Alle Artikel zu:

Dokumente

Durchbruch in Pompeji: Röntgen-Laser macht verbrannte Dokumente wieder lesbar

Neue Laserscan-Verfahren ermöglichen Wissenschaftlern, Jahrtausende alte Dokumente zu lesen, selbst wenn diese völlig verkohlt sind. So können Schriftrollen aus Pompeji entziffert werden, die vor Jahrtausenden beim Ausbruch des Vesuv zu Kohle verbrannten. Der Laser kann die Schriftrolle entziffern, ohne sie zu öffnen.

Korruption in der EU: Beamte lassen EU-Parlament auflaufen

Zwei auf dem Balkan tätige EU-Beamte wollen dem EU-Parlament keine Auskunft über die Korruptions-Vorwürfe gegen die Rechtsstaatlichkeits-Mission der EU im Kosovo geben. Deshalb fordern EU-Abgeordnete die Einsetzung von unabhängigen Prüfern. Die ins Visier geratenen Beamten hatten den Abgeordneten keine einzige Frage hinreichend beantwortet.

Erinnerung an Hrant Dink: Tausende demonstrieren in Istanbul

Zahlreiche Menschen haben in Istanbul an die Ermordung des türkisch-armenischen Journalisten Hrant Dink gedacht. Dink setzte sich für einen Dialog zwischen Armeniern und Türken ein. Insbesondere die Völkermord-Frage belastet das Verhältnis.

Geheime Dokumente aus Erstem Weltkrieg auf Flohmarkt in Ankara entdeckt

Mehr als 4.000 Dokumente tauchten auf einem türkischen Flohmarkt auf. Darunter einige als geheim gekennzeichnete. Im von Deutschland besetzten Belgien im Ersten Weltkrieg soll der spanische Botschafter die Dokumente gesammelt haben.