Alle Artikel zu:

Deutsche

Deutsche bei Anschlägen in Brüssel verletzt

Bei dem Terroranschlag in Brüssel wurden auch deutsche Staatsangehörige verletzt. Es sei auch nicht auszuschließen, dass auch Deutsche unter den Todesopfern seien, hieß es aus dem Auswärtigen Amt.

Studie: Türken fliegen auf den elektronischen Austausch

Die Videokonferenz, ein Chat mit Freunden oder den Urlaubsort per Google Street View erkunden - das Internet macht virtuelle Kontakte mit Menschen oder Orten leicht. Die Deutschen finden ein Treffen von Angesicht zu Angesicht laut einer Studie trotzdem immer noch besser. Vielen Türken ist das hingegen gleich.

Kurz nach der Explosion in Istanbul. (Foto: Screenshot)

Frau aus Unterfranken stirbt nach Terroranschlag von Istanbul

Der jüngste Terroranschlag von Istanbul hat ein weiteres deutsches Todesopfer gefordert. Eine 52-Jährige ist nun in Deutschland ihren Verletzungen erlegen. Damit steigt die Zahl der deutschen Opfer auf zwölf.

Deutsche Stürmer treffen in der Türkei leichter ins Tor

Lukas Podolski und Mario Gomez wollen im Karriere-Endspurt unbedingt noch einmal zu einem großen Turnier. Ihre EM-Chancen haben sie durch gute Leistungen für ihre neuen Clubs in Istanbul verbessert.

Vorurteile widerlegt: Deutsche und türkische Jugendliche ähnlich kriminell

Lang gehegte Vorurteile konnten jüngst widerlegt werden: Wie mehrere Untersuchungen ergaben, kann kein Unterschied hinsichtlich der Kriminalität zwischen deutschen und türkischen Jugendlichen festgestellt werden. Entscheidend in beiden Fällen sind die Erziehung und die Chancengleichheit im Bildungssektor.

Der russische Effekt: Türkische Reiseanbieter locken Urlauber mit kräftigen Nachlässen

Die Wirtschaftskrise in Russland sorgt in der Saison 2015 für stagnierende Zahlen russischer Urlauber in der Türkei. Doch obschon die Hoteliers sich derzeit über mehr Gäste aus Europa freuen können, müssen sie hart um die einheimischen Gäste buhlen. Um lokale Touristen anzulocken, gibt es derzeit vielerorts bis zu 20 Prozent Rabatt - und mehr.

Treue Urlauber: Steigende Anzahl deutscher Touristen stützt türkische Tourismusbranche

Die Türkei hat in den ersten fünf Monaten dieses Jahres mit einem dramatischen Rückgang der Gästezahlen zu kämpfen. Dem Tourismusministerium zufolge wird diese Entwicklung jedoch von einer Nation etwas gedämpft: Dieses Jahr kommen wieder mehr deutsche Urlauber ins Land.

Das denken Deutsche über Türken: „Messerstecher“ und BMW-Fahrer

Aus einer aktuellen Video-Umfrage geht hervor, dass die Deutschen tiefsitzende Vorurteile gegen Türken haben. Da ist die Rede von „Messerstecher“ oder „Gewalttäter“. Dabei vergessen die Deutschen, dass sie die letzten auf dieser Erde sind, die sich derartige Ausfälle leisten dürfen. Denn schließlich haben sie mehr als genug Feinde im Ausland und müssen ebenfalls mit Vorurteilen kämpfen.

Zweiteilige Onlinestudie: Wie sehen türkische Studierende die deutsche Universitätskultur?

Deutschland gilt als das beliebteste nicht-englischsprachige Land für internationaleStudierende. Doch wie wird die deutsche Universitätskultur eigentlich von chinesischen, türkischen und deutschen Studierenden wahrgenommen? Dieser Frage will nun eine zweiteilige Online-Studie auf den Grund gehen. Das Ziel: Die Forscher wollen ein besseres Verständnis dafür bekommen, wie die Situation dieser Studierenden hierzulande verbessert werden kann.

Krisen zum Trotz: Touristen sollen Türkei dieses Jahr 36 Milliarden Dollar einbringen

Die Türkei könnte bald Italien als eines der beliebtesten Urlaubsländer der Europäer ablösen. Branchenfachleute sehen nach einem Rekordjahr 2014 das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. Sie rechnen in diesem Jahr mit ganzen 42 Millionen ausländischen Gästen, die 35 Milliarden US-Dollar in türkische Kassen spülen sollen.

Elles im Wunderland: Deutsche macht Karriere im türkischen TV

Ohne ein Wort Türkisch zu verstehen, wurde eine Deutsche zur Hauptdarstellerin in einer türkischen Fernsehserie. Mittlerweile ist Wilma Elles ein Star - nur in ihrer Heimat kennen sie die wenigsten.

Deutschland: RTL blockiert Interview mit Erdoğan-Fan

Das RTL führte ein Kurzinterview mit einem Erdoğan-Fan aus Deutschland. Die Reporterin wurde offenbar mit Antworten konfrontiert, die sie nicht erwartet hatte. Prompt entschied sich das RTL, das Kurzinterview nicht zu veröffentlichen.

Statistisches Bundesamt zu binationalen Ehen: Deutsche sind am häufigsten mit Türken verheiratet

Die Kombination „Deutsch + Türkisch“ kommt in binationalen Ehen hierzulande am häufigsten vor. Das hat das Statistische Bundesamt (Destatis) im Rahmen des Mikrozensus herausgefunden. Nach wie vor heiraten die Bundesbürger aber am liebsten untereinander. Nur bei 13 Prozent der Ehepaare hat mindestens ein Part­ner einen ausländi­schen Pass.

Kampf gegen IS: 19-jährige Deutsche in Reihen der Kurden getötet

Bei Kämpfen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist im Nordosten Syriens laut Aktivsten eine Deutsche in den Reihen kurdischer Einheiten getötet worden. Die junge Frau sei nordwestlich der Stadt Al-Hassaka ums Leben gekommen, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Montag.

Türkei im Aufschwung: 5,52 Prozent mehr Gäste im Jahr 2014

Die Türkei kann auf ein erfolgreiches Urlaubsjahr 2014 zurückblicken. Fast 40 Millionen ausländische Gäste verbrachten hier die schönste Zeit des Jahres. Das entspricht einem Plus von 5,52 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Nach wie vor gehört das Land auch zu den beliebtesten Destinationen der Deutschen. Um den insgesamt positiven Trend beizubehalten, sucht die Regierung nach Möglichkeiten, weitere Urlauber anzuziehen.

Vorurteil widerlegt: Ausländer spülen Milliarden in deutsche Sozialkassen

Eine Studie hat jetzt ein hartnäckig sitzendes Vorurteil innerhalb der deutschen Bevölkerung widerlegt. Zwei Drittel der Deutschen glauben, dass Ausländer die hiesigen Sozialkassen belasten. Aber: Das Gegenteil ist der Fall. Umgerechnet zahlt jeder Ausländer pro Jahr und im Schnitt 3300 Euro mehr Steuern und Sozialabgaben als er an staatlichen Transferleistungen zurückerhält.

Türkische Immobilien: Deutsche werden von Russen überholt

Die sonnenverwöhnten türkischen Küsten scheinen zunehmend Immobilieninteressente aus kälteren Gegenden anzulocken. Die bisherigen Spitzeneinkäufer aus Deutschland müssen sich mittlerweile geschlagen geben. Jetzt liegen Briten und Russen ganz vorne.

Mord an deutschem Paar in der Türkei: Zweiter Verdächtiger gefasst

Ein Ehepaar aus Deutschland wurde im Türkei-Urlaub in Alanya getötet. Die türkischen Ermittler haben inzwischen zwei Verdächtige gefasst. Die beiden Männer sollen im selben Speditionsunternehmen gearbeitet haben.

Konjunkturabschwung in der Integrations-Industrie

Eine neue Studie des Berlin-Instituts belegt, dass Migranten den Deutschen immer ähnlicher werden. Doch auch Deutsche werden den Migranten immer ähnlicher. Es findet eine Angleichung statt. Der staatlich finanzierten Integrations-Industrie gefällt das gar nicht.

V-Mann Felten: So geht Demokratie!

V-Mann Felten war wieder unterwegs: Nach einem Kurzaufenthalts in Köln während der Rede des türkischen Premiers Erdoğan checkt er die Doppelpässe ab in der “Die Zeit”-Redaktion. Endstation ist die CSU Parteizentrale, wo derzeit über eine Kumpanei mit der AKP nachgedacht wird.