Alle Artikel zu:

Bernie Ecclestone

Teuerste Scheidung aller Zeiten: Russischer Oligarch muss 4,5 Milliarden Dollar zahlen

Seine Trennung gilt derzeit als die kostspieligste der Geschichte. Der russische Miliardär Dmitry Rybolovlew muss seiner Ex-Frau Elena sagenhafte 4,5 Milliarden Dollar zahlen. 27 Jahre war das Paar verheiratet. Ihr Scheidungskrieg geht damit nach sechs Jahren vor einem Schweizer Gericht zu Ende.

Endgültiges Nein von Erdoğan: 2013 keine Formel1 in Istanbul

Schon Anfang Dezember 2012 hatte der türkische Sportminister Suat Kılıç durchblicken lassen, dass die Türkei keine staatliche Mittel bereitstellen würde, um die Rückkehr des türkischen Grand Prix in den Formel Eins Kalender 2013 zu ermöglichen. Diese Haltung wurde nun durch den türkischen Premier Recep Tayyip Erdoğan bekräftigt.

Kalte Dusche für Formel 1-Fans: Türkische Regierung will Grand Prix nicht mitfinanzieren

Nach einem Jahr Pause zurück in den Rennkalender: Die Hoffnungen vieler Formel 1-Fans waren in den vergangenen Tagen neu entfacht. Da gab es plötzlich eine Lücke im Terminplan und einen Geschäftsführer, der selbst mit fünf Millionen Dollar einspringen wollte, wenn die türkische Regierung sich beteiligen sollte. Doch diesen Szenarien wurden nun durch Sportminister Suat Kılıç eine klare Absage erteilt.

Formel 1 in der Türkei: Schon nächstes Jahr ein neuer Grand Prix?

Gute Nachrichten für alle Freunde des internationalen Motorsports. Offenbar besteht derzeit die berechtigte Hoffnung, dass Istanbul bereits im kommenden Jahr wieder in den Formel 1-Kalender aufgenommen wird. In eine ähnliche Richtung äußerte sichbereits im vergangenen Sommer Formel 1-Chef Bernie Ecclestone.

Formel 1 Chef Bernie Ecclestone macht Hoffnung: Rennzirkus könnte nach Istanbul zurückkehren

Formel 1-Chef Bernie Ecclestone schürt derzeit Hoffnungen unter türkischen Rennsportfreunden. Wie der milliardenschwere 81-Jährige nun verlauten ließ, bestünde durchaus die Möglichkeit, dass Istanbul wieder in den Formel 1-Kalender aufgenommen werde.

Bernie Ecclestone: Meine Töchter verschleudern das Erbe!

Geht das Vermögen von Milliardär Bernie Ecclestone den Bach hinunter? Der Formel-1-Mogul hat Sorge, dass seine Töchter ihr gesamtes Erbe verschleudern. Geld, das er eigentlich für seine künftigen Enkelkinder vorgesehen hat.

Formel 1: Grand Prix in Istanbul für 2012 abgesagt!

Der Grand Prix von Istanbul in der Türkei ist vom Formel 1-Kalender 2012 gestrichen worden. Grund sind Uneinigkeiten über Zahlungen an Formel 1-Chef Bernie Ecclestone.

Vettel rast in der Türkei zum Sieg

Der deutsche Formel 1-Rennfahrer Sebastian Vettel hat am Sonntag seinen dritten Saisonsieg einfahren können. In Istanbul siegte er vor seinem australischen Teamkollegen Mark Webber.