Alle Artikel zu:

Ablöse

Süper Lig: Großklubs halten sich zurück

Die Topklubs der Süper Lig im Sparmodus! Nachdem die UEFA die vier Großklubs der Türkei in die Mangel genommen hat, sind die Zeiten der hohen Ablösesummen vorbei. Das beweist vor allem die gestern zu Ende gegangene Sommertransferperiode.

Fenerbahce will 15 Millionen für Salih Ucan

Fenerbahce-Präsident Aziz Yildirim hat sich zum aktuellen Verhandlungsstand mit dem AS Rom geäußert und 15 Millionen Euro Ablösesumme für Salih Ucan ausgerufen.

Dramatik um Podolski: Platzt Deal in letzter Sekunde?

Die Transfergerüchte um Lukas Podolski nehmen kein Ende. Die türkische Presse meldete am 26. August Podolskis Wechsel zu Galatasaray. Doch anscheinend stellt sich der 1. FC Köln weiterhin quer.

Köln wird schwach: Zehn Millionen von Galatasaray für Podolski!

Der Sportdirektor von Galatasaray gibt bekannt: Podolski wechselt nach Istanbul. Mit einer Ablösesumme von 10 Millionen soll der 1. FC Köln überzeugt worden sein. (Verwirrung um Transfer: Siehe Update am Ende des Artikels)

Nuri Sahin wechselt zu Real Madrid: Fußballstar kassiert 1,2 Millionen Euro

Ab der kommenden Saison ist es soweit: Nuri Şahin geht zu den "Königlichen". Nicht nur aus sportlicher Sicht ist der Wechsel nach Spanien attraktiv. Der Transfer füllt auch das Konto des jungen Fußballgott ausgesprochen gut.