Alle Artikel zu:

Brandenburg

Bundesländer bezweifeln Angaben über Identität der Flüchtlinge

Einige Bundesländer glauben den Angaben des Bundesamts für Flüchtlinge nicht: Sie bezweifeln, dass vom Amt angegebene Identitäten zutreffend sind. Der Generalstaatsanwalt von Brandenburg will die Akten der Behörde sogar beschlagnahmen lassen. Die Länder müssten wissen, wer sich in Deutschland aufhält.

Rechtsextreme schüren mit Fälschung Angst vor Enteignung von Privat-Wohnungen

In Brandenburg und Sachsen sind gleichlautende Fälschungen aufgetaucht: Ein offenbar organisiertes Netzwerk von Rechtsextremen schürt darin die Angst vor der Enteignung von Privatwohnungen. Besonders perfide: In den Briefen ist auch die Rede von angeblichen „jüdischen Emigranten“.

Bundesverband warnt vor Pflegenotstand

Im Zuge der Demographie-Entwicklung in Deutschland wird die Bedeutung der Pflege immer wichtiger. Doch noch nicht in allen Bundesländern wird dies wahrgenommen. So pendeln tausende Pflegekräfte aus Brandenburg täglich, statt in ihrem Bundesland zu arbeiten. Und in Baden-Württemberg droht ein Abbau der Pflegeplätze.

Commerzbank-Kunden verunsichert: Kein Geld aus dem Bank-Automaten

Zahlreiche Kunden der Commerzbank konnten am Wochenende kein Bargeld von den Bankautomaten abheben. Schuld war ein Server-Ausfall. Seit einer Woche gibt es zudem wegen eines Geldtransporter-Streiks in Berlin und Brandenburg ebenfalls Engpässe bei der Bargeld-Versorgung.

Brandenburg: Politiker blockieren Antrag gegen Rechtsradikale

Im brandenburgischen Havelland hatte die Fraktion der Partei DIE LINKE einen Antrag gegen Rechtsradikalismus eingebracht und begegnete einem Sturm der Entrüstung. Politiker der SPD und CDU blockierten den Antrag, weil das Havelland nicht islamisch sei. Das Problem: Bei dem Antrag ging es nicht um den Islam.

Kein Bargeld mehr: Geldautomaten in Berlin und Brandenburg leer

In Berlin und Brandenburg geht den Geldautomaten das Bargeld aus. Mehrere Banken haben bereits ihre Automaten gesperrt. Grund für die Ausfälle ist der Streik einer Geldtransporter-Firma.

Auszeit vom Job: Deutsche machen häufig „blau“

Jeder zweite deutsche Arbeitnehmer hat schon einmal blaugemacht. Bei den Faulenzern zeigt sich aber ein regionaler Unterschied. Die Ostdeutschen sind pflichtbewusster als die Westdeutschen. Beamte machen seltener blau als Angestellte.

Land Brandenburg: Pensionsfonds wurden in Zypern angelegt

Das Land Brandenburg hat Teile der Pensionsfonds für seine Beamten in Zypern, Irland, Portugal, Spanien und den Cayman-Islands angelegt. Verantwortlich dafür ist ein Politiker von der Partei Die Linke.

Bahn-Anschläge: Verdeckte Ermittler sollen Straftaten begehen dürfen

Die Polizei fordert mehr Handlungsfreiraum für verdeckte Ermittler. Nur so könnten weitere Anschläge linksextremistischer Gruppen zukünftig verhindert werden.

Angst vor Wölfen in Brandenburgs Wäldern

Mindestens 30 Wölfe und ein Dutzend Welpen sollen inzwischen wieder in Brandenburgs Wäldern leben. Vor allem Bauern sind besorgt, da die hungrigen Raubtiere bislang nicht wenige Nutztiere getötet haben.

Migrantenunternehmen sind wichtige Faktoren der deutschen Wirtschaft

Beim jährlichen Empfang von BAREX e.V. am 8. November 2010 wurden zum wiederholten Male erfolgreiche UnternehmerInnen mit Migrationshintergrund ausgezeichnet.