Alle Artikel zu:

Doping

Doping-Skandal: Sportlern droht lebenslange Sperre

Laut einem Bericht sollen über 1000 Personen in den größten Doping-Fall verstrickt sein. Russische Medien bestreiten die Anschuldigungen.

Hacker: US-Sportler hatten Ausnahme-Genehmigung für Doping

Eine Hacker-Website hat Dokumente veröffentlicht, wonach US-Sportler verbotene Substanzen genommen haben sollen, von der Welt-Dopingagentur jedoch nicht bestraft wurden, weil sie eine Ausnahmegenehmigung von der Agentur erhalten hätten. Doping-Forscher sind über den systemischen Mangel alarmiert.

Fenerbahce: Doping bei Gökhan Gönül

Hat Fenerbahce-Star Gökhan Gönül Doping eingenommen? Das berichten türkische Medien mit Verweis auf einen positiven Doping-Test nach dem Derby gegen Besiktas (2:0). Fenerbahce gab an, das anmeldepflichtige Mittel fristgerecht gemeldet zu haben, auch der türkische Verband (TFF) bestätigt das.

Asli Cakir Alptekins Triumpf von 2012 ist Geschichte. (Screenshot YouTube)

Urteil gegen türkische Läuferin: Acht Jahre Sperre, Olympiasieg weg

Die türkische Olympiasiegerin Asli Cakir Alptekin hat wegen Dopings ihre Goldmedaille über 1500 Meter verloren und ist dazu noch bis 2021 für alle Leichtathletik-Wettbewerbe gesperrt worden. Das gab der Internationale Sportgerichtshof CAS am Montag in Lausanne bekannt.

Verband: Türkische Läuferin bei WM 2007 mit auffälligem Dopingtest

Die türkische Läuferin Elvan Abeylegesse steht nach Angaben ihres Verbandes im Verdacht, bei der Leichtathletik-WM 2007 gedopt gewesen zu sein. Abeylegesse gewann damals im japanischen Osaka Silber über 10 000 Meter. Der Weltverband IAAF erwartet nun eine Stellungnahme der Läuferin.

UEFA schmettert Fenerbahce-Protest ab

Die UEFA hat die Beschwerde des türkischen Vizemeisters abgelehnt. Trotz positivem Dopingbefundes erhält Shakhtar-Spieler Fred keine Sperre.

Positive Dopingtest: Russische Schwimmstars kurz vor internationalem Ausschluss

Nach einer Reihe positiver Dopingtests ist Russlands Sportminister alarmiert. Das Land laufe Gefahr, von internationalen Schwimmwettbewerben ausgeschlossen zu werden. Besonders bitter: Bereits im kommenden Jahr finden die Schwimmweltmeisterschaften im heimischen Kazan statt.

FIFA: Türkischer Fußball nicht von Dopingskandalen betroffen

Die jüngsten Berichte über Dopingskandale in der Türkei haben auch die FIFA aufgeschreckt. Jetzt gibt der Weltfußballverband Entwarnung. Während sowohl Leichtathleten, Gewichtheber als auch Ringer betroffen sind, scheinen die türkischen Fußballer „sauber“.

Dopingskandal weitet sich aus: 13 türkische Athleten positiv getestet

Die türkische Leichtathletik wird derzeit von einem neuen Dopingskandal erschüttert. Nachdem es in der vergangenen Woche bereits acht Gewichtheber traf, gibt es nun Anschuldigungen gegen 13 weitere Athleten. Der Verbandspräsident ist alarmiert. Es geht um das Ansehen des türkischen Sports.

Leistungsfähigkeit steigern: Elektrische Stimulierungen sollen Wirkung zeigen

Wenn Körper und Geist nicht im Gleichgewicht sind, können Sportler keine Höchstleistungen mehr erreichen. Um die Leistungsfähigkeit zu erhöhen, nutzen Forscher elektrische Stimulierungen von Nervenpräparaten aus dem Rückenmark

Dopingskandal um Nevin Yanıt: War ein Energydrink schuld?

Erst Ende April wurde die türkische Sportwelt von einem neuen Dopingskandal erschüttert. Neben der Olympiasiegerin Aslı Çakır Alptekin soll auch Hürdenläuferin Nevin Yanıt positiv getestet worden sein. Jetzt räumt der türkische Leichtathletik-Verband (TAF) ein, dass das Ergebnis auch durch den Konsum eines Energydrinks verursacht worden sein könnte.

Ausschluss von den Mediterranean Games: Dopingvorwürfe gegen türkische Top-Athletinnen

Kurz vor Beginn der Mittelmeerspiele kommt es zu einem Doping-Skandal in der Türkei. Bluttests bei der Olympiasiegerin Aslı Çakır Alptekin und der Hürdenläuferin Nevin Yanıt wiesen positive Ergebnisse auf. Doch auch im vergangenen Jahr gab es kurz vor Eröffnung der Olympiade in London einen ähnlichen Doping-Vorfall.

Doping: Hidayet Türkoğlu für 20 Spiele gesperrt

Der für Orlando Magic spielende türkische Nationalspieler Hidayet Türkoğlu wurde auf Grund einer verbotenen Substanz in seinem Blut von der NBA für 20 Partien gesperrt.

Dopingskandal bei Galatasaray: David Hawkins positiv getestet

Kaum ist das Medienspektakel um die Dopingbeichte des ehemaligen Radprofis Lance Armstrong etwas abgeklungen, wird die Sportwelt von einem neuen Skandal erschüttert. Im Fokus steht diesmal der US-amerikanische Basketballer David Hawkins, der aktuell für Galatasaray Istanbul aktiv ist. Er wurde nach einem Spiel in der türkischen Liga iam 22. Dezember 2012 positiv getestet.

Lance Armstrong bei Oprah: Ja, ich habe dedopt

Viel wurde im Vorfeld über das angekündigte Geständnis von Lance Armstrong bei Talk-Queen Oprah Winfrey spekuliert. In der vergangenen Nacht wurde die Sendung endlich ausgestrahlt. Der einstige Radprofi beichtete umfassend. Eine Entschuldigung gab es aber nicht.

Aus der Traum von Olympia: Türkische Athletin wird suspendiert!

Die Olympischen Spiele in London sind noch nicht einmal eröffnet, schon zieht das Doping-Gespenst im Olympischen Dorf ein. Für die türkische Athletin Meryem Erdoğan und acht weitere Sportler hört der Wettbewerb auf, noch bevor er angefangen hat. Der Weltverband IAAF hat sie des Dopings überführt.

Sperre wegen Doping: Türkische Gewichtheberin Nurcan Taylan muss vier Jahre pausieren

Aus der Traum von Olympia 2012 in London: Die einstige türkische Goldmedaillen-Gewinnerin im Gewichtheben, Nurcan Taylan, die in der Vergangenheit vom Internationalen Gewichtheberverband (IWF) mehrmals positiv auf Steroide getestet wurde, hat jetzt eine vierjährige Sperre auferlegt bekommen.

Doping-Skandal: Türkische Goldmedaillen-Gewinnerin positiv!

Die türkische Gewichtheberin Nurcan Taylan ist positiv auf eine verbotene Substanz getestet worden. Das Vergehen könnte sie nun die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012 in Londonn kosten.

Ehemalige Dopingsünder dürfen wieder zu Olympia!

Wenn es nach dem Willen des Internationalen Sportgerichtshof (Cas) geht, dann könnten einstige Dopingsünder wie die Eisschnellläuferin Claudia Pechstein künftig wieder schneller an Olympischen Wettkämpfen teilnehmen. In einem wegweisenden Urteil entschied das Gericht nun gegen das Internationale Olympische Komitee.

Macht Claudia Pechstein Geschäfte mit den Hells Angels?

Die Berliner Polizei habe bei der Razzia einer Berliner Wohnung eine Vollmacht gefunden, welche zwei Mitglieder der Berliner Hells Angels dazu berechtigt, ihr Grundstück, ihr Haus und ihr Auto am Scharmützelsee zu nutzen, schreibt "Spiegel Online".