Alle Artikel zu:

Bosbach

Anne Will: Die Niqab musste aus der Schweiz eingeflogen werden

Die ARD bringt eine seltsame Talkrunde auf, die Welle der Entrüstung lässt nicht lange auf sich warten.

Zweifel an EU-Deal: Visa-Freiheit für Türken könnte Zuwanderung noch steigern

Politiker von CDU und CSU kritisieren die von der EU angestrebte Abschaffung der Visapflicht für die Türkei ab Oktober 2016. Der Zweck der Visapflicht bestehe auch darin, illegale Aufenthalte zu verhindern. Entfalle das Prüfungsverfahren, bestehe die Gefahr, dass die ohnehin hohe Zuwanderung noch weiter ansteige.

Die Stunde der Opportunisten: Macht die Griechen fertig!

Man könnte den Glauben an die Demokratie verlieren: Die Sprüche, mit denen europäische Politiker die Griechen diffamieren, entlarven die Volksvertreter als blanke Opportunisten. Die Schamlosigkeit kennt keine Grenzen. Das Ressentiment dominiert das Denken. Zynismus pur ist der neue Geist der politischen Eliten. Erst kommt das Fressen. Dann das Rülpsen. Und dann lange nichts mehr.

Ökonom Bosbach: „Offizielle Arbeitslosenzahlen sind Schönfärberei“

Die Arbeitslosenzahlen werden in Europa politisch geschönt, auch Deutschland ist da kein Ausnahme. Der Ökonom Gerd Bosbach sagt, die Staaten verhalten sich wie schlechte Schuldner: Sie manipulieren die Zahlen, damit sie leichter an Kredite kommen. Die Türkei möchte dieser Art der Arbeitslosenzahlen-Berechnung ab 2013 ebenfalls einführen.