Alle Artikel zu:

Beyoncé Knowles

Kim Kardashian und ihr Luxus-Baby: Geburt soll eine Million Dollar kosten

Zugegeben, an die Summe, die der russische Oligarch Roman Abramowitsch für die Geburt seiner jüngsten Tochter Lea hinblätterte, kommt US-Reality-Star Kim Kardashian nicht heran. Eine Zahl im dreistelligen Millionenbereich soll es angeblich gewesen sein. Doch mit 0815 gibt sich auch die Freundin von Kanye West nicht zufrieden.

Clevere Blue Ivy: Beyonces Tochter liest schon erste Buchstaben

Sie ist reich, sie ist berühmt und ihren Altersgenossen offenbar nicht nur darin um einiges voraus : Blue Ivy, der 13 Monate alte Fratz von Souldiva Beyoncé Knowles und Rapper Jay-Z scheint ein ganz besonders cleveres Kind zu sein. Zumindest behauptet das ihre prominente Mutter.

Sie kann es doch! Beyoncé singt beim Superbowl live

Viel wurde über US-Superstar Beyoncé Knowles in den vergangenen Tag gelästert. Nach ihrer Playback-Einlage vor dem US-Präsidenten glaubten viele, dass sie sich so etwas womöglich auch während der Halbzeit-Show des Superbowls am kommenden Sonntag leisten würde. Doch weit gefehlt! Während einer Pressekonferenz bewies die Sängerin: Sie kann es doch! Und wie!

Beyonce beim Superbowl: Singt sie diesmal wirklich live?

Vor dem Präsidenten der Vereinigten Staaten soll US-Superstar Beyoncé Knowles nur die Lippen bewegt haben. Jetzt wird befürchtet, dass sie den Playback-Schwindel auch während der Halbzeitshow des Superbowls wiederholen könnte. Kann sich die Souldiva einen solchen Fauxpas wirklich zweimal erlauben?

Kourtney Kardashian: Horror vor der Wassergeburt

Eigentlich hatte sich Kourtney Kardashian die Geburt ihres Kindes völlig harmonisch und vor allem unter Wasser vorgestellt. Jetzt macht die Schwester von Kim Kardashian jedoch einen Rückzieher. Die Niederkunft einer Freundin hat sie völlig kuriert.

Alyson Hannigan: Das bedeutet der Name ihrer zweiten Tochter

Das war ja so gar nicht promimäßig: Während die Freunde der Klatschspalten bei Beyoncé Knowles oder Jessica Simpson fast im Kreißsaal dabei gewesen schienen, hat "How I Met Your Mother"- Star Alyson Hannigan ihre zweite Tochter in aller Stille zur Welt gebracht. Der Name des Babys ist für Hollywood allerdings genau richtig.

„Das ist ein Songtitel!“: Gwyneth Paltrow verteidigt ihren „N***as“ Tweet

Eine Twitternachricht von US-Star Gwyneth Paltrow sorgt derzeit für Aufregung in den internationalen Klatschspalten. Während eines Konzerts von Jay-Z und Kanye West in Paris hat sie ihren rund eine Million Twitter-Anhängern ein Foto samt Nachricht übersandt, die ihr nun den Vorwurf Rassistin zu sein eingehandelt haben. Alles Quatsch, sagt Paltrow.

Beziehung im Schnelldurchlauf: Kanye West will unbedingt ein Baby mit Kim Kardashian

Es vergeht kaum ein Tag ohne eine neue Geschichte um Kim Kardashian und ihren Freund Kanye West. Die beiden Superstars scheinen sich gesucht und gefunden zu haben. Und obwohl beide noch gar nicht allzu lange zusammen sind, scheint es, als ob ihre Beziehung mittlerweile ein äußerst ernstes Level erreicht hätte.

Erstes Konzert seit Blue Ivy: So hat Beyoncé 60 Pfund verloren

Strahlend schön und sichtlich rank und schlank präsentierte sich Souldiva Beyoncé Knowles am vergangenen Samstag wieder auf der Bühne. Der erste Auftritt seit der Geburt ihrer kleinen Tochter Blue Ivy Anfang Januar dieses Jahres - war rundum perfekt. Wenn auch mit viel Schweiß erarbeitet.

Schluss mit der Musik: Jay-Z hängt lieber mit Tochter Blue Ivy ab

Für seine kleine Familie, das war schon vor der Geburt von Töchterchen Blue Ivy im vergangenen Januar klar, würde Jay-Z alles tun. Panzerfahrzeuge, Mega-Sicherheitsaufgebot, Nannys im Überfluss und gezügeltere Wortwahl in seinen Songs - die Liste der Meldungen ist lang. Die jüngste unter ihnen dürfte seinen Fans allerdings gar nicht schmecken: Denn von Studioarbeit will der erfolgreiche Musiker derzeit überhaupt nichts wissen.

Jessica Simpson in Panik: Wird sie ihre Babypfunde jemals wieder los?

Für manch Lästermäuler war Jessica Simpson gefühlte eineinhalb Jahre schwanger. Seit vergangenen Sommer gab es für die Sängerin und Fashion-Millionärin kein anderes Thema mehr - abgesehen von ihrem Kühlschrank, der sich sichtlich auf ihre Körperfülle auswirkte. Viel zu viel hatte die 31-Jährige zugenommen. Jetzt fragt sie sich selbst, wie sie das wieder los werden soll.

Ganz Hollywood ist schwanger: Twilight-Star Nikki Reed fühlt sich unter Druck

Babybäuche soweit das Auge reicht - seit Monaten erlebt die Glitzerwelt einen wahren Boom. Ganz gleich, welche Zeitschrift aufgeschlagen wird, überall finden sich hochschwangere Stars oder solche, die gerade Eltern geworden sind. Twilight-Star Nikki Reed ist das alles viel zu viel. Dieser Hype setze sie nur zusätzlich unter Druck.

Beyoncé Knowles: Gerüchte um Leihmutterschaft waren „einfach verrückt“

Seit Beginn ihrer Karriere steht Beyoncé Knowles im Fokus der Klatschpresse. Was sie trägt, wen sie liebt, wie sie lebt - auf Schritt und Tritt wird ihr nachgespürt und nicht immer schöne Gerüchte in die Welt gesetzt. Den Höhepunkt erreichte das Ganze während ihrer Schwangerschaft mit Töchterchen Blue Ivy. Nicht die Sängerin, sondern eine Leihmutter soll das Baby ausgetragen haben. Alles Quatsch, stellt die 30-Jährige jetzt selbst klar.

Die „schönste Frau der Welt“: Blue Ivy macht Aussehen für Beyoncé zweitrangig

Erst vergangenen Mittwoch wurde bekannt: Beyoncé Knowles wurde vom US-amerikanischen "People"-Magazin zur schönsten Frau der Welt gekürt. Für das Medium ist die 30-jährige R&B-Queen bereits zum neunten Mal die Nummer eins. Doch deren Prioritäten liegen derzeit ganz anders.

Jessica Simpson toppt Beyoncé Knowles: Geburt ihrer Tochter kostet zwei Millionen Dollar

Unterschiedlicher könnten Superstar Beyoncé Knowles und Sänger-Kollegin Jessica Simpson nicht sein. Doch eine Sache scheint die beiden Damen zu vereinen: Der Wettkampf um die ultimative Promi-Geburt.

Beyoncé Knowles & Jay-Z: Soll Blue Ivy schon bald ein Geschwisterchen bekommen?

Schon vor der Geburt von Töchterchen Blue Ivy war für Weltstar Beyoncé Knowles klar: Für ein Baby gibt es keinen besseren Zeitpunkt. Jetzt sieht es so aus, als ob das kleine Mädchen auf dem schnellsten Weg Spielkameraden bekommen soll.

After-Baby-Body: So will sich Beyoncé quälen

Gleich an zwei Abenden hintereinander durfte die Boulevardpresse nun die Rundungen der frischgebackenen Mama Beyoncé Knowles bewundern. Vier Wochen nach der Geburt von Töchterchen Blue Ivy zeigte sie allen, wie sexy Babyspeck sein kann. Los werden, will der Superstar diesen aber auf die harte Tour.

Full Service für Blue Ivy: Beyoncé Knowles hat sechs Nannys engagiert

Ihre Geburt war ein Millionen-Ereignis, ihre ersten Geschenke einer Prinzessin würdig und auch ihre Versorgung ist wirklich standesgemäß: Blue Ivy, Tochter von Popstar Beyoncé Knowles und Rapper Jay-Z stehen ganze sechs Kindermädchen für die sorglose Rundumbetreuung zur Verfügung.

Lady Gaga: „Ich will ein Baby von einem Italiener“

Auch wenn Star-Designer Jean-Paul Gaultier derzeit über ihren Stil wettern mag, Lady Gaga ist die unbestrittene Meisterin in Sachen skurriler Verwandlung. Doch offenbar hat die Pop-Diva nicht nur genaue Vorstellungen davon, wie sie optisch ankommen soll.

Beyoncé bricht ihr Schweigen: Security für Blue Ivy war berechtigt!

Jetzt, etwas mehr als eine Woche nach der Geburt der kleinen Blue Ivy, hat sich endlich ihre Mutter, Beyoncé Knowles, zu den sich hartnäckig haltenden Anschuldigungen geäußert, die Sicherheitsvorkehrungen wären absolut überzogen gewesen.