Alle Artikel zu:

al-Qaida

Tod Bin Ladens ist eine Warnung an den Terrorismus

Der türkische Staatspräsident Abdullah Gül sprach nach dem Tod Osama Bin Ladens im Rahmen einer Pressekonferenz eine Warnung an alle terroristischen Führer weltweit aus. Man werde sie kriegen "ob tot oder lebendig". Unterdessen reagieren die Angehörigen der Terroropfer in den USA gespalten.

Zentralrat der Muslime nimmt bin Ladens Tod mit „Erleichterung“ auf

"Wir haben den Tod Osama bin Ladens mit Erleichterung und auch Überraschung aufgenommen, weil man ja schon seit längerem überhaupt kein Lebenszeichen mehr von ihm vernommen hat", erklärt Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland.

Terror hat keine Religion

Nach der Liquidierung des Al Quaida-Chefs Osama Bin Laden geht die Debatte um die Motivation von Terrorattentätern weiter. Die am letzten Freitag festgenommenen mutmaßlichen Al Qaida-Terroristen wollten laut BKA konkret einen Sprengstoffanschlag in Deutschland vorbereiten. Was brachte diese jungen Menschen dazu? Ein Kommentar.

„Osama Bin Laden is DEAD“: Facebook-Gruppe wächst rasant

Kurz nachdem die Nachricht vom Tod Osama bin Ladens durch das Internet rauscht, formieren sich auf Facebook die Gratulanten. Die Gruppe "Osama Bin Laden is DEAD" hat gegen halb zehn Uhr morgens bereits gut 270.000 Mitglieder.

Staatspräsident Gül und Kanzlerin Merkel erleichtert über bin Laden-Tod

Der türkische Staatspräsident ist erfreut über die Nachricht vom Tod Osama bin Ladens und sieht darin einen großen Erfolg für die Sicherheitskräfte. Bundeskanzlerin Merkel zeigt sich erleichtert, der internationale Terrorismus sei damit aber noch nicht besiegt.

Mutmaßliche al-Qaida-Mitglieder hatten Anschlag geplant

Die drei festgenommenen mutmaßlichen al-Qaida-Mitglieder hatten scheinbar einen Sprengstoffanschlag geplant. Das genaue Ziel ist unbekannt, vermutlich eine Veranstaltung in Düsseldorf.

Mit Kreuz und Koran gegen den Terror

Nach dem Anschlag auf eine Kirche in Alexandria: In Kairo demonstrieren Christen und Muslime. Für die Einheit des Landes – gegen al-Qaida und Präsident Mubarak.