Alle Artikel zu:

arabische Staaten

Russell Crowes „Noah”: Darum sollten Muslime den Film sehen dürfen

Schon vor der Weltpremiere des Hollywood-Blockbusters „Noah“ Ende März sah sich der Film in der arabischen Welt harrscher Kritik ausgesetzt. Gleich vier Staaten kündigten an, die Bibel-Verfilmung aus religiösen Gründen nicht zu zeigen. Dabei sollten auch die dort lebenden Muslime den Film unbedingt sehen können. Allen voran, um sich selbst ein Urteil bilden zu können.

Noch vor der Weltpremiere: Arabische Welt verbietet Hollywood-Blockbuster „Noah“

Kein guter Start für Russell Crowe und Anthony Hopkins. Die beiden Stars des neuen Hollywood-Blockbusters „Noah“ sehen sich schon vor der Weltpremiere des Streifens mit Widerstand aus der arabischen Welt konfrontiert. Gleich drei Staaten wollen die Bibel-Verfilmung aus religiösen Gründen nicht zeigen. Weitere werden höchstwahrscheinlich folgen.

Einfluss in der arabischen Welt: TV-Serien pushen türkische Schönheits-Chirurgie

Die Beliebtheit türkischer TV-Serien in der arabischen und anderen Teilen der Welt ist über die vergangenen Jahre kontinuierlich gewachsen. Mittlerweile gilt auch ihr Beitrag zum Gesundheitstourismus der Türkei als nicht ganz unwesentlich.

Die Türkei als Vorbild für arabische Staaten

In einer Umfrage der angesehenen Türkischen Stiftung für Wirtschaftliche und Soziale Studien TESEV in sechs arabischen Staaten sehen zwei Drittel der Befragten in der Türkei ein Modell für eine erfolgreiche Verbindung von Islam und Demokratie.