Alle Artikel zu:

Antalyaspor

Advocaat vermisst richtige Mentalität

Im Fokus nach der jüngsten 0:1-Niederlage stand der nicht gegebene Fallrückzieher-Treffer von Moussa Sow. Advocaat erkannte ein "einhundertprozentiges Tor", kritisierte zugleich aber auch die Einstellung seiner Mannschaft. Riza Calimbay sah hingegen einen verdienten Heimsieg.

Antalyaspor verdirbt Trabzonspor Stadion-Abschied!

Viele Erwartungen hatten die Fans der Bordeaux-Blauen an ihre Mannschaft nicht in dieser Saison. Beim Abschied vom historischen Hüseyin Avni Aker-Stadion sollte jedoch ein Sieg her. Doch nicht einmal das ist der Mannschaft gelungen. Nach der Niederlage gegen Antalyaspor steckt Trabzonspor mitten im Abstiegskampf.

Kutlu bleibt im Amt, Üzülmez vor Entlassung?

Hakan Kutlu bleibt weiter Kayserispor-Coach, trotz Rücktrittsrede nach dem verlorene Spiel gegen Antalyaspor. Für Ibrahim Üzülmez könnte das Kapitel in der Hauptstadt währenddessen wieder beendet sein.

Trabzonspor: Stadioneröffnung gegen Antalya

Eine gute und eine schlechte Nachricht für Trabzonspor: Die Stadioneröffnung ist für den 21. November gegen Antalyaspor eingeplant. Auf der anderen Seite wächst der Schuldenberg der Bordeaux-Blauen wieder an.

STSL: Sivasspor im Schockzustand!

Ereignisreiche Sonntagsspiele in der Süper Lig: Sivasspor steht nach einem schweren Patzer von Keeper Setkus unmittelbar vor dem Abstieg, während Aufsteiger Antalyaspor diesen erfolgreich und souverän zugleich verhindert hat.

Mit seinen Toren und dem derzeitigen Helden-Status steht der 30-Jährige stellvertretend für die allgemeine Begeisterung, die seine Mannschaft in der türkischen Öffentlichkeit auslöst: (Screenshot YouTube)

«Süper Mario» Gomez und Besiktas in türkischer Liga weiter obenauf

Nach einem weiteren Treffer für Besiktas wird Mario Gomez überschwänglich gefeiert. Der Stürmer des Süper-Lig-Tabellenführers mochte sich der Euphorie aber nicht uneingeschränkt anschließen.

Besiktas haut Antalyaspor mit 5:1 weg

Besiktas Istanbul ist zurzeit in der türkischen Süper Lig nicht zu stoppen. Die Elf von Senol Günes bestätigte ihre starke Form und gewann verdient mit 5:1 gegen Aufsteiger Antalyaspor.

Van Persie nicht zum Afyon-Cup

Ohne Star-Transfer Robin van Persie ist Fenerbahce zum Vorbereitungsturnier nach Afyon aufgebrochen. Die Niederländer darf in Istanbul weiterhin Einzeltraining absolvieren. Freuen darf sich der Vizemeister über bislang 28.000 verkaufte Dauerkarten.

Ronaldinho gibt Antalyaspor einen Korb

Schock bei Aufsteiger Antalyaspor! Die Verhandlungen mit dem ehemaligen Weltfußballer Ronaldinho sind gescheitert, der Brasilianer wechselt zu Fluminense FC.

GazeteFutbols Anatolien-Tour: Was tut sich im türkischen Fußball?

GazeteFutbol.de wirft einen Blick auf die jüngsten Ereignisse, Wechselgerüchte und Transfers der anatolischen SüperLig-Klubs.

Antalyaspor: Mit den Altstars in die neue Arena

Antalyaspor will sie alle in die neue Arena holen: Nach dem Aufstieg in die Süper Lig kommt Samuel Eto´o an die Touristenmetropole, Ronaldinho und Rais M´Bolhi sollen folgen. Auch Kadir Bekmezci ist schon da.

GazeteFutbols Wochenkolumne: Das passiert in den Regional-Derbys

Redakteur Volkan Topcu zeigt in seiner Kolumne, warum die Derbys in der Türkei mehr sind als nur die Begegnungen zwischen den Istanbuler Erzrivalen Besiktas, Fenerbahce und Galatasaray.

Süper Lig: Kasimpasa mit überraschender Heimpleite

Die Samstagsspiele am 25. Spieltag der Süper Lig: Kasimpasa verliert im eigenen Stadion mit 1:2 gegen Genclerbirligi; Antalyaspor und Akhisar trennen sich im Manisa 19 Mayis Stadion mit einem 0:0.

Süper Lig: Fatih Terim kehrt nach 160 Tagen wieder im heimischen Stadion auf die Trainerbank zurück

Am vierten Spieltag der türkischen Süper Lig empfängt Galatasaray vor heimischer Kulisse Antalyaspor. Der Imperator wird nach seiner Sperre das erste Mal wieder vor den eigenen Fans am Spielfeldrand seinen Platz einnehmen. Neutransfer von Antalyaspor Milan Baros trifft beim Duell auf seine Ex-Mannschaft.

Galatasaray feiert Sieg im Derby gegen Fenerbahçe

Am 16. Spieltag der türkischen Süper Lig fand das langerwartete Derby zwischen Galatasaray und Fenerbahçe statt. In der ausverkauften Türk Telekom Arena siegten die Löwen mit 2:1 und konnten somit ihren Vorsprung auf 5 Punkte ausbauen. Fenerbahçe befindet sich nach dem vorletzten Spieltag der Hinrunde mit 27 Punkten auf dem dritten Platz, allerdings Punktgleich mit Beşiktaş und Antalyaspor, die sich die Plätze Zwei und Vier teilen.

Türkischer Pokal: Galatasaray und Besiktaş scheiden aus – Fenerbahçe souverän weiter

Die Gruppenphase des türkischen Pokals können zwei der drei großen Fußballgrößen aus Istanbul nur vom Fernseher aus verfolgen. Denn sowohl Galatasaray als auch Besiktas schieden nach Niederlagen in der letzten Pokalrunde vor der Gruppenphase aus. Fenerbahçe hingegen siegte mit einem 4:0 und kann sich nun gelassen auf die Auslosung am Freitag freuen.