Alle Artikel zu:

Antonis Samaras

Nea Dimokratia: Deutsche versuchen Griechenland von der Landkarte zu löschen

Die griechische Regierung sucht nach Wegen, wie sie die von der Troika geforderten Einsparungen im öffentlichen Dienst umgehen kann. Sie malt das Gespenst von Unruhen im Herbst an die Wand und findet mit Wolfgang Schäuble einen Sündenbock.

Olympia 2020: Istanbul erhält Unterstützung aus Griechenland

Nur noch wenige Monate, dann entscheidet sich, welche Metropole die Olympischen Spiele 2020 austragen wird. Istanbul hat es diesmal bis unter die letzten Drei geschafft. Jetzt gibt es sogar Unterstützung vom regionalen Rivalen Griechenland. In der Wiege des sportlichen Großereignisses steht man hinter der türkischen Bewerbung.

Griechenland: Selbst die Steuerprüfer hinterziehen

Circa 130 griechische Steuerprüfer haben Bankkonten im Ausland und stehen im Verdacht, selbst Steuern hinterzogen zu haben. Indes bleiben die Steuereinnahmen weit hinter den von der Regierung gesetzten Zielen zurück, die nun weiter kürzen will.

Gefährlich: 80 Prozent der Griechen zweifeln an Demokratie

Der EU-Beitritt hat Griechenland nicht stabiler gemacht: Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass die Griechen die Demokratie nicht mehr für eine gute Staatsform halten. Auch die Werte für Parteien und Politiker sind vernichtend.

Ahmet Davutoğlu folgt Angela Merkel: Türkischer Außenminister zu Gesprächen in Athen

Nur einen Tag nach Bundeskanzlerin Angela Merkel machte der türkische Außenminister Ahmet Davutoğlu seinen Antrittsbesuch bei der erst im vergangenen Juni neu geformten griechischen Regierung. Von der neonazistischen Partei Chrysi Avgi war der türkische Politiker im Vorfeld zur „Persona non grata“ erklärt worden.

Griechenland: 11.000 Unternehmen werden bis Oktober schließen

Die Lage der griechischen Unternehmen ist katastrophal – es droht eine erneute Pleitewelle. Sowohl ein starker Umsatzeinbruch aufgrund der Rezession als auch die fehlende Möglichkeit, Kredite aufzunehmen, macht den Unternehmen zu schaffen.

EU-Beamte warnen: Ohne Schulden-Erlass durch EZB und Euroländer scheitert Griechenland

Kaum ist die Troika in Griechenland angekommen, schon gibt es einen katastrophalen Bericht zur finanziellen Lage des Landes. EU-Beamten zufolge ist Griechenland „enorm aus der Bahn geworfen“. Ohne Abschreibungen von der EZB und den Euroländern auf griechische Schulden werde man in Griechenland nicht erfolgreich sein.

Schluss mit den Klischees: Türken und Griechen müssen sich die Hände reichen

Die Türkei erreichen dieser Tage warme Worte aus dem nahen Griechenland. Eine ranghohe Vertreterin der griechischen Politlandschaft erklärte, dass Türken und Griechen zu viele Gemeinsamkeiten hätten, als dass man die historischen Probleme, die im Laufe der Jahre zu Stereotypen geworden wären, nicht gemeinsam überwinden könnte.

Griechenland: Papandreou stellt sein Amt zur Verfügung

Griechenlands Premier Papandreou stellt sein Amt zur Verfügung. Die regierenden Sozialisten der Pasok-Partei und die konservative Opposition der Nea Dimokratia wollen eine gemeinsame Übergangsregierung bilden, der Papandreou aber nicht mehr angehören soll. Am 19. Februar 2012 wird voraussichtlich ein neues Parlament gewählt.