Alle Artikel zu:

Antike

Klagelied und Kuckucksheim? Die Griechenland-Krise als Tragödie

Die Griechenland-Krise nimmt in diesen Tagen dramatische Ausmaße an. Der Politik-Poker hat nicht wenig mit einer antiken Tragödie gemein. Für ein Happy End ist diese leider nicht bekannt.

Durchbruch in Pompeji: Röntgen-Laser macht verbrannte Dokumente wieder lesbar

Neue Laserscan-Verfahren ermöglichen Wissenschaftlern, Jahrtausende alte Dokumente zu lesen, selbst wenn diese völlig verkohlt sind. So können Schriftrollen aus Pompeji entziffert werden, die vor Jahrtausenden beim Ausbruch des Vesuv zu Kohle verbrannten. Der Laser kann die Schriftrolle entziffern, ohne sie zu öffnen.

EU bemängelt Arbeitsschutz: 40 Prozent aller türkischen Arbeitnehmer sind betroffen

Etwa 12 Millionen Menschen in der Türkei arbeiten unter mangelhaften Arbeitsschutz-Bedingungen. Unbezahlte Überstunden, willkürliche Kündigungen und Ausfälle beim Jahresurlaub seien an der Tagesordnung. Das jedenfalls schreibt die EU-Kommission in ihrem aktuellen Fortschrittsbericht. Doch auch Kinderarbeit soll ein großes Problem darstellen.

Bodrum: Die vergessene Seite einer antiken Stadt

Bodrum ist mehr als ein beliebter Badeort der Türkei. Hier stand einst eines der sieben Weltwunder der Antike, das Mausoleum des König Maussolos - auf ihn geht der Ursprung des Wortes zurück, welches noch heute beeindruckende Grabmäler bezeichnet. Verlässt man die Küstenregionen Bodrums, entdeckt man noch weitere Überbleibsel vergangener Jahrhunderte. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.