Alle Artikel zu:

Australien

Panama Papers: Finanzbehörden eröffnen Jagd auf Bank-Kunden

Australien leitet als erstes Land Untersuchungen in Zusammenhang mit den Panama Papers ein. Auch Großbritannien will die Daten haben, um Steuerflüchtige zu erfassen. Mit der Veröffentlichung wird den Behörden der Zugriff auf Bank-Kunden erheblich erleichtert – weil wesentliche Teile geheim bleiben werden und damit im Grunde jeder Steuerpflichtige unter Druck gesetzt werden kann.

Blamage in Australien: Muslim-Feinde klauen mehrmals die falsche Flagge

Offenbar haben Fremdenfeinde in Australien mehrfach eine Flagge gestohlen - und sich dabei jedes Mal vertan. Die Diebe hielten die Fahne nach Einschätzung der Stadt Heidelberg, einem Vorort von Melbourne, wohl für ein muslimisches Symbol - obwohl es eine Flagge eines Ureinwohner-Stammes ist.

Röntgengerät macht Blick durch Wände möglich

Australische Wissenschaftler haben ein Gerät entwickelt, das durch Wände hindurch sieht. Mittels elektromagnetischer Wellen kann die Technologie menschliche Körper hinter Stein und Beton erkennen. So sollen Katastrophenhelfer Verschüttete etwa bei Erdbeben schneller finden und retten.

Pakt mit dem Teufel? Australien stoppt Boote «koste es, was es wolle»

«Stop the boats!» - die Schiffe stoppen: mit dem Wahlkampfversprechen trat Tony Abbott 2013 in Australien an. Er gewann. Mit dem radikalen Kurs gegen Flüchtlinge, Asylsuchende und Migranten hat er ernst gemacht.

Roboter baut 150 Häuser im Jahr. (Foto: Youtube: Fastbric Robotics)

Roboter ist schneller als jeder Maurer

Mit dem Setzen von 1.000 Ziegeln pro Stunde ist der voll automatisierte Roboter schneller als ein menschlicher Maurer. Und dank eines Programms scheinbar auch noch präziser.

Türkisch auf dem Vormarsch: Australische Schulen bieten ab 2016 Sprachkurse an

Australische Schulen sind ab 2016 um ein Unterrichtsfach reicher. Gemäß einem bereits im Jahr 2011 geschlossenen Abkommen, wird dann Türkisch angeboten. Die 60.000-köpfige türkische Gemeinschaft des Landes hatte sich intensiv um diesen Schritt bemüht.

Australien: Millionen Spinnen regnen vom Himmel

In Süd-Australien sind am Wochenende Millionen von Spinnen vom Himmel gefallen. Ganze Landstriche - einschließlich der Himmel - wurden mit Spinnennetzen bedeckt. Seit dem Jahr 1914 hat es dieses Phänomen bisher nur 20 mal gegeben.

Kino-Film: Russel Crowe kämpft für Mitleid mit Türken-Mördern

Der Schauspieler Russel Crowe hat einen Film über die Schlacht von Gallipoli, die 1915 stattfand, gedreht. In dem Film werden die australischen Soldaten als eigentliche Opfer des Überfalls gegen die Türken dargestellt. Es soll Mitleid mit Soldaten erweckt werden, die die Türken biologisch auslöschen und sie ihrer Heimat berauben wollten.

Türkei kritisiert G20 Gipfel: Flüchtlingsfrage nicht ausreichend diskutiert

Der türkische Premier Ahmet Davutoğlu ist mit der Ausgestaltung des G20-Gipfels im australischen Brisbane nicht zufrieden. Seiner Ansicht nach sei das Thema Flüchtlinge „nicht im Detail besprochen“ worden. Gerade die Türkei stemmt seit dem Ausbruch des Bürgerkriegs in Syrien eine erhebliche Last.

Krebsforschung: Beeren-Wirkstoff tötet Tumor in Minuten

Wissenschaftlern ist es gelungen, Krebsgeschwüre mit Hilfe einer australischen Beere vollständig zu zerstören. Eine Injektion des Wirkstoffs direkt in die Tumore verschiedener Versuchstiere hat die Krebszellen in über 70 Prozent der Fälle langfristig und vollständig zerstört. Die Genehmigung für die erste Phase klinischer Test an Patienten ist bereits erteilt.

Künftiger Erzbischof von Sydney sucht Dialog mit Muslimen

Sydneys künftiger Erzbischof Anthony Fisher (54) will sich für den Dialog der Kulturen und Religionen einsetzen. Mit Blick auf islamistischen Terror und ein wachsenden Misstrauen gegenüber Muslimen in der australischen Gesellschaft sagte Fisher, Sydney erlebe derzeit «einige Probleme mit der Harmonie». Dabei hätten «religiöse Menschen in diesem Moment etwas sehr Wichtiges zu sagen und zu tun.»

Gemeinsame Bedrohung: Türkei und Deutschland wollen zusammen IS bekämpfen

Die Türkei und Deutschland werden im Kampf gegen die IS zukünftig eng zusammenarbeiten. Um der Terrormiliz zukünftig besser die Stirn bieten zu können, werden die Geheimdienste der Länder gegenseitig Informationen austauschen. Das sagte der deutsche Innenminister Thomas de Maizière bei einem Treffen mit muslimischen Spitzenvertretern in Deutschland.

Tod von L’Wren Scott: Abgesagte Konzerte könnten Rolling Stones zehn Millionen Dollar kosten

Der tragische Tod von L’Wren Scott könnte für die Rollling Stones auch ein immenses finanzielles Nachspiel haben. Nachdem die Band in der vergangenen Woche die Australien-Konzerte ihrer Welttourne abgesagt hat, könnten nun Verluste in Höhe von zehn Millionen Dollar entstehen.

Nach dem Tod von L’Wren Scott: Rolling Stones sorgen sich um Gesundheit von Mick Jagger

Der Freitod seiner Lebensgefährtin L'Wren Scott hat Rolling Stones-Frontmann Mick Jagger in eine tiefe Krise gestürzt. Seine Bandkollegen sind besorgt über das Wohlergehen des Sängers. Nun wollen sie gemeinsam an einem Strang ziehen.

Erster Muslim seit 100 Jahren: Türkischstämmiger schafft es ins australische Parlament

Im australischen Parlament sitzt seit Neuestem wieder ein muslimischer Senator. Mehmet Tillem aus dem Bundesstaat Victoria ist der erste türkischstämmige Politiker im Parlament und erst der zweite Muslim. Er folgt Ed Husic nach. Der wurde 1910 als erster Muslim ins australische Repräsentantenhaus gewählt.

Rote Karte für „enfant terrible“: Australier wollen Justin Bieber nicht sehen

Erhält Justin Bieber jetzt die Quittung für seine Eskapaden? Ab dem 26. November ist der 19-jährige Sänger in Australien auf Tour. Doch von ausverkauften Stadien ist der Kanadier meilenweit entfernt. Selbst zum halben Preis läuft es mancherorts schleppend.

Keine neue Registrierung für 2014: Größte islamische Schule Australiens steht vor dem Aus

Der größten islamischen Schule in Australien droht offenbar die Schließung. Inspektoren haben angekündigt, dass man der Malek Fahd Islamic School in New South Wales keine neue Registrierung für das Jahr 2014 ausstellen werden sollte. Grund sind Ungereimtheiten in den Büchern.

Neue Doku-Soap: Transvestiten-Modell Pejić spielt Sultan Mehmeds Freund

Das Fashion Model Andrej Pejić feiert sein Debut in der türkischen Doku-Soap „Fatih“. Er stellt den engsten Freund und Gefolgsmann Sultan Mehmets II., Radu „den Schönen“ dar. Pejić könne sich vorstellen auch in weiteren türkischen Serien mitzuspielen.

Pure Verzweiflung: Familie aus Sydney reist in die Türkei, um syrischen Angehörigen zu helfen

Ein Ehepaar aus dem australischen Sydney ist in höchster Sorge um seine Verwandten in Syrien. Nachdem der Kontakt abbrach, wollen sie nun kurzerhand ein Flugzeug besteigen. Über die Türkei hoffen sie ihre Familie mit lebenswichtigen Gütern versorgen zu können. Ein Vorhaben von höchster Brisanz.

Zugeständnis an den Glauben: Muslimischer Cricket-Spieler darf Bier-Logo vom Trikot entfernen

Der Verband Cricket Australia hat einem muslimischen Spieler zugestanden, das Sponsoren-Logo der Biermarke VB von seinem Trikot zu entfernen. Der Sportler hatte sein Anliegen mit einem Alkoholverbot begründet, welches ihm sein Glaube auferlegt. Ein ähnlicher Fall sorgte im Sommer im englischen Fußball für Aufsehen. Hier zeigte man sich allerdings weniger tolerant.