Alle Artikel in:

Politik

Menschen verlassen den Nachtclub nach dem Angriff. (Foto: dpa)

Attentat auf Nachtclub in Istanbul: Der Täter ist auf der Flucht

In der Silvesternacht kommen in einem berühmten Club in Istanbul Hunderte Menschen zusammen, um das neue Jahr zu feiern. Dann dringt mindestens ein Angreifer ein - und richtet ein Blutbad an. Dem Täter gelingt die Flucht.

Rettungskräfte und Sicherungskräfte sind nach einem Angriff auf einen der größten Nachtclubs im Zentrum Istanbuls am 01.01.2017 in Istanbul (Türkei) im Einsatz. (Foto: dpa)

Dutzende Tote bei Terrorangriff auf Nachtclub in Istanbul

Hunderte Menschen kamen am Bosporusufer zusammen, um in einem der berühmtesten Istanbuler Nachtclubs das neue Jahr zu feiern. Dann dringt ein Angreifer ein - und richtet ein Massaker an.

Die Türkische Lira. (Foto: dpa)

Türkei: Syrische Flüchtlinge stützen Kurs der türkische Lira

Ein Verband aus geflüchteten syrischen Unternehmern hat eine Million Dollar in Türkische Lira gewechselt. Die wohlhabenden Flüchtlinge möchten damit die Lira stützen.

Erdogan und Juncker am 5. Oktober 2015 in Brüssel. (Foto: dpa)

Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der EU in Gefahr

Die Beitrittsverhandlungen der EU mit der Türkei könnten in Gefahr geraten: Die CSU hat sich überraschend klar gegen den Beitritt gestellt.

Deutsch-türkische Wirtschaftsbeziehungen bleiben stabil

Die deutsch-türkische Handelskammer rechnet mit stabilen Beziehungen zwischen den Unternehmen in beiden Ländern.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. (Foto dpa)

Erdogan: Nato lässt Türkei im Krieg gegen Terror im Stich

Der türkische Präsident Erdogan fordert Unterstützung von der Nato im Krieg gegen den Terror.

Der türkische Präsident Erdogan und sein russischer Amtskollege Putin. (Foto: dpa)

Mord an Botschafter: Putin und Erdogan suchen die Hintermänner

Russland und die Türkei haben mit der Ausforschung der Drahtzieher des Attentats auf den russischen Botschafter in Ankara begonnen. Die Türkei verdächtigt die Nato und die Gülen-Bewegung, die Russen tippen eher auf die al-Nusra-Front.

Angela Merkel: Anschlag in Berlin war vermutlich Terror

Angela Merkel sagt, man müsse bei dem Lkw-Anschlag von einem terroristischen Anschlag ausgehen.

Russlands Präsident Wladimir Putin. (Screenshot YouTube)

Türkei und Russland: Mord an Botschafter zielt auf beide Staaten

Türkei und Russland sind überzeugt: Der Mord am russischen Botschafter zielt auf beide Staaten.

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt. (Foto: dpa)

Polizei: Neun Tote bei Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Berlin (dpa) – Bei dem Anschlag mit einem Lastwagen auf einem Weihnachtsmarkt in Berlin sind am Montagabend nach Angaben der Polizei mindestens neun Menschen getötet worden. Das teilte die Polizei via Twitter mit. Auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin ist am...

Der russische Botschafter in der Türkei, Andrej Karlov. (Screenshot)

Russischer Botschafter in Ankara getötet, Täter soll Polizist sein

Der russische Botschafter in der Türkei ist erschossen worden. Der Täter soll ein türkischer Polizist sein.

Der russische Botschafter in der Türkei, Andrej Karlov. (Screenshot)

Russischer Botschafter in Türkei niedergeschossen

Ein Unbekannter hat in Ankara den russischen Botschafter niedergeschossen. Bei dem Angriff wurden weitere Personen verletzt.

Putin und Erdogan während des G20-Gipfels in Antalya. (Screenshot YouTube)

Russland, Türkei und Iran beraten in Moskau über Syrien

Russland wird sich kommende Woche mit dem Iran und dem Nato-Mitglied Türkei in Moskau treffen, um eine Lösung für den Krieg in Syrien zu finden.

Die Lage in Syrien. Söldnergebiete (grün), PYD (gelb), ISIS (schwarz), syrische Armee (rot). (Grafik: syriancivilwarmap.com)

Wer in Syrien wirklich kämpft: Die schwarze Liste der Schande des Westens

Der Westen beklagt mit großem Pathos den Fall von Aleppo. Was die EU und die Bundesregierung nicht sagen: In Aleppo wie in Syrien kämpfen vor allem Söldner-Trupps, die vom Westen und seinen Verbündeten finanziert werden. Ohne sie hätte es in Syrien keinen Krieg gegeben.

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) kommt in Berlin zur Sitzung des Bundeskabinetts. (Foto: dpa)

Traumberuf für Türken in Deutschland: Beamter im Staatsdienst

Der Staatsdienst ist bei türkischstämmigen Zuwanderern besonders beliebt. Ein Drittel von ihnen (32 Prozent) zieht eine Arbeit für die Bundesrepublik aktuell in Erwägung, wie aus einer am Freitag von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Berlin vorgestellten Untersuchung zum Thema Integration hervorgeht.

Polizeieinsatz kurz nach der Tat. (Screenshot: Youtube)

Kurdische Extremistengruppe bekennt sich zu Anschlägen in Istanbul

Für die Terroranschläge von Istanbul hat sich die kurdische Extremistengruppe TAK bekannt.

Erdogan verkauft seine Devisen, um die Türkische Lira zu stützen. (Screenshot)

Erdogan: Türkei wird Terrorismus „bis zum Ende“ bekämpfen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kündigt drastische Maßnahmen gegen die Täter der Terroranschläge von Istanbul an.

Die Zahl der Opfer hat sich erneut erhöht. (Screenshot: Youtube)

Türkei: Eintägige Staatstrauer nach Terror-Anschlägen in Istanbul

Nach den Anschlägen der letzten Nacht in dem beliebten Istanbuler Stadtteil Besiktas trauert das Land. Die Zahl der Toten ist erneut gestiegen.

Verletzte werden direkt nacht dem Anschlag in Istanbul versorgt. (Screenshot: Youtube)

Türkischer Innenminister: 38 Tote bei Anschlägen in Istanbul

Zwei Detonationen erschüttern Istanbul kurz nach dem Ende eines Fußballspiels. Es gibt Tote und viele Verletzte. Die Behörden haben eine Nachrichtensperre verhängt.

Der türkische Staatschef Erdogan. (Foto: dpa)

Türkei macht den Weg für Erdogans Präsidialsystem frei

Am Samstag ist der Entwurf für die Verfassungsänderung der Türkei eingebracht worden. Das angestrebte Präsidialsystem lehnt sich an Frankreich und die USA an.