Alle Artikel zu:

Bürgermeister

„Türkisches Gesindel“: Bürgermeister von Elchingen entschuldigt sich bei Türken

Nach seiner verbalen Entgleisung hat sich der Elchinger Bürgermeister Joachim Eisenkolb entschuldigt. Im Zusammenhang mit türkischen Hochzeiten hatte er den Ausdruck „türkisches Gesindel“ verwendet. Er behauptet, dass er falsch verstanden wurde.

Unkonventionell: Bürgermeister von Lesbos will Flüchtlinge aus der Türkei abholen

Angesichts immer neuer Flüchtlingsdramen in der Ägäis schlägt der Bürgermeister von Lesbos eine unkonventionelle Lösung vor. Derweil ziehen weiterhin Tausende von Migranten über die Balkanroute gen Westen.

US-Botschafter färbt sich nach Blondinen-Beleidigung die Haare

Die Amerikaner sind empört über die Beleidigungen der blonden Pressesprecherin des Weißen Hauses: Der US-Botschafter in der Türkei hat sich solidarisch erklärt und sich die Haare blond färben lassen, zumindest virtuell.

Eklat: Türkischer Minister nennt Obama-Sprecherin „dumme Blondine“

Ein türkischer Politiker legt sich mit US-Präsident Barack Obama an: Der Bürgermeister von Ankara schmähte die Sprecherin des US-Außenministeriums als „dumme Blondine“. Die US-Regierung zeigte sich empört und legte einen offiziellen diplomatischen Protest ein. Sanktionen gegen die Türkei sind noch nicht geplant.

Korruption in Istanbul: Unternehmen finanzieren Hochzeit von Bürgermeister-Sohn

Der Berater eines Istanbuler Bürgermeisters tritt zurück. Der Grund dafür ist, dass der betroffene Bürgermeister korrupt sein soll. Dieser soll die Hochzeit seines Sohnes von Unternehmen finanziert haben, die Aufträge vom Bürgermeister erhalten. Zudem habe der Mann die Behörden mit einen Verwandten besetzt. Der Berater hingegen wascht seine Hände in Unschuld.

Mahnung zum Abschied: Buschkowsky appelliert zur Integration

Neuköllns Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky verabschiedet sich mit einem Appell zur Integration aus seinem Amt. Er appelliert für Meinungsfreiheit und Toleranz. Neuankömmlinge müssten das Gefüge der westlichen Demokratien akzeptieren.

Polizei-TV: US-Polizisten sollen mit Kameras ausgestattet werden

Die amerikanische Polizei soll künftig mit Kameras am Körper ausgestattet werden. Vordergründig soll dies dazu dienen, um Fehltritte von Beamten zu dokumentieren. Tatsächlich würde die Polizei damit in die Lage versetzt, noch tiefer in die Privatsphäre der Bürger einzudringen und potentielle Störer der öffentlichen Ordnung rascher überführen zu können.

Muslim Raed Saleh hat gute Chancen Nachfolger des Berliner Bürgermeisters Wowereit zu werden

Der Berliner SPD-Fraktionsvorsitzende Raed Saleh hat Ambitionen, das Amt von Berlins scheidendem Bürgermeister Klaus Wowereit zu übernehmen. Anhänger des 37-Jährigen sind überzeugt, dass Berlin bereit für einen muslimischen Bürgermeister sei. Doch seine palästinensische Herkunft spielt für den Politiker selbst offenbar keine Rolle.

Angst vor sozialen Unruhen: London kauft schwere Wasser-Kanonen

Deutschland hat drei ausgemusterte Wasserwerfer für eine halbe Million Euro an die Stadt London verkauft. Der deutsche Rentner Dietrich Wagner warnt die Londoner vor den gefährlichen Wasserkanonen. Er hat bei Protesten gegen den neuen Bahnhof ‚Stuttgart 21‘ sein Augenlicht verloren.

Protest vor Bürgermeisterwahl: 700 AKP-Mitglieder verlassen die Partei

In der türkischen Provinz Diyarbakır ist es in dieser Woche zu einem Massenrückzug aus der regierenden AKP gekommen. Gleich 700 Mitglieder warfen binnen zwei Tagen das Handtuch. Damit protestierten sie gegen die Entscheidung, einen offenbar beliebten Bürgermeister nicht wieder zur Wahl aufzustellen.

Huren, Alkohol und Drogen: Kanadischer Bürgermeister ist ein Crack-Junkie

Personen in machtvollen Positionen neigen dazu, das geltende Recht außer Acht zu lassen. Doch der kanadische Bürgermeister der Stadt Toronto hat es offenbar übertrieben. Ihm werden zahlreiche Straftaten vorgeworfen. Die Beweislast ist erdrückend.

Istanbul versinkt im Verkehrschaos: Bürgermeister Topbaş macht Urlaub

Der Istanbuler Bürgermeister Kadir Topbaş dürfte in der Millionenstadt derzeit für einiges Stirnrunzeln sorgen. Während die Pendler in der Megacity unter dem anhaltenden Verkehrschaos ächzen, wurde er beim Tanzen im fernen Artvin photographiert.

Facebook-Account gehackt: Türkischer Bürgermeister warnt Einwohner via Lautsprecher

Gegen einen Schaden im Web 2.0 setzte sich jetzt der Bürgermeister einer Stadt im Nordwesten der Türkei auf dem guten alten Offline-Weg zur Wehr. Er hat die Bewohner via Gemeinde-Lautsprecher gewarnt, nachdem Hacker sein Facebook-Profil benutzt hatten, um seine Freunde zu betrügen.

Blue Ivy: Beyoncés Baby ruft Bürgermeister von New York auf den Plan!

Ihr Vater schreibt ihr ein Geburtstagsständchen, andere Väter und Mütter beschweren sich über ihre Eltern. Blue Ivy ist erst ein paar Tage alt. Doch mit der Tochter von Beyoncé Knowles und Jay-Z lassen sich die Blätter derzeit gut füllen. Der Wirbel macht nicht einmal vor New Yorks Bürgermeister nicht Halt.

Italienische Kleinstadt verbietet Döner Kebap

In Cittadella gibt es keinen Döner Kebap mehr, der Bürgermeister fand ihn nicht italienisch genug.

Selbstmordattentat: Bürgermeister von Kandahar getötet

Ein Selbstmordattentäter hat den Bürgermeister der afghanischen Stadt Kandahar, Ghulam Haidar Hameedi, im Rathaus in die Luft gesprengt. Scheinbar hatte der Täter den Sprengstoff unter seinem Turban versteckt.