Alle Artikel zu:

Arzt

Diagnostikportale können Arztbesuch nicht ersetzen

Das Internet spielt bei den Patienten eine immer wichtigere Rolle. Mittlerweile gibt es immer mehr Seiten, die angeben, mittels eingegebener Beschwerden, die Krankheit des Users herausfinden zu können. Eine Studie hat nun jedoch gezeigt, dass diese meistens falsche Analysen geben.

Gesundheitsvorsorge: Bundesregierung will Situation für Menschen mit Einwanderungshintergrund verbessern

Die Migranten in Deutschland kommen ins Rentenalter. Sollten sie medizinische oder pflegerische Hilfe brauchen, müssen kulturelle Unterschiede überwunden werden. Die Bundesregierung hat deshalb 2015 hier ein Schwerpunktthema gesetzt.

Patienten-Wut in der Türkei: Alltäglich​e Gewalt gegen Krankenhau​s-Personal

Wütende Mobs, die auf Ärzte losgehen, Angehörige, die einen Mediziner sogar töten: Schlagzeilen wie diese ließen die türkische Öffentlichkeit aufschrecken. Dabei sind nicht nur die Doktoren betroffen. Mehr als 85 Prozent der Beschäftigten im türkischen Gesundheitssektor waren im Laufe ihres Berufslebens mindestens einmal Gewalt ausgesetzt. Die bisherigen Versuche sie zu schützen, halten sie für unzureichend.

Sprachbehinderung nach Operation: İbrahim Tatlıses gibt Arzt die Schuld

Der türkische Volkssänger İbrahim Tatlıses sorgt weiter für Kontroversen in der türkischen Öffentlichkeit. Vor zwei Jahren wurde er nach einem Mordanschlag in die Notaufnahme eines Krankenhauses eingeliefert. Dort soll der Arzt Dr. İsmail Koçak im Zuge der Notfall-Operation Fehler begangen...

Sind die Medikamente „halal“? Türkischer Arzt fordert mehr Patienten-Information

Kapseln, deren Oberfläche aus Schwein hergestellt sind? Für einen türkischen Arzt aus Afyonkarahisar kommt das nicht infrage. Er verordnet seinen Patienten nur Halal-Medikamente. Informationen darüber sollten seiner Ansicht nach unbedingt in alle Packungsbeilagen.

Jungfräulichkeitstest verweigert: Türkischem Arzt droht ein Jahr Gefängnis

Weil er sich weigerte, bei drei Mädchen im Alter zwischen zehn und 13 Jahren einen Jungfräulichkeitstest gegen deren Willen durchzuführen, droht einem türkischen Mediziner nun Gefängnis. Die Staatsanwaltschaft von Edirne wirft ihm Pflichtverletzung vor. Das könnte dem Arzt bis zu einem Jahr Haft einbringen.

Praxisgebühr: Weder Ärzte noch Patienten vermissen sie

Der Wegfall der Praxisgebühr hat bislang noch keine negativen Auswirkungen auf Facharztkontakte und Wartezeit ausgeübt. Für viele Patienten ist es nach wie vor wichtig, dass sie über den Hausarzt eine Empfehlung zum Spezialisten erhalten.

Wieder Attacke gegen türkischen Arzt: Mediziner hatte eigentlich gute Neuigkeiten

Es ist noch keinen Monat her, dass in der Türkei Tausende Ärzte auf die Straße gingen, um gegen den Tod ihres jungen Kollegen zu protestieren. Der Herz-Thorax-Chirurg Ersin Arslan wurde ermordert, weil ein Patient auf seinem Tisch verstarb. Jetzt kam es zu einem weiteren Übergriff. Der Mediziner überlebte.

US-Arzt: Angelina Jolie darf kein Schönheitsideal sein

Ihre Rückkehr auf den roten Teppich bei den Oscars war das Thema der vergangenen Tage - insbesondere ihr Bein, das Angelina Jolie angestrengt aus dem Schlitz ihres Kleides streckte. Der US-Arzt Dr. Drew kann sich darüber nicht amüsieren, denn für ihn ist vor allem ihre Figur besorgniserregend.

Chávez vertreibt Arzt wegen schlechter Diagnose

Weil ein Arzt dem krebskranken Präsidenten Hugo Chávez eine Lebenserwartung von nur noch zwei Jahren voraussagte, musste er nach eigenen Angaben aus Venezuela fliehen.

„Ich habe mir den Kopf erkältet“: Die Angst, verrückt zu werden

Meryam Schouler-Ocak, Leitende Oberärztin der Psychiatrischen Universitätsklinik der Berliner Charité im St. Hedwig-Krankenhaus, über seelische Krankheiten von Migranten und interkulturelle Behandlungsmethoden

Vor dem Ramadan: Gründlicher Medizin-Check für Jugendliche

Am 1. August beginnt der muslimische Fastenmonat Ramadan. Vier Wochen lang verzichten die Gläubigen in dieser Zeit tagsüber auf Nahrung und Getränke. Bevor Jugendliche das erste Mal teilnehmen, sollten sie jedoch einen Arzt konsultieren.