Alle Artikel zu:

Cem Özdemir

Drohungen: Türkischstämmige Bundestagsabgeordnete unter Polizeischutz

Nach der Abstimmung zu der Armenien-Resolution, nach der die Massaker an Armeniern als Völkermord eingestuft wurden, häufen sich die Bedrohungen gegen türkische-stämmige Abgeordnete des Bundestages. Besonders Grünen-Chef Cem Özdemir hat mit vermehrt scharfer Kritik zu kämpfen.

Heimatgemeinde von Özdemirs Vater nimmt Grünen-Chef Mitbürgerschaft

Nachdem sich der Vorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, für die Armenien-Resolution eingesetzt hatte, erntet er in der Türkei vermehrt Kritik. Die Heimatgemeinde seines Vaters entzog ihm nun sogar die Ehrenmitgliedschaft. Der Politiker zeigt sich ungerührt.

Mord-Drohungen: Polizei verstärkt Schutz für Cem Özdemir

Nach massiven Drohungen tauscht sich Grünen-Chef Cem Özdemir einem Medienbericht zufolge mit den zuständigen Behörden über Sicherheitsmaßnahmen aus. Bereits seit Donnerstag hat die Berliner Polizei ihre Präsenz in der Umgebung von Özdemirs Wohnung erhöht.

Bundestag: Neuer Anlauf für Erklärung zu Massakern an Armeniern

Waren die Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich vor 100 Jahren ein Völkermord? Eine gemeinsame Positionierung des Bundestags zu dieser Frage schlug bislang fehl. Doch jetzt reichen sich Koalition und Opposition noch einmal die Hände.

Wieso sich die Grünen mit ihrem Islam-Papier vergaloppieren

Grünen-Chef Cem Özdemir und der religionspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion, Volker Beck, lehnen in einem gemeinsam veröffentlichten Papier die Anerkennung der bestehenden islamischen Vereinigungen als Religionsgemeinschaften ab.

«Kein heiliges Buch steht über den Menschenrechten, kein heiliges Buch steht über der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland». so Özdemir. (Screenshot YouTube)

CDU-Lob für Özdemirs scharfe Attacken gegen reformunwillige Muslime

Der wiedergewählte Grünen-Chef Cem Özdemir bekommt für seine umjubelten Parteitagsattacken gegen reformunwillige Muslime Zuspruch auch aus der CDU. Özdemir war auf dem Bundesparteitag in Halle auf klaren Konfrontationskurs zu Muslimen gegangen, die westliche Werte ablehnen oder bekämpfen.

Grünen-Chef Özdemir wirft Westen im Anti-Terror-Kampf Heuchelei vor

Grünen-Co-Chef Cem Özdemir wirft dem Westen Versagen im Kampf gegen den Terrorismus vor. Saudi-Arabien und die Golfstaaten seien Handelspartner, von ihnen werde Öl bezogen, und ihnen würden Waffen geliefert. Solange diese «Heuchelei und Doppelzüngigkeit» nicht aufhöre, werde es nie Erfolge geben.

Özdemir: Merkels Wahlkampfhilfe für Erdoğan hat gefruchtet

Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir macht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für den Wahlsieg der konservativen AKP in der Türkei mit verantwortlich. «Merkels aktive Wahlkampfhilfe» für Präsident Recep Tayyip Erdoğan mit ihrem Besuch in Istanbul habe sich ausgezahlt, sagte Özdemir am Montag in Berlin.

Claudia Roth: «Rabenschwarzer Tag für die Türkei»

Der Wahlsieg der islamisch-konservativen AKP in der Türkei hat nach Einschätzung der Grünen-Politikerin Claudia Roth negative Konsequenzen für die EU in der Flüchtlingskrise. Sie glaube, dass der durch die Wahl gestärkte Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan künftig der EU seine Bedingungen diktieren werde, sagte die Bundestags-Vizepräsidentin dem Sender WDR 5 am Montag.

Özdemir in Cizre: Bitterer Vorgeschmack auf einen Bürgerkrieg

Cem Özdemir warnt vor einem Bürgerkrieg in der Türkei und besucht die Stadt Cizre. Dort wissen die Menschen nach schweren Gefechten und neuntägiger Ausgangssperre, wovon der Grünen-Chef spricht.

Bürgerkriegsähnliche Zustände: Özdemir gegen G20-Gipfeltreffen in der Türkei

Grünen-Chef Cem Özdemir hat sich angesichts der Gewaltausbrüche in der Türkei dagegen ausgesprochen, im November das Treffen der G20-Staats- und Regierungschefs im Küstenort Antalya abzuhalten. «Wir müssen auf Präsident Erdogan einwirken», so Özdemir.

Schwere Gefechte in der Südosttürkei: Kurdenpolitiker Demirtaş bricht Deutschlandreise ab

Der türkische Oppositionspolitiker der Kurdenpartei HDP, Selahattin Demirtaş, hat seinen Deutschlandbesuch wegen eines Anschlags kurdischer PKK-Rebellen und schwerer Gefechte mit der Armee abgebrochen. Er sei am Montag noch vor Beginn der offiziellen Termine zurück in die Heimat gereist, teilten die Grünen mit, die Demirtas eingeladen hatten.

Grüner Maßregelungs-Drang gegen eigenen türkischstämmigen Politiker

Politiker aus der türkischen Einwanderercommunity haben sich – und das zeigen Vorfälle dieser Art - vorbehaltlos den vorherrschenden deutschen Deutungen über die Situation im Heimatland ihrer eigenen Urahnen zu unterwerfen.

Im Gespräch mit Sabine Dahl von rbb inforadio hofft Özdemir, dass die Türkei ihre Haltung nun endgültig geändert habe. (Screenshot rbb inforadio)

Grünen-Chef Özdemir: Kehrtwende der Türkei im Kampf gegen IS war überfällig

Der Parteivorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, hat die Kehrtwende der türkischen Regierung im Konflikt mit der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) begrüßt. Die Entscheidung komme aber reichlich spät, sagte Özdemir am Freitag. Die Türkei habe den Kampf gegen den IS lange erschwert, kritisierte er.

Özdemir: Wahl in der Türkei ist Signal für Freiheit und Demokratie

Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir hat das Wahlergebnis in der Türkei als «Signal für Freiheit, Demokratie und Vielfalt» begrüßt. Nun könne Erdoğan die Türkei nicht mehr in ein Regime à la Putin verwandeln. Schon vor den Wahlen warnte der Grünen-Politiker: Seine Wahlerfolge und seine Macht seien dem türkischen Präsidenten zu Kopf gestiegen.

AKP in der Wählergunst unangefochten an erster Stelle

Am kommenden Sonntag wird in der Türkei ein neues Parlament gewählt. In den Wahlprognosen wird die im Sommer 2001 gegründete „Partei für Gerechtigkeit undAufschwung” (AK Partei) von Ministerpräsident Ahmet Davutoğlu erneut stärkste Kraft im Land. Die Frage scheint zu sein, wie hoch er die Wahlen für sich und seine Partei entscheiden wird.

Kindersex in Schwulen AG: Politiker sprach von 1.000 Opfern

Der Grünen-Politiker Thomas Birk schätzt die Anzahl der Pädophilie-Opfer der Öko-Partei auf bis zu 1.000 Personen. Die Täter stammen nach Angaben von Birk hauptsächlich aus der Schwulen AG. Der Grünen-Politiker muss es wissen. Denn auch er ist seit Jahrzehnten im Schwulen-Bereich der Grünen tätig und will eine schonungslose Aufklärung.

Grünen-Chef Özdemir setzt Erdoğan mit Putin gleich

Grünen-Chef Cem Özdemir ist der Ansicht, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan und sein russischer Amtskollege Wladimir Putin dieselben autoritären Tendenzen vorweisen würden. Sie seien sich in vielerlei Hinsicht ähnlich. Deshalb erinnere ihn Erdoğans Türkei an Putins Russland, so der deutsch-türkische Politiker.

Nach Völkermord-Erklärung: Türkei ruft Botschafter in Österreich zu Beratungen zurück

Deutschland brauchte länger als andere Staaten, die Massaker an Armeniern im Osmanischen Reich als Genozid einzustufen. Nun soll es klare Worte geben. Den Anfang macht der Bundespräsident. Zwischen der Türkei und Österreich gibt es diplomatischen Ärger.

Mitfinanzierung der Gemeinden: SPD-Politiker fordert Kirchensteuer für Muslime

Der Chef der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus Raed Saleh fordert von den Muslimen in Deutschland finanzielles Engagement. Sie sollen mittels einer Art Religionssteuer ihre Gemeinden mitfinanzieren. Geld aus dem Ausland lehnt er ab.