Alle Artikel zu:

Bakırköy

Erstes Gotteshaus seit 1923: Türkische Regierung will Bau christlicher Kirche in Istanbul erlauben

Erstmals seit Gründung der Türkischen Republik im Jahre 1923 soll wieder eine christliche Kirche im Land gebaut werden. Die Entscheidung dazu habe Ministerpräsident Ahmet Davutoğlu am Freitagabend bei einem Treffen mit Religionsvertretern in Istanbul bekanntgegeben. Christen stellen eine Minderheit im Land und leiden unter Einschränkungen.

Drama in Istanbul: Anschlag auf ehemaligen Abgeordneten fordert drei Tote

Bei einem Anschlag auf das Auto des ehemaligen ANAP-Abgeordneten Adnan Yıldız sind an diesem Dienstag drei Menschen ums Leben gekommen. Die Attacke ereignete sich im Istanbuler Distrikt Bakırköy. Einer der Täter konnte gefasst werden.

Feuer in Istanbul: Mehr als 60 Betriebe vollständig zerstört

Ein Feuer, das an diesem Montagmorgen im Istanbuler Distrikt Bakırköy ausgebrochen ist, hat nach Angaben des Istanbuler Gouverneurs Hüseyin Avni Mutlu mehr als 60 Betriebe in der direkten Umgebung in Mitleidenschaft gezogen.

Strafe bestätigt: Türkischer Mädchenmörder muss 24 Jahre in Haft

Es bleibt bei 24 Jahren Gefängnis: Wie das Oberste Berufungsgericht der Türkei nun entschieden hat, muss Cem Garipoğlu, der des Mordes an seiner erst 18-jährigen Freundin Münevver Karabulut beschuldigt wird, in der Tat ganze 24 Jahre hinter Gitter. In einem früheren Urteil hatte er ursprünglich lebenslänglich erhalten.

Türkischer Teenager-Killer muss 24 Jahre ins Gefängnis

Ein türkisches Gericht hat nun den Tod der 18-jährigen Münevver Karabulut gesühnt. Die junge Frau war im März 2009 im Istanbuler Bezirk Bahçeşehir von ihrem Freund Cem Garipoğlu ermordet worden. Der muss jetzt 24 Jahre ins Gefängnis.