Alle Artikel zu:

Carla Bruni

Sarkozy macht den Depardieu: Ehemaliger Präsident flüchtet vor französischer Reichensteuer

Nach Depardieu kehrt nun auch das Ehepaar Sarkozy der französischen Heimat den Rücken, um der Reichen-Steuer des Sozialisten Hollande auszuweichen. Zudem droht Sarkozy in Frankreich eine Gefängnisstrafe wegen Korruption.

Biograph enthüllt: Mick Jagger hat mit mehr als 4000 Frauen geschlafen

Phantastisch oder verwerflich? Pünktlich zum 50. Geburtstag der Rolling Stones verrät Mick Jagger-Biograph Chris Andersen Pikantes aus dem Liebesleben des Skandalrockers. Angeblich hat der fast 70-Jährige Sänger im Laufe seiner Karriere mit mehr als 4000 Frauen geschlafen.

Carla Bruni & Nicolas Sarkozy: Ist hier ein zweites Baby im Anmarsch?

Kaum aus dem Amt, scheint das Familienglück für Nicolas Sarkozy perfekt: Frankreichs einstige First Lady Carla Bruni soll neuesten Gerüchten zufolge mit ihrem dritten Kind schwanger sein.

Carla Brunis Geburtstagsparty in Marokko: „Sie sollte sich schämen!“

Carla Bruni hat sich zu ihrem 44. Geburtstag nach Marrakesch einfliegen lassen. Die arabischen Länder seien zum Spielplatz der Super-Reichen geworden, so der Vorwurf.

Besuch für Carla Bruni: Ex von Sarkozy bittet um Ende des Streits

Die Ex-Frau von Nicolas Sarkozsy, Cecilia Attias, soll Frankreichs First Lady, Carla Bruni, in einem geheimen Treffen um das Ende der bereits seit vier Jahren andauernden Fehde gebeten haben.

Giulia: Carla Brunis Tochter bekommt einen italienischen Namen

Die Tochter von Carla Bruni und Nicolas Sarkozy ist gerade einmal etwas mehr als 24 Stunden alt, da beendet ihre Mutter selbst alle Spekulationen um den Namen ihres Babys. Die Kleine soll nicht, wie von den Medien zunächst vermutet, Daliah heißen. Ihre Eltern haben ihr den Namen Giulia gegeben.

Tochter für Carla Bruni: Nicolas Sarkozy fährt lieber zu Angela Merkel

Am vergangenen Mittwochabend gegen 20.00 Uhr war es endlich soweit: Das erste gemeinsame Kind der Sängerin Carla Bruni und des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy hat das Licht der Welt erblickt. Doch statt seiner Frau beizustehen reiste der Staatsmann nach Deutschland.

Eine Tochter für Carla Bruni und Nicolas Sarkozy

Endlich ist es geschafft: An diesem Mittwoch hat die erste gemeinsame Tochter von Carla Bruni und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy das Licht der Welt erblickt. Das kleine Mädchen wurde gegen 20.00 Uhr in Paris geboren.

Baby-Alarm im Élysée-Palast: Carla Bruni ist schon im Krankenhaus!

Helle Aufregung um das "premier bébé": Bereits vor einigen Tagen meldete ein Medium, dass das erste gemeinsame Kind von Carla Bruni und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy geboren sei. Jetzt kann es wirklich nicht mehr lange dauern. Die Firstlady hat bereits in der Klinik eingecheckt.

Wirbel um Mini-Sarkozy: Ist Carla Bruni schon Mutter?

Das Warten auf Frankreichs Präsidentenbaby gestaltet sich dieser Tage zu einer echten Zerreißprobe. Die Medien überschlagen sich mit Meldungen: Mal soll das Kind bereits geboren sein. Dann wieder Fotos, die Carla Bruni hochschwanger zeigen.

Woody Allen will Michelle Obama – für einen Film

Frankreichs Firstlady, Carla Bruni, hat er für seinen Streifen "Midnight in Paris" schon gecastet. Jetzt will der bekannte Filmemacher Woody Allen auch die erste Frau der Vereinigten Staaten, Michelle Obama, für einen Streifen gewinnen.

Carla Bruni hofft auf baldige Geburt – weil sie endlich wieder rauchen will

Wie viele andere hochschwangere Frauen sehnt sich auch Frankreichs Präsidentengattin Carla Bruni danach, dass ihr Baby endlich das Licht der Welt erblickt. Doch die First Lady gesteht zudem: Es geht nicht allein darum, ihr Kind in den Armen zu halten. Sie möchte wieder rauchen und trinken.

Carla Bruni: Keiner darf Sarkozys Baby fotografieren

Nicht mehr lange, dann kommt das erste gemeinsame Kind von Sängerin Carla Bruni und dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy zur Welt. Geht es nach dem Willen der Eltern, wird das Familienglück allerdings eine rein private Angelegenheit.

Carla Bruni: Schwangerschaft ist kein wahltaktisches Manöver

Noch hat der Élysée-Palast ihre Schwangerschaft nicht einmal bestätigt, schon sieht die französische First Lady ersten Erklärungsbedarf. Ihre Schwangerschaft, so Carla Bruni, soll nicht geplant gewesen und schon gar kein politisches Kalkül gewesen sein.

Der Schwiegervater verrät: Carla Bruni-Sarkozy ist schwanger

Der Vater des Präsidenten Nicolas Sarkozy behauptet die Gerüchten um die Schwangerschaft der Präsidentengattin wären wahr. Ob man ihm glauben kann, ist allerdings noch nicht sicher. Es gab noch keine Stellungnahme der Eheleute gegenüber den Medien. Einige Zeit davor hatte aber Carla Bruni-Sarkozys Mutter schon eine Schwangerschaft erwähnt.