Alle Artikel zu:

Attacke

Anonymous mischt sich ein: Hacker-Gruppe legt ÖSYM Seite lahm

Die internationale Cyber-Aktivisten-Gruppe Anonymous hat die Webseite von ÖSYM, dem türkischen Zentrum für die Auswahl und Einstufung von Studenten, lahmgelegt. Der Attacke zuvor gingen Betrugs- und Korruptionsgerüchte beim Auswahltest für Staatspersonal (KPSS).

19 Jahre Haft für PKK-Sympathisantinnen: Britisches Gericht greift durch

Ein britisches Gericht hat drei Sympathisantinnen der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) zu insgesamt 19 Jahren Gefängnis verurteilt. Das Trio hatte türkische Einrichtungen in London, darunter ein Zeitungsgebäude, Moscheen und Büros, mit Molotow-Cocktails attackiert.

Attacke in Istanbul: PKK Sympathisanten versuchten Linienbus anzuzünden

Eine Gruppe von PKK-Sympathisanten hat am vergangenen Sonntagabend einen Linienbus im Istanbuler Viertel Şişli attackiert. Sie bewarfen das Fahrzeug, in dem sich zu diesem Zeitpunkt immer noch Passagiere befanden, mit Molotow-Cocktails.

Wieder Attacke gegen türkischen Arzt: Mediziner hatte eigentlich gute Neuigkeiten

Es ist noch keinen Monat her, dass in der Türkei Tausende Ärzte auf die Straße gingen, um gegen den Tod ihres jungen Kollegen zu protestieren. Der Herz-Thorax-Chirurg Ersin Arslan wurde ermordert, weil ein Patient auf seinem Tisch verstarb. Jetzt kam es zu einem weiteren Übergriff. Der Mediziner überlebte.

Türkei: Evangelischer Pfarrer kurz vor Osterfest angegriffen

Am vergangenen Samstagabend wurde in der Türkei ein protestantischer Pfarrer von einem wütenden Mob junger Männer angegriffen. Sowohl die evangelischen als auch die muslimischen Gemeinschaften im Land verurteilen den Vorfall scharf. Derweil wurde ein Vertreter der bulgarisch-orthodoxen Kirche in Edirne von einem Offiziellen bewusst geschnitten.

Hinterhältige Attacke: Türkischer Öl-Ringer Ahmet Taşçı schwer verletzt

Der bekannte türkische Öl-Ringer Ahmet Taşçı wurde bei einem bewaffneten Überfall an diesem Donnerstag schwer verletzt. Die Attacke wurde von einem einstigen sportlichen Konkurrenten Taşçıs im westtürkischen Bezirk Kocaeli verübt.

Mehl-Attacke auf Kim Kardashian: Angreiferin ist militante PETA-Aktivistin!

Rein gar nichts, so ließ PETA nach der Mehl-Attacke auf Kim Kardashian verlauten, wolle man damit zu tun haben. Mit Anwälten unterstützen, möchte man die Angreiferin aber dennoch. Jetzt stellt sich jedoch heraus: Diese ist eine ziemlich einflussreiche PETA-Aktivistin.

PETA nach Mehl-Attacke: „Kim Kardashian hat kein Herz“

Eine Aktivistin überschüttete Kim Kardashian mit Mehl und beschimpfte sie als "Pelz-Hexe". PETA unterstützt die junge Frau, denn sie habe ein Herz - im Gegensatz zu Kardashian. Dieso solle sich endlich weiterentwickeln und aufhören, Pelz zu tragen.

Attacke auf Kim Kardashian: Reality-Star ist bei weitem nicht das erste Protest-Opfer

Es ist das Foto dieses Freitags: Wie ein begossener Pudel steht Kim Kardashian auf dem roten Teppich. Ihr schwarzes Outfit ist über und über mit weißem Staub bedeckt. Ausgerechnet bei der Vorstellung ihres eigenen Parfums hatte es den Reality-Star erwischt. Doch mit diesem "Schicksal" ist die junge Dame weiß Gott nicht allein.

Johnny Depp: Bodyguards attackierten Behinderte

Johnny Depps Bodyguards werden beschuldigt, in dieser Woche angeblich eine behinderte Frau angegriffen zu haben, die ihm versehentlich zu nahe gekommen war.

Türkei warnt Pilger: Reist nicht durch Syrien!

Das türkische Außenministerium hat seine Staatsbürger am Mittwoch davor gewarnt, auf dem Rückweg von ihrer Pilgerreise nach Saudi-Arabien den Weg durch Syrien zu nehmen. Die Mahnung steht in direktem Zusammenhang mit der Attacke auf türkische Pilger am vergangenen Montag.

Zwei Verletzte bei Attacke auf türkische Pilger in Syrien

Auf dem Rückweg aus dem saudi-arabischen Wallfahrtsort Mekka in die Türkei wurden am Wochenende türkische Pilger in Syrien von Soldaten mit Waffen angegriffen. Fünf Pilger wurden festgenommen, zwei verletzt.

Occupy Wall Street: Studenten mit Pfefferspray attackiert (Video)

Das Video von Studenten, die von einem Polizisten mit Pfefferspray angegriffen werden, verbreitet sich derzeit wie ein Lauffeuer im Internet. Die jungen Leute auf dem Campus der Universität von Kalifornien Davis wollten am vergangenen Freitag ihre Sympathie für die Occypy Wall Street-Bewegung zum Ausdruck bringen. Das rigorose Vorgehen gegen die gefesselten Demonstranten schockiert. Rücktrittsforderungen gegen Rektorin Linda Katehi werden laut.

Usher: Attacke wegen Falschparken!

Dass der Status eines internationalen Superstars nicht dazu befähigt sich über einfache Regeln des Miteinanders hinweg zu setzen, musste jetzt US-Sänger Usher am eigenen Leib erfahren. Weil er sein Auto einfach auf einem Behindertenparkplatz abstellte, kassierte er heftige verbale Attacken.

Inoffizieller Trauertag in Türkei: TV-Sender sagen Shows ab

In Anbetracht der jüngsten Ereignisse in der Türkei haben hiesige Radio- und TV-Stationen ihr Programm abgeändert. Während die meisten mit Rücksicht auf die vielen Toten auf fröhliche Titel verzichten, haben sich eine Radio- und TV-Station entschlossen, den Betrieb ganz ruhen zu lassen.

PKK-Angriff in Batman: Nun starb auch der Polizist

Bei einem PKK-Angriff auf Polizisten und Zivilisten starben am Montag eine Frau und ihre Tochter. Ihr ungeborenes Kind konnte zunächst gerettet werden, starb aber später. Auch der schwerverletzte Polizist erlag nun seinen Verletzungen.

Angriff der PKK schon vier Stunden vorher bekannt?

Nach dem Angriff auf türkische Soldaten in der Provinz Silvan gibt es neue Erkenntnisse. Die Gespräche der Terroristen über Funk sollen schon Stunden vorher abgehört worden sein.

Tödliche Prügel-Attacke in Rostock: Polizei fasst Tatverdächtige

Nachdem ein Mann bei einem Angriff am S-Bahnhof in Rostock-Warnemünde am Donnerstagabend zu Tode geprügelt wurde, sind der Polizei nun mehrere Verdächtige ins Netz gegangen. Das Motiv für die Tat liegt weiterhin im Dunkeln.

Versuchter Angriff auf Jemens Al Qaida-Chef schlägt fehl

Die USA haben versucht, den jemenitischen Al Qaida-Chef Anwar al-Awlaki am Donnerstag mit einer Drohne zu töten, wie nun bekannt wird. Der in Amerika geborene radikale Kleriker wird verdächtigt, mehrere Anschläge auf die USA geplant zu haben. Das unbemannte Fluggerät verfehlte jedoch sein Ziel - al-Awlaki entkam der Attacke.