Alle Artikel zu:

Deutsch Türkische Nachrichten

Gül: Abschiedsbotschaft an die Öffentlichkeit

Abdullah Gül wird ab dem 28. August nicht mehr Staatspräsident der Türkei sein. An diesem Tag endet seine Amtszeit und er wird die Geschäfte in die Hände von Recep Tayyip Erdoğan legen. Nun hat er seine offizielle Abschiedsnote vorgelegt.

„Top-Thema Grubenunglück“: Die ARD besucht die Deutsch Türkischen Nachrichten

Die ARD hat im Zusammenhang mit dem Grubenunglück in der Türkei über die Deutsch Türkischen Nachrichten berichtet. Die Deutsch-Türken sind emotional betroffen und wünschen sich eine schnelle Aufklärung des Unglücks. Auch die DTN möchten helfen.

Gleichstellung von Migranten: Türkische Gemeinde legt Gesetzesentwurf vor

Die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) will mit einer Gesetzesvorlage zur Gleichstellung von Migranten im öffentlichen Leben eine nachhaltige öffentliche Diskussion auslösen. TGD-Vorsitzender Kenan Kolat verlangt keine Integrationsmaßnahmen, sondern Rahmenbedingungen zur aktiven Teilhabe.

Internationaler Frauentag: Ministerin Öney erhält Clara-Zetkin-Preis

Die Integrationsministerin des Landes Baden-Württemberg, Bilkay Öney, erhält den Clara-Zetkin-Frauenpreis. Die Auszeichnung wird ihr von der Ortsfrauengruppe der IG Metall Heidenheim verliehen. Ihr Einsatz für Migranten und Frauen soll somit am internationalen Frauentag gewürdigt werden.

Rüde Recherche-Methode: Muslimische Frauen fühlen sich von „Spiegel“-Reporter bedroht

Ein Redakteur des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ hat bei einer Recherche offenbar massiven Druck auf zwei Angestellte in einer von Muslimen betriebenen Nachhilfe-Einrichtung ausgeübt. Beide Frauen berichten, dass sie sich bedroht gefühlt haben. Die Chronologie einer unzulässigen Recherche.

Wie der „Spiegel“ die DTN als U-Boot der Islamisten enttarnen wollte

Es gab Streit zwischen den DTN und dem Magazin „Spiegel“. Der „Spiegel“ hatte bei den DTN ein Zitat geklaut. Das wollte er offiziell nicht einräumen und schickte zwei Redakteure auf Recherche-Tour. Sie sollten die DTN als islamistisches Hetzblatt enttarnen. Ein Bericht von einer bizarren Begegnung.

„Neue Lage“: Wie der „Spiegel“ aus einem Kritiker einen Gejagten macht

Das Hamburger Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ hat Passagen aus einem Exklusiv-Interview der Deutsch Türkischen Nachrichten im Wortlaut übernommen, ohne die Quelle zu nennen. Mehr noch: Wie jüngst Heribert Prantl erweckte der Spiegel den Eindruck, das Magazin habe mit dem zitierten Gesprächspartner persönlich geredet. Als wir die Kollegen auf den Fehler hinwiesen, ging der Spiegel zum Angriff über. Ein Lehrstück, wie Journalismus nicht sein soll.

Deutsch Türkische Nachrichten gewinnen Bronze beim Lead Award

Großer Erfolg für die DTN beim renommiertesten Medien-Preis in Deutschland: Beim Lead Award schafften es die DTN aufs Treppchen: Bronzemedaille in der Kategorie "Online Magazin des Jahres".

Deutsch Türkische Nachrichten für Lead Awards 2012 nominiert!

Die Deutsch Türkischen Nachrichten sind unter den Medaillenkandidaten für die renommierten Lead Awards, die heute Abend in Hamburg vergeben werden. Die DTN sind damit auf jeden Fall schon mal unter den vier besten Online Magazinen Deutschlands.

Türken in Deutschland

Am Montag beginnt beim Deutschlandfunk die Serie "Türken in Deutschland". Die Deutsch Türkischen Nachrichten werden neben anderen Redaktionen und Organisationen junger Türken vorgestellt.

Eurokrise: Nun auch Frankreichs Banken betroffen

Die Krise in der Euro-Zone weitet sich aus. Am Dienstag fielen die Aktien der Bankenbranche enorm. Liegt der Einbruch der Aktien an den engen Verflechtungen mit Griechenland und Italien?

Neue Jobbörse auf Deutsch Türkische Nachrichten gestartet

Die Deutsch Türkischen Nachrichten bieten als neuen Service nun auch die Jobsuche mit einem Schwerpunkt auf Call Center Jobs.

Deutsch Türkische Nachrichten gewinnen Lead Award

Eine große Ehre für die Deutsch Türkischen Nachrichten: Die renommierten Lead Awards haben unser Projekt als „Webmagazin des Jahres 2011“ ausgezeichnet.

Deutsch Türkische Nachrichten suchen Praktikant/in

Die Deutsch Türkischen Nachrichten suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen türkischsprachigen Praktikantin/Praktikanten als Unterstützung für unser Team.

Pressefreiheit: Schelte für die Türkei

Das internationale Presseinstitut IPI wirft der türkischen Regierung vor, „kritische Journalisten mit juristischen Mitteln mundtot zu machen“.

Davutoğlu: NATO muss Druck auf Gaddafi ausüben

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoğlu mahnte am Rande der Libyen-Konferenz in London, die NATO solle notfalls "ihre Muskeln spielen lassen", um die Angriffe von Gaddafis Anhängern auf unschuldige Zivilisten zu stoppen und eine Waffenruhe durchzusetzen.

"’Integrationsarbeit‘ war nie ein Beweggrund"

Die Schwestern Yasemin und Nesrin Samdereli, Regisseurinnen von "Almanya- Willkommen in Deutschland", erzählen von ihren persönlichen Kindheitserinnerungen in Deutschland und der Türkei, von der Bedeutung des Weihnachtsfestes für ihre Familie und welche Erfahrungen in den Film eingeflossen sind. Am Donnerstag (10. März) startet der Streifen im Kino.

Mozarts Oper auf Türkisch

Wolfgang Amadeus Mozarts komische Oper „Die Entführung aus dem Serail“ ist am 30. April erstmals in Frankfurt am Main auf Türkisch zu sehen.

Was die Deutsch Türkischen Nachrichten wollen

Die Herausgeber der Deutsch Türkischen Nachrichten, Michael Maier und Ercan Karakoyun, wurden für die Sendung "Markt und Medien" vom Deutschlandfunk über das publizistische Projekt befragt (ab Min. 16:45)

Deutschland im 21. Jahrhundert: Lederhosen, Kopftuch, Spätzle und Döner

Wie in wenigen Ländern Europas leben in Deutschland Menschen friedlich zusammen, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Bayern und Sachsen, Berliner und Hamburger, Rheinländer und Saarländer, Katholiken und Protestanten, Juden und Muslime, Agnostiker und Atheisten. Ein ausgewogenes Grundgesetz hält zusammen, was...