Alle Artikel zu:

Dänemark

Ukraine: Söldner aus Europa kämpfen gegen Rebellen

In der Ukraine befinden sich eine Reihe von Söldnern aus Europa und anderen Staaten. Sie kämpfen auf Seiten Kiews gegen die Rebellen im Osten. Sie sind oft Tschetschenen, sind jedoch Staatsbürger von Frankreich, Polen, Spanien, Italien, Dänemark oder der baltischen Staaten. Wer ihren Einsatz finanziert, ist unklar.

EU-Gericht stuft Übergewicht als Behinderung ein

Der Europäische Gerichtshof stuft Übergewicht als eine Behinderung ein. Es fällt somit in den Geltungsbereich der Brüsseler Anti-Diskriminierungs-Gesetze. Arbeitgeber müssen künftig darauf achten, dass sie nicht gegen die Rechte von Übergewichtigen verstoßen.

Testspiel gegen Dänemark: Türkei dreht 0:1-Rückstand

Die türkische Nationalmannschaft gewinnt das Testspiel gegen Dänemark durch einen Last-Minute Treffer von Ozan Tufan mit 2:1.

Gesundheit: Ausgaben in Deutschland steigen langsam, aber stetig

Die Gesamtausgaben für Gesundheit liegen rund zwei Prozent über dem EU-Durchschnitt. Jedes Jahr steigen die Kosten um einen Prozentpunkt. Das Arzneimittel-Neuordnungsgesetzt habe maßgeblich dazu beigetragen, dass die Kosten in den vergangenen Jahren nicht schneller angestiegen sind, berichtet die OECD.

Dänemark rät türkischen Bürgern freiwillige Rückkehr

Die dänische Regierung legt den in Dänemark lebenden Türken nahe, freiwillig in ihr Heimatland zurückzukehren. Das liege an den neuen unausgeglichenen Migrationszahlen. Junge Menschen zieht es bereits zurück in die Türkei.

Nach Conchita Wurst: Russland will seinen eigenen Gesangswettbewerb

Der Sieg der österreichischen Dragqueen Conchita Wurst beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Dänemark hat in Russland nicht nur zu heftigen Reaktionen, sondern nun offenbar auch zu einem handfesten Gegenentwurf geführt.

Eurovision Song Contest: Sieg von Conchita Wurst sorgt für Unmut in Russland

Wie kaum ein anderer Interpret vor ihr hat die österreichische Dragqueen Conchita Wurst beim diesjährigen Eurovision Song Contest abgeräumt. Ihr Sieg gilt als europäisches Zeichen der Toleranz. Auch aus Russland erhielt ihr Song „Rise Like A Phoenix” fünf Punkte. Einverstanden ist damit aber offenbar nicht jeder. Schon tags darauf meldete sich der russische Unmut lautstark.

Sieg für Conchita Wurst: Bärtige Lady gewinnt Eurovision Song Contest

Grandioser Erfolg für Österreich: Mit Conchita Wurst konnte der 8,5 Millionen Einwohner kleine Staat den 59. Eurovision Song Contest in Kopenhagen für sich entscheiden. Für die bärtige Lady ist der Sieg mehr als ein musikalischer Erfolg. Er zeigt: „Toleranz ist nicht abhängig vom Land.“

Mitten in der Ukraine-Krise: Mariya Yaremchuk will drei Minuten Freude und Frieden

Alle Augen werden sich an diesem Samstagabend gebannt auf Mariya Yaremchuk richten. Die schöne Ukrainerin eröffnet den 59. Eurovision Song Contest in Kopenhagen. Für die junge Sängerin steht die Politik derzeit nicht im Vordergrund, die Sorge um die Menschen in ihrer Heimat allerdings schon. Sie genießt die solidarische Atmosphäre in Dänemark. Ein Zeichen setzen will sie mit ihrem Titel aber dennoch.

Eurovision Song Contest 2014: Russland und Ukraine sind im Finale

Am Dienstagabend ging in Kopenhagen das erste Halbfinale des Eurovision Song Contest 2014 über die Bühne. Sowohl die beiden russischen Interpretinnen als auch die ukrainische Sängerin haben es ins Finale geschafft. Befürchtungen, die politische Situation könnte auf den Wettbewerb abfärben, bestätigten sich aber dennoch.

Dänemark gegen Sozial-Tourismus: Weniger Arbeitslosengeld für EU-Ausländer

Dänemark könnte bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes für Ausländer deren Gehalt in der Heimat zugrunde legen. Diese Regelung stünde im Einklang mit EU-Recht und würde dem dänischen Staat viel Geld sparen.

Turkish Airlines muss notlanden: Amerikanerin stirbt nach Herzattacke

Erneut musste eine Maschine der türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines (THY) einen unfreiwilligen Zwischenstopp einlegen, weil ein Fluggast gesundheitliche Probleme hatte. Diesmal landete die Maschine nicht im Iran, sondern in Kopenhagen. Die Patientien überlebte die Herzattacke allerdings nicht.

Foodwatch: Lebensmittel-Kontrollen versagen kläglich

Foodwatch erhebt schwere Anschuldigungen gegen die deutschen Behörden: Sie führen mangelnde Kontrollen bei Lebensmitteln durch. Die Ergebnisse werden nicht veröffentlicht. Geschützt werden nicht die Konsumenten, sondern die Hersteller von schädlichen Lebensmitteln.

Einmischung der EU: Dänemark wird Produktion traditioneller Zimtschnecken untersagt

Die Dänen fürchten um ihre traditionellen Zimtschnecken. Eine EU-Verordnung verbietet den Dänen die Verwendung von Cassia-Zimt aus Vietnam bei der Herstellung. Die Schweden waren cleverer: Sie haben ihre Zimtschnecke als „garantiert traditionelle Spezialität (g.t.S.)“ einstufen lassen - und umgehen so das Diktat aus Brüssel.

Eurovision Song Contest 2014: Startet die Türkei mit einem kurdischen Titel?

Eigentlich hatten sich die türkischen Fans des Eurovision Song Contests schon damit abgefunden, dass ihr Land auch 2014 nicht bei dem internationalen Musikspektakel dabei sein wird. Jetzt tritt jedoch ein Musikverband aus der südosttürkischen Provinz Diyarbakır auf den Plan. Der hat sich an den staatlichen TV-Sender TRT gewandt. Das Anliegen: Man will mit einem kurdischen Titel am Wettbewerb teilnehmen.

UEFA Europa League: Trabzonspor triumphiert gegen Legia Warszawa

Der türkische Vertreter in der UEFA Europa League, Trabzonspor, hat gegen das polnische Spitzenteam Legia Warszawa mit 2-0 gewonnen. Auch Galatasaray Istanbul war am Mittwoch erfolgreich gegen den FC København. Das Team von Roberto Mancini gewann vor heimischer Kulisse mit 3-1. Doch die Spieler vom FC København brennen auf das Rückspiel und wollen die Türken besiegen.

Sinneswandel: Ex-Imam aus Dänemark befürwortet Mohammed-Karikaturen

Der ehemalige Imam Ahmed Akkari bereut seine Schlüsselrolle während der Auseinandersetzungen um die Mohammed-Karikaturen. 2006 reiste er in mehrere muslimisch geprägte Länder, um Muslime gegen den Westen zu mobilisieren. Jetzt vollzieht er eine Kehrtwende und entschuldigt sich beim Karikaturisten Kurt Westergaard.

Dänemark: PKK-Sender Roj-TV wir Sendelizenz entzogen

Nach einem achtjährigen Prozess wurde dem PKK-Sender Roj TV von einem dänischen Gericht die Sendelizenz entzogen. Zudem erhält Roj TV eine Geldstrafe und ein vorübergehendes Sendeverbot.

Illegale Finanzieru​ng der PKK: Dänemark klagt elf Kurden an

In Dänemark läuft derzeit ein Gerichtsverfahren gegen elf PKK-Mitglieder. Sie sollen über die Jahre hinweg millionenschwere Eurobeträge gewaschen und der PKK zugeführt haben.

Eurovision-Verschwörung: Hat Aserbaidschan Stimmen gekauft?

Im Internet kursiert ein Video, das angeblich zeigen soll, wie Stimmen für den Eurovision-Beitrag „Hold Me“ aus Aserbaidschan gekauft wurden. Für Eurovision-Kritiker, die ohnehin an dem Song-Contest zweifeln, ein gefundenes Fressen. Doch die Echtheit des Videos ist nicht bewiesen.