Alle Artikel zu:

Attacke

Axt-Attacke Würzburg: Angeblicher IS-Kämpfer verletzt Familie aus Honkong

Eine angeblich zum IS gehörende Website reklamiert den Angriff auf Passagiere in einem Zug als Tat für den IS. Es kann nicht überprüft werden, ob der Mann wirklich in Beziehung mit Terror-Milizen gestanden hat. In seinem Zimmer wurde eine IS-Flagge gefunden. Unter den Verletzten ist eine Familie aus Hongkong.

Farbbeutelattacke auf Türkisches Konsulat in Stuttgart

Unbekannte haben das türkische Konsulat in Stuttgart mit Farbbeuteln beworfen. Ob die Tat politisch motiviert war, war zunächst unklar. Drohungen habe es zuvor nicht gegeben, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Claudia Roth: Präsident Erdoğan führt sein Land an den Abgrund

Zu den aktuellen Entwicklungen in der Türkei äußerst sich die Politikerin Claudia Roth mit größter Sorge. Ihrer Ansicht vollziehe der türkische Präsident derzeit eine Kamiaze-Strategie. Sie ist überzeugt, die Bundesregierung und die EU stünden in der Verantwortung, auf Erdoğan einzuwirken. Denn der sei außer Kontrolle geraten.

Die Hürriyet-Redaktion wurde am frühen Montagmorgen von AKP:-Anhängern attackiert. (Screenshot YouTube)

Attacke auf türkische Zeitung Hürriyet: Erdoğan-Anhänger greifen Redaktion an

Die türkische Zeitung Hürriyet wurde in den frühen Morgenstunden dieses Montags von rund 150 Anhängern der Regierungspartei AKP angegriffen. Die Erdoğan-Anhänger skandierten Partei-Slogans und versuchten die Redaktion zu stürmen. Dabei zerstörten sie Glasscheiben der Eingangstür.

Angriff auf ein muslimisches Haus in Deutschland. (Foto: privat)

Vandalismus an Moschee in Welzheim

Am Abend des 9 Juli gab es einen Angriff auf eine Moschee in Welzheim. Es wurden Hackenkreuze und die Zahl 88 an fast alle Wände und Fenster gesprüht. Nach dem Alphabet ist die achte Zahl ein H, was Heil Hitler bedeuten soll. Die Gemeinde ist geschockt von dem Vorfall.

Horror im Ferienparadies: Attacke in Tunesien fordert 39 Tote

Kurz nach der Attacke in Frankreich ist es nun zu einem Angriff auf zwei Touristenhotels im tunesischen Ferienort Sousse gekommen. Die bislang unbekannten Täter töteten dabei 39 Menschen.

Täter unbekannt: Attacken auf HDP-Fahrzeuge fordern ein Todesopfer

Im Osten der Türkei wurden bei zwei Zwischenfällen Fahrzeuge der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP angegriffen. Im Zuge einer Attacke kam der Fahrer ums Leben, eine weitere Person wurde verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Wegen Kündigung: Mann sticht mit Messer auf Arbeits-Ko​llegen ein

Einem 60-jährigen Mann in Neuss wurde die Kündigung ausgesprochen. Als Reaktion darauf griff er zwei seiner Arbeits-Kollegen mit einem Messer an. Doch derartige Fälle hat es in den vergangenen Jahren immer wieder gegeben.

Syrien-Grenze: Türkische Armee beschießt Al-Qaida-Verbände

Al-Qaida-Terroristen haben an der türkisch-syrischen Grenze einen Wachposten des türkischen Militärs angegriffen. Das Militär antwortete mit Panzergeschossen und Raketenwerfern. Ein Al-Qaida-Konvoi wurde zerstört.

Nach Tod einer Patientin: Wütender Mob geht auf türkischen Arzt los

Erst im vergangenen April gingen türkische Ärzte auf die Straße, um an das Schicksal des 26-jährigen Herz-Thorax-Chirurgen Ersin Arslan zu erinnern. Dieser war 2012 von einem Angehörigen ermordet worden. Jetzt gab es in der Türkei einen neuerlichen Vorfall. Und erneut waren Angehörige der Patienten im Spiel.

„Tauhid“-Moschee in Offenbach: SWR-Team wird von jungen Muslimen attackiert

Ein Drehteam des TV-Magazins „Report Mainz“ ist am vergangenen Freitg vor der „Tauhid“-Moschee in Offenbach überfallen worden. Dabei wurden drei SWR-Mitarbeiter verletzt. Wer die Angreifer sind, ist bisher nicht bekannt.

David Cameron: London-Attacke war „Verrat am Islam“

David Cameron solidarisierte sich am Donnerstag mit den Muslimen des Landes. Die Attacke sei nicht nur eine gegen Großbritannien und die britische Lebensweise gewesen. Die Täter hätten an dem Muslimen und dem Islam insgesamt Verrat begangen.

Attacke in Kavala: Griechische Neo-Nazis attackieren Auto von türkischem Diplomaten

Mitglieder der faschistischen griechischen Partei Golden Dawn haben am vergangenen Mittwoch das Fahrzeug des türkischen Generalkonsuls zu Komotini, İlhan Şener, in Kavala attackiert. Verletzt wurde offenbar niemand.

Attacke gegen türkischen Kulturminister: Demonstranten bewerfen Ertuğrul Günay mit Eiern

Der türkische Kulturminister Ertuğrul Günay ist am vergangenen Mittwoch während eines Konzertbesuches in Ankara Opfer einer Attacke geworden. Der Zwischenfall, bei dem er von Demonstranten mit Eiern beworfen wurde, erinnert an eine Reihe ähnlicher Proteste vor zwei Jahren. Damals entbrannte eine Debatte darüber, ob solche Aktionen noch Teil der freien Meinungsäußerung seien.

Fahndungserfolg: Mutmaßliche Mörder von US-Botschafter Stevens festgenommen

Der Antiterroreinheit der türkischen Polizei ist am vergangenen Donnerstag ein Fahndungserfolg gelungen. Zwei nicht näher identifizerte Personen, die mit gefälschten tunesischen Pässen in die Türkei einreisen wollten, wurden als mutmaßliche Mörder des US-Botschafters in Libyen, Christopher Stevens, festgenommen.

Turkish Airlines Maschine muss umkehren: Libyen sperrt Luftraum über Benghasi

Ein Turkish Airlines Flug auf dem Weg nach Benghasi musste umkehren und zurück in die Türkei fliegen. Die libyschen Behörden haben offenbar den Luftraum über Benghasi aus Sicherheitsgründen gesperrt. Das wurde nun aus Flughafenkreisen bekannt.

Anti-islamischer Film: Proteste über US-Streifen breiten sich weiter aus

Auch nach der tödlichen Attacke auf US-Botschafter Christopher Stevens und drei seiner Mitarbeiter in Libyen reißen die Unruhen über den anti-islamischen Film „Die Unschuld der Muslime“ nicht ab. Die Vereinigten Staaten selbst distanzieren sich von dem Machwerk, das in den Augen der Demonstranten den Propheten Mohammed beleidigt.

Mord an US-Botschafter Chris Stevens: Obama verschärft Sicherheit für diplomatisches Personal

US-Präsident Barack Obama hat den Mord an Chris Stevens, US-Botschafter in Libyen, und seinen drei Mitarbeitern scharf verurteilt. Die Sicherheitskräfte sind in Alarmbereitschaft. US-Diplomaten weltweit stehen nun unter verstärktem Schutz.

Türkischer Innenminister İdris Naim Şahin in Hakkari attackiert

Der türkische Innenminister İdris Naim Şahin ist am vergangenen Wochenende Opfer eines Übergriffs geworden. Während einer Visite in der südosttürkischen Provinz Hakkari wurde der Politiker am Samstag von einer Menschengruppe mit Steinen beworfen.

Lady Gaga: Tierschutzaktivisten sind „kindisch“!

Auch Protest hat seine Grenzen! So das neueste Credo der US-Popqueen Lady Gaga. Diese schießt momentan gegen ihrer Meinung nach allzu militante Tierschutzaktivisten. Solche Leute verhielten sich „kindisch“ und „beleidigend“ und müssten akzeptieren, dass sie tragen könne, was sie wolle. Selbst wenn es tote Tiere seien.