkeit, sondern auch ein Sprung in die EU.

Blick auf eine verkehrsreiche türkische Straße. (Foto: Flickr/Istanbul, Turkey by Jirka Matousek CC BY 2.0)

Türkische Autobranche mit Rekord-Exporten

Die türkischen Automobil-Exporte haben im November den höchsten monatlichen Stand seit 2008 erreicht. Deutlichen Zuwachs gab es in den Hauptausfuhrmärkten Deutschland, Italien und Frankreich.

Vorstandsmitglied Levent Nazifoglu im Interview. (Screenshot YouTube)

Verband sperrt Levent Nazifoglu für 45 Tage

Galatasaray-Vorstand Levent Nazifoglu wurde vom PDFK wegen dessen unsportlicher Aussagen ("Wir werden absichtlich verpfiffen!") für 45 Tage gesperrt.

03.12.16
Der Eurasien-Tunnel verläuft unter dem Bosporus. (Screenshot)

Eurasien-Tunnel Istanbul: Online-Voting entscheidet über Namen für Mega-Projekt

Das türkische Verkehrsministerium lässt die Bevölkerung über den Namen für eines der wichtigsten Verkehrsprojekte Istanbuls abstimmen. Noch bis zum 10. Dezember können Ideen für den Eurasien-Tunnel online eingereicht werden.

Seit 2009 läuft die Arbeit an Göktürk-1. (Screenshot YouTube)

Türkischer Spionagesatellit startet am Montag ins All

Am 5. Dezember startet ein Spionagesatellit des türkischen Verteidigungsministeriums ins Weltall. Die Fotos von Göktürk-1 sind deutlich schärfer, als die seines Vorgängers.

Serdar Aziz im Gespräch mit der türkischen Presse. (Screenshot YouTube)

Aziz: „Möchte zur Legende werden!“

"Die schweren Tage liegen hinter mir!" Galatasaray-Neuzugang Serdar Aziz hat seine Verletzung endgültig überwunden und möchte nun endlich durchstarten.

02.12.16
Deutsch-türkische Startups sind beliebt. (Foto: Flickr/Pioneers Festival Investors Day/CC BY 2.0)

Investoren reißen sich um deutsch-türkische Startups

Internationale Investoren wie JP Morgan sind interessiert an deutsch-türkischen Startups und wollen diese fördern. Deutsch-Türken sind vor allem im IT-Bereich erfolgreich, berichtet das CNBC Business Magazine.

Zwei Frauen bei der Zubereitung von Lavash. (Foto: Flickr/ Lavash by Magdalena Hörmann-Prem CC BY 2.0)

UNESCO: Herstellung von türkischem Fladenbrot ist jetzt Kulturerbe

Das Zubereiten und Teilen der türkisch-orientalischen Backwaren Lavash und Yufka gehört ab sofort in die „Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit“. Das Komitee für Immaterielles Kulturerbe nahm insgesamt 17 traditionelle Fertigkeiten und Wissensformen neu auf.

Die türkische Lira. (Foto: Flickr/ Spiral Of Turkish Lira by Jeff Djevdet CC BY 2.0)

Erdogan ruft Türken zum Verkauf von Euro und Dollar auf

Erdogan hat die türkischen Bürger dazu aufgerufen, ihre Dollar- und Euroreserven zu verkaufen. Stattdessen sollen sie Türkische Lira kaufen, um die heimische Währung zu stützen.

Galatasaray: Riekerink fordert mehr Leistung

Jan Olde Riekerink ist mit der Leistung seiner Mannschaft im Pokalspiel nicht einverstanden. Der Niederländer will nichts von einem Autoritätsproblem wissen, fordert stattdessen: "Wenn wir nicht mehr zeigen, werden wir Probleme bekommen!"

Ein Weber bei der Arbeit. (Screenshot YouTube)

Hamam-Tücher aus türkischer Kleinstadt erobern die Welt

Das so genannte „Pestemal“ erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Das türkische Badetuch hat Fans auf der ganzen Welt. Allein Buldan exportiert mehrere Hunderttausend von ihnen pro Jahr.

01.12.16
Historisches Foto von Atatürk. (Foto: Flickr/ Mustafa Kemal Atatürk ve Köpekler by 35.smyrna CC BY 2.0)

Fidel Castros Vorbild war Atatürk

Nach Aussagen des kubanischen Botschafters in der Türkei war das große Vorbild Fidel Castros der türkische Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk. In Havanna steht eine Atatürk-Statue.

Blick auf einen bayerischen Löwen. (Foto: Flickr/ Bavarian Lion by Ashwin Chandrasekaran CC BY 2.0)

Bayerische Verfassung erstmals auf Türkisch

Die Bayerische Verfassung ist jetzt auch auf Türkisch und Arabisch erhältlich. Die Übersetzungen sind anlässlich ihres 70-jährigen Jubiläums entstanden.

Die Sensibilität der Türken für das Thema Stammzellenspende steigt. (Foto: Flickr/ Stem cell transplant by Tareq Salahuddin CC BY 2.0)

Türken stürmen Krankenhäuser, um Stammzellen zu spenden

In einem Gemeinschaftsprojekt haben das türkische Gesundheitsministerium und der Türkische Rote Halbmond zur Stammzellen- und Knochenmarkspende aufgerufen. Innerhalb von drei Jahren fanden sich rund 200.000 potentielle Spender.

Der Winter hat Istanbul und Ankara erreicht. (Foto: Flickr/ winter fun by Gustavo Veríssimo CC BY 2.0)

Erster Schnee in Istanbul und Ankara

In Istanbul und Ankara hat nun offiziell die Wintersaison begonnen. Die Bewohner konnten sich am Mittwoch erstmals über Schnee freuen. Und die Temperaturen sinken weiter.

Der Fenerbahçe SK wurde im Jahr 1907 gegründet (Foto: okalkavan /flickr).

Dick Advocaat hat sein Versprechen eingelöst

Trainer Dick Advocaat hat Wort gehalten. Wie der Niederländer bei Amtsantritt verkündete, hat sich Fenerbahçe physisch und taktisch im November so präsentiert, wie es der Coach prophezeit hatte. Vor dem wichtigen Derby am Wochenende gegen Beşiktaş lässt Advocaat indes rotieren, um seinen Leistungsträgern eine Verschnaufpause zu gönnen.

Das Snowboarden wird in der Türkei seit Jahrhunderten betrieben. (Foto: Flickr/ Flight by M Pincus CC BY 2.0)

Entdeckt: Das Snowboard wurde in der Türkei erfunden

Das Snowboard ist eine ziemlich junge Erscheinung. Doch die Ursprünge reichen weit zurück. In einem kleinen türkischen Dorf sollen die Menschen diesen Sport bereits seit gut 300 Jahren ausüben.

30.11.16
Auch in der Türkei müssen jetzt die Winterjacken ausgepackt werden. (Foto: Flickr/Winter wonderland by Lisa Widerberg CC BY 2.0)

Türken müssen sich auf Schnee und Unwetter einstellen

Die Zeit der milden Temperaturen und geringen Niederschläge in der Türkei ist in Kürze vorbei. Bereits in der kommenden Woche werden die ersten Schneefälle erwartet. Es besteht Unwettergefahr.

In der Türkei wird derzeit noch übermäßig viel Salz konsumiert. (Foto: Flickr/ Sea Salt And Pickling Spice by Steensberg CC BY 2.0)

Gesundheit: Türken müssen Salz-Konsum drastisch reduzieren

Das türkische Gesundheitsministerium will mit einer neuen Verordnung aktiv auf den Salz-Konsum der Bevölkerung einwirken. Dieser liegt bislang deutlich über den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Woher die Falschmeldung stammt ist unklar. (Foto: Flickr/ Masificación de Internet by Ministerio TIC Colombia CC BY 2.0)

Familienbeihilfe: Türken stürmen Finanzämter

Eine Online-Falschmeldung über zu wenig Familienbeihilfe hat für Chaos in österreichischen Finanzämtern gesorgt. Tausende Türken stürmten die Behörden.