Alle Artikel zu:

Avigdor Lieberman

Mavi Marmara-Vorfall: Ägypten soll Falsch-Information an Israel gegeben haben

Ein ehemaliger türkischer Diplomat beschuldigt die ehemalige Mubarak-Regierung für den Mavi Marmara-Vorfall. Der frühere ägyptische Geheimdienst-Chef habe die Israelis mit Falsch-Informationen gefüttert, um einen Überfall auf die Flotilla zu provozieren.

CIA-Chef Petraeus in der Türkei: Will er die türkisch-israelischen Beziehungen verbessern?

CIA-Direktor David Petraeus hat der Türkei kürzlich einen unangekündigten Besuch abgestattet. Seine Visite in Istanbul, so wird nun gemunkelt, könnte das Ziel gehabt haben, die eisigen Beziehungen zwischen der Türkei und Israel wieder zu erwärmen. Die Regierung dementierte die Meldungen.

Liebermans Revanche: Erdogans Regierung unterstützt den Terror

Als Reaktion auf die jüngste Kritik des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan an Israel in einem Interview mit "CNN International" beschuldigt der israelische Außenminister Avidgor Lieberman Erdogans Regierung der "Unterstützung und Förderung des Terrors".

Annäherung: PKK-Führer will Entschuldigung von Israel

Nun verlangt auch PKK-Führer Murat Karayilan eine Entschuldigung von Israel. Im Jahr 1999 soll das Land bei der Ergreifung des inhaftierten Anführers Abdullah Öcalan geholfen haben. Die Forderung kommt kurz nachdem Israel angekündigt hatte, sich im Zuge des Konflikts mit der Türkei, auch an die Terrororganisation zu wenden.

Israel-Konflikt: Kaum Einfluss auf türkische Privatwirtschaft

Die Türkei will die Beziehungen zu Israel einfrieren. Israel kündigte ebenfalls Sanktionen an. Doch die Handelsbeziehungen sind von der Krise zwischen beiden Ländern weniger betroffen als es den Anschein hat.

Davutoğlu warnt Israel: „Kein Land kann die Türkei erpressen“

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu hat mit harschen Worten auf Behauptungen reagiert, Israel könnte als Reaktion auf die Schritte der Türkei im östlichen Mittelmeer möglicherweise mit der verbotenen terroristischen Arbeiterpartei Kurdistans PKK kooperieren.

Verbündet sich Israel jetzt mit der PKK gegen Türkei?

Der israelische Außenminister Avigdor Lieberman plant eine Reihe von Maßnahmen gegen die Türkei. Dazu soll angeblich auch militärische Hilfe für die terroristische Organisation PKK gehören.

Israels Außenminister: Türkei hat die Tür zu einer Versöhnung „zugeschlagen“

Die türkische Führung habe die Tür zur Versöhnung mit Israel "zugeschlagen", indem sie auf einem Ende der Gaza-Blockade und einer Entschuldigung für die Stürmung eines türkischen Hilfsgüterschiffs für die im Gaza-Streifen lebenden Palästinenser im vergangenen Jahr bestehe, sagte Israels Außenminister Avigdor Lieberman am Sonntag.

Türkei wartet noch immer auf Entschuldigung Israels

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu hat Medienberichten zufolge die Forderung der Türkei nach einer Entschuldigung akzeptiert. Israelische Seekommandos hatten im Mai 2010 neun türkische Aktivisten getötet, die sich an Bord der "Mavi Marmara" befunden hatten - einem der Schiffe der letztjährigen Gaza Flotilla. Bei drei verschiedenen Gelegenheiten ist Netanjahu diesem Versprechen jedoch nun schon gezielt ausgewichen, da er einen Sturz seiner Regierung fürchtet.