Alle Artikel zu:

Arabisch

Bayerische Verfassung erstmals auf Türkisch

Die Bayerische Verfassung ist jetzt auch auf Türkisch und Arabisch erhältlich. Die Übersetzungen sind anlässlich ihres 70-jährigen Jubiläums entstanden.

Arabische Flüchtlingszeitung «Abwab»: Syrer in Köln will Deutschland erklären

Während die Politik über Obergrenzen und Transitzonen diskutiert, haben Medienmacher Flüchtlinge als potenzielle Leser entdeckt. «Abwab» betrachtet sich als erste bundesweite arabischsprachige Flüchtlingszeitung. Ihr Chef lebt in Köln - und ist selbst geflohen.

Schwedische Zeitung sucht nach Verfasser von arabischem Liebesbrief

Eine schwedische Zeitung hat die Öffentlichkeit um Mithilfe gebeten, damit ein in Griechenland angespülter Liebesbrief in arabischen Lettern in die richtigen Hände gelangt.

Besonders für Flüchtlinge: Das Grundgesetz auf Arabisch

Ab sofort ist die gedruckte Ausgabe des Grundgesetzes auch auf Arabisch erhältlich. Sie kann kostenfrei und auch in größeren Mengen bei der Bundeszentrale für politische Bildung (BPB) bestellt werden. Auch der ebenfalls kostenfreie Download als PDF ist möglich. Das neue Angebot richtet sich besonders an die vielen nach Deutschland kommenden Flüchtlinge, die zu großen Teilen aus arabischsprachigen Regionen stammen.

Neue Fremdsprache: Türkische Schüler können jezt auch Arabisch lernen

Ab dem Schuljahr 2016/2017 können türkische Grundschüler aus einer weiteren, zweiten Fremdsprache auswählen. Neben Englisch und Französisch wird dann auch Arabisch angeboten. Auch Deutsch erfreute sich zuletzt zunehmender Beliebtheit.

Für arabischen Sponsor: Real Madrid entfernt Kreuz aus dem Vereinswappen

Für ein Geschäft im arabischen Raum passt Real Madrid das Vereins-Logo an. Der spanische Fußball-Rekordmeister verzichtet auf das Christenkreuz, das auf einer Krone das Club-Wappen ziert. Die Änderung gilt vorerst allerdings nur für die Kreditkarten der National Bank des Emirats Abu Dhabi.

Turkish Airlines Panik wegen arabischer Inschriften auf Triebwerk

Arabische Zeichen auf mehreren Flugzeugmotoren der halbstaatlichen türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines (THY) haben für Panik unter den Mitarbeitern gesorgt. Befürchtet wurde eine Sicherheitslücke und eine Bedrohung durch Islamisten. Eine Untersuchung gab jedoch Entwarnung: Es handelte sich um Gebete für mehr Wohlstand.

Terrorangst wegen arabischer Zeilen: Misstrauische Schüler verzögern EasyJet-Flug

Auf einem EasyJet-Flug von Amsterdam nach Newcastle mussten die Passagiere am vergangenen Montag eine Verzögerung von mehr als zwei Stunden hinnehmen. Grund waren nicht etwa schlechte Witterungsverhältnisse, sondern das überzogene Misstrauen einer Schülergruppe. Diese hatten einen Fluggast etwas schreiben sehen, das wie Arabisch aussah. Darauf hin verständigten sie die Crew.

Türkisch, Kurdisch oder Arabisch: Predigten in Moscheen künftig in drei Sprachen möglich

Imame können in türkischen Moscheen künftig in drei verschiedenen Sprachen predigen: Türkisch, Kurdisch oder Arabisch. Das teilte der türkische Premier Recep Tayyip Erdoğan am vergangenen Sonntag mit. Für welche Sprache sie sich entscheiden, hänge davon ab, welche die meistgesprochene unter den Moscheebesuchern wäre.

Premiere: Papst Benedikt XVI. predigt erstmals auf Arabisch

In Rom hat sich an diesem Mittwoch ein echtes Novum ereignet. Vor rund 20.000 Gläubigen hat Papst Benedikt XVI. seinen Segen während der wöchentlichen Audienz auf dem Petersplatz diesmal auch auf Arabisch gesprochen.

Twitter-Studie: Arabische Tweets „explodieren“

Die Popularität von Twitter ist im vergangenen Jahr in der arabischen Welt immens gestiegen. Das zeigt eine am verangenen Donnerstag veröffentlichte Studie auf. Das Papier beleuchtet die Schlüsselrolle Sozialer Netzwerke während des "Arabischen Frühlings" und zeigt zudem: Auch das Türkische gewinnt an Beliebtheit.