Alle Artikel zu:

Alkoholvergiftung

Enzymspritze: Blitzschnell nüchtern werden mit Injektion

Die Injektion von Enzymen senkt den Blutalkoholspiegel. Diese Therapie könnte bei Alkoholvergiftungen oder zum schnellen Ausnüchtern angewendet werden. Normalerweise sind die Zellen der Leber für den Alkoholabbau zuständig.

„Sie wollte das Baby Lucky nennen“: Amy Winehouse plante Nachwuchs mit Ex-Mann Blake Fielder-Civil

Fast ein Jahr ist seit dem Tod der R&B-Sängerin Amy Winehouse mittlerweile vergangen. Ein Ende der Gerüchte ist jedoch noch immer nicht zu denken. Jetzt macht eine neue Geschichte die Runde. Angeblich wollte sie unbedingt ein Baby mit ihrem Ex Blake Fielder-Civil. Selbst einen Namen soll sich der Star schon überlegt haben.

Lady Gaga: Cyberattacke auf Twitter und Facebook!

Da haben Lady Gaga Fans wahrscheinlich zweimal hingesehen. Sowohl der Facebook- als auch der Twitter-Account ihres Stars wurde gezielt von Hackern heimgesucht.

„Pamperazzi“: Lady Gaga spendiert Chaffeur ein Windel-Abo

Es sind nicht immer die großen und teuren Geschenke, die werdende Eltern erfreuen. Das weiß offenbar auch Pop-Ikone Lady Gaga. Als sie erfuhr, dass ihr langjähriger britischer Chaffeur Vater wird, spendierte die Musikerin ihm kurzerhand ein Windelabo.

Biographie: Lady Gaga spielt nicht Amy Winehouse

Wer ist Amy Winehouse ebenbürtig? Welcher Star könnte die verstorbene Souldiva in einem Film verkörpern? Die Gerüchteküche lief heiß: Angeblich sollte Lady Gaga den Part übernehmen. Doch das hat sich nun als Irrtum heraugestellt.

Amy Winehouse: Familie hat nichts mehr gegen Film-Biographie

Gut ein halbes Jahr nach ihrem Tod hat Amy Winehouse Vater Mitch offenbar seine Meinung zum Thema Film-Biographie überdacht. Die Familie steht einem solchen Projekt nun offen gegenüber.

Arme Amy Winehouse: Litt sie an einer Geisteskrankheit?

Der Tod von Amy Winehouse kam plötzlich, für viele allerdings nicht unerwartet. Über Jahre hatte die britische Souldiva Drogen- und Alkoholprobleme. Eine Alkoholvergiftung kostete sie schließlich das Leben. Jetzt kommen neue Gerüchte auf.

Kleid versteigert: 50.000 Euro für Amy Winehouse Stiftung

In ihrem weißen Kleidchen mit den roten Punkten und dem breiten Gürtel wirkte Amy Winehouse wie eine zarte Puppe. Jetzt wurde das Outfit für einen guten Zweck versteigert. 67.000 Dollar, gut 50.000 Euro, fließen nun in die von Vater Mitch ins Leben gerufene Stiftung.

Eltern von Amy Winehouse: Sie hat den Kampf gegen den Alkohol verloren

Es ist ein Schock, wenn Eltern ihr geliebtes Kind verlieren. Ist dann auch noch lange Zeit nicht klar, woran das Liebste, was man besaß, gestorben ist, wird das Leben zu einem Martyrium. Für Janis und Mitch Winehouse hat sich zumindest die Frage nach dem "Warum" klären können. Amy erlag einer Alkoholvergiftung. Jetzt melden sie sich erneut zu Wort.

Amy Winehouse: Sie starb an einer Alkoholvergiftung!

Am 14. September wäre sie 28 Jahre alt geworden. Doch Amy Winehouse trat nur wenige Wochen zuvor in den "Club der 27" ein. Jetzt ist klar, woran die britische Souldiva am 23. Juli plötzlich in ihrer Londoner Wohnung verstarb.

Obduktionsbericht: Roy Black trank sich zu Tode!

"Schön ist es auf der Welt zu sein", war Roy Blacks größter Hit. Was er auf der Bühne sang, schien für ihn selbst nicht zuzutreffen. Wie jetzt, 20 Jahre nach seinem Tod bekannt wird, hat sich der beliebte Schlagerstar mit einer Übermenge an Alkohol selbst getötet.

Viertes Opfer von gepanschtem Alkohol in Türkei

Der Fall von gepanschtem Alkohol in der Türkei fordert ein viertes Todesopfer. Der junge Mann hatte sich bislang in kritischem Zustand befunden.