Alle Artikel zu:

Bobby Brown

Reality Show um Houston Familie: Cissy will Karriere von Bobbi Kristina antreiben

Ob die Familie weiß, was sie da tut? Gerade einmal drei Monate sind seit dem Tod von Whitney Houston vergangen, schon ist eine zehnteilige TV-Serie über ihre Hinterbliebenen geplant. Houstons Mutter Cissy sieht darin nur Vorteile. So könne die Karriere ihrer Enkelin Bobbi Kristina in Schwung kommen.

Bobby Brown: Ich habe keine Schuld am Tod von Whitney Houston

Fast drei Monate ist Whitney Houston nun schon tot. Abgesehen von diversen Mordtheorien wird immer wieder eine ganz bestimmte Person ins Spiel gebracht. Ihr Ex-Mann Bobby Brown. Doch der will nichts mit dem Tod der Souldiva zu tun haben. Auch Schuld daran, dass sie wieder zu Drogen griff, will er auf gar keinen Fall sein.

Unglaublich: Planten Bobby Brown und Whitney Houston eine zweite Hochzeit in Las Vegas?

Seine Festnahme wegen Trunkenheit am Steuer war heute die Nachricht in den Gazetten. Dabei gibt es um Bobby Brown und seine verstorbene Ex-Ehefrau Whitney Houston nicht minder Skandal trächtige Neuigkeiten.

Whitney Houstons letzter Wille: Tochter Bobbi Kristina erbt alles

Armes, kleines, reiches Mädchen: Mit gerade einmal 19 Jahren hatte sich Bobbi Kristina das Leben sicherlich anders vorgestellt. Jetzt steht sie ohne Mutter da, bewegt sich zwischen den Fronten ihrer zerstrittenen Familie und ist jetzt auch noch Alleinerbin des Vermögens von Whitney Houston. Weiterer Zoff ist da geradezu vorprogrammiert.

Whitney Houston: War es doch Mord?

Knapp einen Monat ist der plötzliche Tod von Whitney Houston nun her. Offenbar genau die richtige Zeit für Verschwörungstheoretiker, die jetzt ordentlich zuschlagen. Anders sind die Telefonanrufe und Emails, die derzeit auf das Büro der Gerichtsmedizin des Bezirks von L.A. hereinprasseln, kaum zu erklären.

Selbstloser Bobby Brown: Hat er wirklich für Reha von Whitney Houston gezahlt?

Ob man diesem Vater glauben kann? Wie Bobby Brown derzeit behauptet, war er so besorgt um seine Tochter Bobbi Kristina, dass er seiner verstorbenen Ex-Frau Whitney Houston sogar eine Reha bezahlt habe, obwohl er nicht mal selbst ein Dach über dem Kopf gehabt hätte.

Machtwort von Cissy Houston: Whitneys geheimer Sohn ist nicht länger willkommen

Viele Jahre lang war Cissy Houston nicht in den Medien präsent. Jetzt, nach dem Tod von Tochter Whitney Houston, rückt sie neben der kleinen Bobbi Kristina immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Derzeit ist die alte Dame nicht nur auf Fotografen-Jagd, sondern auch dabei, einen weiteren "schlechten Einfluss" aus dem Umfeld ihrer Enkelin zu entfernen.

Peinliche Panne: US-Einzelhandelsriese zieht Whitney Houston Scherzkarte aus dem Verkehr

Es ist wahrhaft noch viel zu früh, um über den plötzlichen Tod von Souldiva Whitney Houston am 11. Februar Witze reißen. Das mussten nun auch die Verantwortlichen des US-Einzelhandelsriesen "Target" einsehen. Im Sortiment der Kette war schon seit längerer Zeit eine einschlägige Scherzkarte zu finden. Diese soll nun zügig aus den Regalen verschwinden.

Sorgenkind Bobbi Kristina: Whitney Houstons kleine Tochter hatte schon mit 14 Probleme

Drogen, Alkohol, spontanes Verschwinden: Immer wieder berichteten die Gazetten in den letzten Wochen über ein besorgniserregendes Verhalten von Bobbi Kristina. Doch die Tochter der verstorbenen Whitney Houston hat offenbar schon viel länger Probleme als die Öffentlichkeit bisher angenommen hat.

Bobbi Kristina im Fadenkreuz: Bobby Brown und Cissy Houston streiten über Therapie

Die Spannungen zwischen Bobby Brown, dem Ex-Mann der verstorbenen Soulsängerin Whitney Houston, und deren Mutter Cissy Brown nehmen keine Ende. Wieder einmal sind die beiden aneinandergeraten - und mittendrin: die kleine Tochter des einstigen Paares, Bobbi Kristina.

BeBe Winans: Whitney Houstons Tochter Bobbi Kristina geht es gut!

Muss Bobbi Kristina in eine Entzugsklinik? Was tat sie als sie nach der Trauerfeier für ihre Mutter stundenlang verschwand? War sie wirklich high? Die Sorge um die 18-jährige Tochter von Whitney Houston ist derzeit riesig. Nun meldet sich ein langjähriger Freund der Familie zu Wort. BeBe Winans ist sich sicher: Der Kleinen geht es soweit gut.

„Eine Engelsschaar begleitet Whitney im Himmel“: Staraufgebot bei Beerdigung der Soul-Diva

Sämtliche Größen des Showgeschäfts zollten Whitney Houston ihren letzten Respekt - ihr Ex-Mann Bobby Brown jedoch sorgte für einen Eklat inmitten der Trauerfeier.

Whitney Houston Begräbnis mit Star-Besetzung: Oprah Winfrey und Co. erwartet

Nicht einmal mehr 24 Stunden, dann wird Souldiva Whitney Houston in New Jersey zu Grabe getragen. Aus der Riesen-Zeremonie mit 18.000 Schaulustigen wurde zwar eine relativ beschauliche Veranstaltung. Doch diese wird nun nicht nur ins Internet übertragen, sondern liest sich auch wie eine "Who is who"-Liste der US-amerikanischen Glamourwelt.

Trauerfeier von Whitney Houston: Familie lädt Bobby Brown doch ein

Überraschender Wendepunkt im Familienstreit zwischen Bobby Brown und Whitney Houstons Angehörigen. Der als Personan non grata geltende Ex-Ehemann der Verstorbenen wurde nun doch zur Trauerfeier am kommenden Samstag in New Jersey eingeladen.

Persona non grata: Bobby Brown ist auf Beerdigung von Whitney Houston unerwünscht

Vielen Fans und offenbar auch einigen Angehörigen gilt Whitney Houstons Ex-Mann Bobby Brown als die Wurzel allen Übels. Bei der Beerdigung der Sängerin wollen sie ihn auf keinen Fall dabei haben. Der Rapper ist "extrem enttäuscht". Wird die gemeinsame Tochter Bobbi Kristina diese schweren Stunden ohne ihren Vater überstehen?