Alle Artikel zu:

Designer

Atatürk war ein begabter Mode-Designer

Am 10. November vor 77 Jahren starb der Gründer der modernen Türkischen Republik, Mustafa Kemal Atatürk. Der Politiker gilt seit je her als vielschichtige Persönlichkeit. Was nicht alle wissen: Der hatte auch eine äußerst kreative Ader.

Neuer Boom: Modebewusste Muslime spülen Milliarden Dollar in die Kassen der Designer

Die Modewelt hat gläubige Muslime für sich entdeckt. Islam konforme Kleidung ist mittlerweile zu einem Milliardengeschäft geworden. Das Wachstumspotential dieses Marktes ist enorm, schließlich soll der Islam bis zur Mitte des Jahrhunderts die weltweit führende Religion werden.

Keine Meinungsfreiheit: Homosexueller Star-Designer fühlt sich von Erdoğan enttäuscht

Nach Ansicht des homosexuellen türkischen Star-Designers Cemil İpekçi hat sich der türkische Premier Erdoğan in den vergangenen Jahren deutlich zum Negativen entwickelt. Der einstige Anhänger des Politikers hält dem AKP-Mann vor allem sein Vorgehen gegen Andersdenkende vor. Mittlerweile ist dem Kreativen die Haltung des Premiers eindeutig zu autoritär.

Kulturschock für Suri Cruise: Katie Holmes erlaubt ihr keine Designermode mehr

Mit ihren sechs Jahren gilt die kleine Suri Cruise in der Klatschpresse schon als echtes Fashion-Victim. Hohe Schuhe, Makeup, auffällige Kleider - das gehörte für die Tochter von Katie Holmes und Tom Cruise bisher wie selbstverständlich dazu. Jetzt droht dem Mädchen ein echter Kulturschock. Denn ihre Mutter will ihr das künftig nicht mehr erlauben.

Mary J. Blige: „Gott sagte mir, ich sei schön“

Die US-Sängerin Mary J. Blige war lange nicht zufrieden mit sich selbst und konnte noch nicht einmal in den Spiegel schauen, wie sie gesteht. Sie musste erst begreifen, dass Menschen sie nur lieben können, wenn sie zunächst lernt, sich selbst zu lieben.

Fashion Week in Paris: Drei türkische Designer erobern die Laufstege

Es ist eines der Mode-Ereignisse in diesem Frühjahr: Die Fashion Week in Paris lockt vom 28. Februar bis 7. März die Fashion-Victims in die französische Metropole. Doch nicht nur auf die aufwendigen Inszenierungen von Labels wie Chanel, Louis Vuitton oder Alexander McQueen darf das Publikum gespannt sein. In diesem Jahr sind gleich drei türkische Designer vertreten.