Alle Artikel zu:

Back to Black

Albumchart-Rekord: Adele überflügelt Amy Winehouse

Mit ihrem aktuellen Album "21" konnte Soulstar Adele die verstorbene Amy Winehouse übertrumphen. Ihre Scheibe gilt jetzt als die meistverkaufte im Königreich. Noch vor "Back to Black".

Kleid versteigert: 50.000 Euro für Amy Winehouse Stiftung

In ihrem weißen Kleidchen mit den roten Punkten und dem breiten Gürtel wirkte Amy Winehouse wie eine zarte Puppe. Jetzt wurde das Outfit für einen guten Zweck versteigert. 67.000 Dollar, gut 50.000 Euro, fließen nun in die von Vater Mitch ins Leben gerufene Stiftung.

Amy Winehouse: Ihr 3. Album war bereits geschrieben

Zu Lebzeiten hat die im vergangenen Juli verstorbene britische Soulsängerin Amy Winehouse nur zwei Alben veröffentlicht. Wie jetzt bekannt wurde. War ein drittes so gut wie fertig. Alle Titel waren bereits von ihr geschrieben. Sogar eine Auswahl hatte die 27-Jährige schon getroffen.

Amy Winehouse: Jetzt wird ihr Leben verfilmt

Die zarte Souldiva Amy Winehouse ist noch nicht einmal einen Monat tot, schon gibt es Pläne das Leben der 27-Jährigen auf die Leinwand zu bannen. Angeblich hat Lady Gaga Interesse an der Hauptrolle.

Warum Amy Winehouse unsterblich ist

Sie starb zu früh. Aber mit ihrem Album "Back to Black" hat sie unwiderruflich Musikgeschichte geschrieben. Damit ist sie, als Künstlerin, unsterblich geworden.

Vater von Amy Winehouse: „Sie war nicht depressiv“

Mitch Winehouse, Vater der am Samstag gestorbenen Soulsängerin, hat beim Begräbnis seiner Tochter am Dienstag Aussagen widersprochen, Amy Winehouse habe die letzten Tage im Alkohol-Delirium verbracht. Im Gegenteil sei sie seit drei Wochen abstinent und sehr glücklich gewesen.

Erfolgreich nach dem Tod: Amy Winehouse dominiert Single- und Albumcharts

Sie ist erst seit wenigen Tagen tot. Dennoch ist schon jetzt genau das eingetreten, was vielen Künstlern nach ihrem Ableben widerfährt: Der Absatz ihrer Werke klettert in ungeahnte Höhen. Mit mehreren Alben ist Amy Winehouse derzeit auf Spitzenpositionen der Charts vertreten.